ForumR8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Kauf 2013 Audi R8 V10 Plus

Kauf 2013 Audi R8 V10 Plus

Audi R8 42
Themenstarteram 13. Dezember 2016 um 21:26

Guten Abend zusammen,

als Neuling und interessierter Leser habe ich die letzten Tage hier schon sehr viele hilfreiche und wertvolle Beiträge gelesen.

In den nächsten Wochen würde ich mir gerne einen Audi R8 V10 Plus aus 2013 oder 2014 zulegen.

Die Kriterien sind:

Unter 30' km

1. Hand

Unfallfrei

Ein Exemplar habe ich jetzt gefunden und werde es am Freitag besichtigen.

Nun an die Experten und Leute in ähnlicher Lage.

Auf was sollte ich beim Kauf/ Fahrzeug besonders achten und was für Nachlässe haltet ihr aktuell beim Gebrauchtwagenkauf für realistisch?

Einigestellt ist der R8 beim Händler für 99', haltet ihr 95' für einen realisierbaren Preis?

 

Vorab großen Dank für Eure Beiträge!

Beste Antwort im Thema

Nur mal ein kurzer Kommentar zum Thema Alcantara und Vollleder:

Meinen Infos nach ist das preislich kein Unterschied in der Anschaffung.

Ich persönlich habe Alcantara....finde ich im Sommer (gerade mit Hemd) deutlich angenehmer als Vollleder.......

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Hat vor zwei Jahren 96000.- gekostet, sowie letztes Jahr und wird sich dieses Jahr nicht ändern.

Das ist der tief Punkt, klar gibt's immer welche für unter 90 aberselten und schnell weg!!!

Hau rein ??????

Den Preis, den ein Händler aufruft, bekommst Du als privater eher nicht. Die Risiken, die ein Käufer beim Kauf von privat eingeht, sind halt höher. Ausserdem drückst Du keine 19% Mwst ab.

Ich würde mit nicht mehr als 85k dann rechnen. Du wirst es eilig haben und rot ist nicht jedermanns Sache.

Soweit ich weiss gehen die 5 Jahre Garantieverlängerung nur bis die 2 Jahre gesetzlich ablaufen......wäre also hier seit 1 Monat nicht mehr möglich.....

Oh ja das erzählen die zu gern. Das geht auch danach noch!!

Grundlage dafür ist, soweit ich mich erinnere, das das ein GWplus Fahrzeug ist, welches mit dem 110 Punkte Check geprüft ist. Damit kann es noch eine Weile nachversichert werden. Die Händler wissen das, geben das nur nicht gern weiter. Ich hab bei meinem damals auch ne weile mit dem Händler "kämpfen" müssen und ohne die Hilfe eines mir wohl gesonnenen Verkäufer's eines anderen Händlers hätte ich mich wohl auch mit der Aussage zufrieden geben müssen das nach 2 Jahren nichts mehr geht. Diese Anschlussgarantie muss allerdings der verkaufende Händler bei der Audiversicherung auf den Weg bringen!!!

Mein R8 war zu dem Zeitpunkt 2 Jahre und 5 Monate alt und ich hab die Anschlussgarantie hinbekommen.:D

 

Zitat:

@Schuwe_00 schrieb am 22. Januar 2017 um 07:59:51 Uhr:

Soweit ich weiss gehen die 5 Jahre Garantieverlängerung nur bis die 2 Jahre gesetzlich ablaufen......wäre also hier seit 1 Monat nicht mehr möglich.....

Themenstarteram 23. Januar 2017 um 0:38

Insgesamt seht ihr es also auch so, dass die Preise des neuen Modells dieses Jahr weiter sinken werden und demzufolge die Preise des 2014 R8 Plus FL ebenfalls (obwohl derzeit schon sehr niedrig) weiter sinken werden, damit ein gewisser Abstand auf dem Markt zwischen "alt" und "neu" gewahrt bleibt, richtig?

Ich kann zwar nicht in die Zukunft sehen, aber grad im V8 und V10 R-Tronic Bereich sind die Preise momentan (eigtl. seit 2015) relativ stabil.

Ein gewisser Abstand zwischen den älteren Modellen und den Facelift Modellen wird immer bleiben (muss ja auch so sein, immerhin gabs einige Verbesserungen).

Deshalb kann ichs mir nicht vorstellen, dass dein favorisiertes Fahrzeug die nächsten Jahre unter 85000€ fallen wird. Und allgemein überhaupt in den nächsten Monaten unter 90 fallen wird.

Eine Zeit lang konnte man die V10 mit R-Tronic für um die 63000€ kaufen, mit wenig KM. Das gibts nun kaum, sprich derjenige der damals einen gekauft hat und ihn heute inserieren würde, würde wahrscheinlich garnichts bis kaum was in den Sand setzen (Betriebskosten aussen vor).

Marktbeispiel: einen vernünftigen V8 findet man kaum unter 55000€ momentan (gabs 2015 auchg günstiger).

Einen guten V10 kaum unter 70.000€ (dito, siehe oben)

Und wo fangen die Facelift Modelle an? Bei 80.000 mit vielen KM.

Die Spyder sind noch teurer, das Plus Modell reiht sich zwischen V10 FL und Spyder VL ein.

Will heissen, jemand der einen Plus sucht wird auch nur einen Plus kaufen, und Plus der ersten Generation gibts relativ wenig.

Das neue Modell wird denke ich nicht noch deutlicher gravierend fallen. Die Autos für 130k sind Audi Trainingsfahrzeuge, irgendwann sind die auch weg.

Denke bei 125-130 hörts dann auf.

Letzten Winter hat Audi auch einige Werkswagen der ersten Generation auf den Markt geworfen und man konnte teilweise FL V10 für 83000€ kaufen (1. Hand Audi, wenig KM). Sowas findest heute auch nicht mehr.

Glaube der 1.Gen R8 (ausser die wirklich letzten die über 100+k kosten, ist momentan eines der Fahrzeuge in dieser Klasse, mit dem man am wenigsten Geld in den Sand setzt (vorrausgesetzt man fährt keine 20tkm pro Jahr).

Themenstarteram 23. Januar 2017 um 14:40

Danke - das deckt sich weitestgehend mit meiner Einschätzung. Ich denke, die R8 V10 Plus, gerade dieser, haben derzeit ein faires Preisniveau erreicht.

Einen Wertzuwachs wie beispielsweise beim SLS AMG würde ich nicht erwarten, aber von einer gewissen Preisstabilität kann man denke ich schon über die nächste Zeit ausgehen ...

Falscher Post

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Kauf 2013 Audi R8 V10 Plus