ForumR8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Kauf 2013 Audi R8 V10 Plus

Kauf 2013 Audi R8 V10 Plus

Audi R8 42
Themenstarteram 13. Dezember 2016 um 21:26

Guten Abend zusammen,

als Neuling und interessierter Leser habe ich die letzten Tage hier schon sehr viele hilfreiche und wertvolle Beiträge gelesen.

In den nächsten Wochen würde ich mir gerne einen Audi R8 V10 Plus aus 2013 oder 2014 zulegen.

Die Kriterien sind:

Unter 30' km

1. Hand

Unfallfrei

Ein Exemplar habe ich jetzt gefunden und werde es am Freitag besichtigen.

Nun an die Experten und Leute in ähnlicher Lage.

Auf was sollte ich beim Kauf/ Fahrzeug besonders achten und was für Nachlässe haltet ihr aktuell beim Gebrauchtwagenkauf für realistisch?

Einigestellt ist der R8 beim Händler für 99', haltet ihr 95' für einen realisierbaren Preis?

 

Vorab großen Dank für Eure Beiträge!

Beste Antwort im Thema

Nur mal ein kurzer Kommentar zum Thema Alcantara und Vollleder:

Meinen Infos nach ist das preislich kein Unterschied in der Anschaffung.

Ich persönlich habe Alcantara....finde ich im Sommer (gerade mit Hemd) deutlich angenehmer als Vollleder.......

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten
Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 12:11

Sehr gut gefallen hätte mir auch noch dieser R8 hier:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

In brillantrot, gerade in Verbindung mit dem Optikpaket schwarz, finden ich den R8 einfach nur klasse. Die Felgen sind nicht mein Fall, aber die wären ja schnell ausgetauscht.

Auch hier habe ich mich mal näher informiert.

Pro:

- 1. Hand (Werksdienstwagen)

- direkt von Audi Zentrum

- Garantie bis 04/19

- 110 Punkte Check/ neuer Service

- Farbe

- Laufleistung

Contra:

- zwar nicht direkt als Unfallwagen ausgewiesen, jedoch wurden Beifahrertür, Außenspiegel und Kotflügel ersetzt

Auch wenn es "nur" ein Blechschaden war, hat mich das abgeschreckt - gerade mit Hinblick auf potenziellen Wiederverkauf erachte ich "unfallfrei" als wichtiges Kriterium, das dann auch beim Kauf ein paar Euro mehr kosten.

Vor drei Wochen habe ich einen sehr guten R8 V10 Plus gefunden (hat alles gepasst), nachdem der Händler mir eine Auskunft zum Fahrzeug erteilt hat, hätte ich gerne einen Besichtigungstermin vereinbart und das Auto höchstwahrscheinlich auch gekauft. Doch in diesen gerade einmal zwei Tagen dazwischen wurde das Auto schon verkauft.

Das hat mich etwas genervt und seit dem bin ich sehr regelmäßig bei mobile.de aktiv auf der Suche, zudem halte ich die aktuelle Saison für den Kauf ohnehin ganz gut. Nichtsdestotrotz sollte ich Emotionen außen vor lassen, und jetzt nicht überstürzt einfach irgendeinen R8 kaufen. Auch wenn ich jetzt für Freitag einen Besichtigungstermin habe, wäre mir der Kauf bei einem Audi Zentrum mit Anschlussgarantie doch lieber und ich würde mich auf diesem Wege wohler fühlen.

 

Relativ ähnlich ist zu dem R8 am Freitag ist noch dieses Exemplar hier:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Pro:

- 1. Hand

- unfallfrei

- Audi Zentrum

- 110 Punkte Check/ neuer Service

Contra:

- mit 19.500 km knapp doppelt so viel gelaufen

- EZ 10/12 - d.h. Garantie läuft nur bis 10/17 (weniger als 12 Monate)

 

Danke schon mal für eure bisherigen Beiträge, es waren viele wertvolle Tipps und Ratschläge dabei!

Weitere Beiträge und Meinungen sind natürlich sehr willkommen :) !

Der erste in rot sieht sehr schick aus, hat aber "nur" Alcantara Sitze drin, denke für den Preis kann man schon eine Volllederausstattung erwarten.

Meine persönliche Meinung ist, die Schalensitze sehen Spitze aus, die Sportsitze aus Leder gehen noch (wie du schon sagtest eher Sessel), aber in Alcantara sieht das für mich schon sehr nach Couch aus.

Am zweiten weissen V10 Plus war ich auch schon dran und hab mit denen telefoniert, das Fahrzeug stammt aus 2. Hand und war ein Vorführwagen der ersten Serie (deshalb auch mein Post davor, dass viele die erste Händlerhand nicht dazu zählen)! Ebenfalls ist er NICHT unfallfrei, da wurde ebenfalls was nachlackiert und für 19000km sieht das Lenkrad im Vergleich zu anderen etwas benutzter aus.

Mich hats jedenfalls davon abgehalten da hin zu fahren weil er auch etwas weiter weg von mir ist.

Am saubersten ist der weisse den du zuerst gepostet hast, denke der hat bestimmt Reserven bei der Verhandlung.

Als Leasingrückläufer sind da deutlich mehr Reserven drin als bei Jahreswagen die direkt vom Audi Fahrzeugpool vom Händler abgerufen werden :)

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 12:36

Für einen solchen Austausch ist das Forum hier echt klasse und wertvoll.

Mir ist schon klar, dass man beim Gebrauchtwagenkauf keine Wunderlampe erwarten darf, aber ehrliche Antworten wären schon mal viel wert.

Bei früheren Fahrzeugkäufen habe ich bei Besichtigungen schon die verschiedensten Überraschungen erlebt, dass ich mittlerweile vorsichtiger geworden bin und xxx Kilometer Anreise erst in Kauf nehme, wenn auch wirklich Klarheit besteht, was ich erwarten kann.

"Der Wagen hatte nur einen Unfall, ist also so gut wie unfallfrei."

Zitat:

@Lukas1611 schrieb am 14. Dezember 2016 um 12:11:06 Uhr:

Vor drei Wochen habe ich einen sehr guten R8 V10 Plus gefunden (hat alles gepasst), nachdem der Händler mir eine Auskunft zum Fahrzeug erteilt hat, hätte ich gerne einen Besichtigungstermin vereinbart und das Auto höchstwahrscheinlich auch gekauft. Doch in diesen gerade einmal zwei Tagen dazwischen wurde das Auto schon verkauft.

Das hat mich etwas genervt und seit dem bin ich sehr regelmäßig bei mobile.de aktiv auf der Suche, zudem halte ich die aktuelle Saison für den Kauf ohnehin ganz gut. Nichtsdestotrotz sollte ich Emotionen außen vor lassen, und jetzt nicht überstürzt einfach irgendeinen R8 kaufen. Auch wenn ich jetzt für Freitag einen Besichtigungstermin habe, wäre mir der Kauf bei einem Audi Zentrum mit Anschlussgarantie doch lieber und ich würde mich auf diesem Wege wohler fühlen.

War das zufällig ein suzukagrauer aus Ende 2013 mit ca. 10.000km aus erster Hand für 88.800€?

Falls ja, der war nichtmal ein Tag drin und sofort weg - ein mega Deal wollte den auch kaufen aber war dann wie gesagt sauschnell weg.

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 17:45

Bin mir nicht 100% sicher, ob wir den selben meinen, war jedenfalls aus Aachen und die Eckdaten könnten hinkommen ...

Die Schalensitze möchte ich nicht missen! Für mich mit 1,95m und 85kg extrem angenehm und langstreckentauglich. Die normalen hat meine Frau im TTS, die sind für mich eine Klasse schlechter. Die Meinungen und Erfahrungen im Forum gehen häufig sehr auseinander, daher unbedingt selbst alles ausprobieren.

@Schalensitze vs. Standardsitze: Das scheint definitiv von den individuellen Sitzgewohnheiten abhängig zu sein (über Optik lässt sich ja sowieso trefflich streiten ;-)). Ich (1,92 und 81 kg) fand die normalen Sitze einen Tick angenehmer. Aber das waren Nuancen...

Für mich ist ist beim R8 Gen1 der Schalensitz optisch der Gewinner. Ich wollte damals auch unbedingt die Schalensitze. Vor dem Kauf habe ich dann doch noch mal in beiden Platz genommen, da war der Schalensitz nicht mehr meine erste Wahl. Jetzt hab ich die Sportsitze, die fühlen sich ganz gut an und sind auf alle Fälle sehr gut langstreckentauglich aber eben auch unschöne Brocken.

Bei Gen2 dagegen gefallen mit beide Sitzvarianten ausgesprochen gut und ich habe schon mal mit dem Umbau auf die Gen2 Sitze geliebäugelt. Selbst die neuen Sportsitze haben eine sehr elegante Schale und wirken nicht so massiv aufgepolstert.

Weiß jemand hier ob so ein Umbau ohne großen Aufwand möglich ist?

Zitat:

@Tatino schrieb am 15. Dezember 2016 um 08:40:42 Uhr:

Für mich ist ist beim R8 Gen1 der Schalensitz optisch der Gewinner. Ich wollte damals auch unbedingt die Schalensitze. Vor dem Kauf habe ich dann doch noch mal in beiden Platz genommen, da war der Schalensitz nicht mehr meine erste Wahl. Jetzt hab ich die Sportsitze, die fühlen sich ganz gut an und sind auf alle Fälle sehr gut langstreckentauglich aber eben auch unschöne Brocken.

Bei Gen2 dagegen gefallen mit beide Sitzvarianten ausgesprochen gut und ich habe schon mal mit dem Umbau auf die Gen2 Sitze geliebäugelt. Selbst die neuen Sportsitze haben eine sehr elegante Schale und wirken nicht so massiv aufgepolstert.

Weiß jemand hier ob so ein Umbau ohne großen Aufwand möglich ist?

Exakt meine Meinung, die Frage mit den Gen2 Sitzen ist auch spannend, würde mich ebenfalls interessieren.

Ich habe letztens in mobile einen Gen1 FL Spyder mit den Gen2 Sitzen gesehen; sprich müsste machbar sein nur kenne den Aufwand nicht.

Sah aber echt schick aus :)

Nur mal ein kurzer Kommentar zum Thema Alcantara und Vollleder:

Meinen Infos nach ist das preislich kein Unterschied in der Anschaffung.

Ich persönlich habe Alcantara....finde ich im Sommer (gerade mit Hemd) deutlich angenehmer als Vollleder.......

Themenstarteram 22. Dezember 2016 um 15:01

Also der R8 sah sehr gut aus - keine Kratzer oder Schrammen erkennen, Felgen ebenfalls top.

Nennt mich paranoid, aber mir gefällt die Tatsache nicht, dass er bei "irgendeinem Händler um die Ecke" und nicht bei einem Audi Zentrum steht und mit Garantie des Autohauses statt mit offizieller Audi Garantie verkauft wird, worauf es im Ernstfall schon mal ankommen kann.

Es sind eben immer noch ca. 100' € und da sollte meiner Meinung nach alles passen und ein gutes Gefühl ohne Zweifel bestehen.

Kurzum, ich suche einfach weiter, irgendwann wird schon was Passendes dabei sein, bestenfalls in Brillantrot :) ...

Themenstarteram 21. Januar 2017 um 18:36

Hi Leute,

 

hier war es lange ruhig, doch in der Zwischenzeit hat sich einiges getan.

 

Der Händler in meinem Nachbarort bekommt nächste Woche einen R8 V10 Plus, der meinen Vorstellungen entspricht. Bei mobile.de ist er demzufolge noch nicht gelistet, deshalb nachfolgend eine kurze Beschreibung.

- Brillantrot

- sehr viel Audi exclusive (rote Nähte, Dachhimmel, lackierte Rückenlehne)

- Ausstattung entsprich abgesehen von dem fehlenden 90l Tank meinen Vorstellungen

- 14.300 km

- 1. Hand Audi AG

- NP: 198.350,- €

- unfallfrei, wegen minimaler Steinschläge könnte die Front neu lackiert werden

- Service, TÜV werden neu gemacht, Reifen sind neu, aktuellste Navi Software

- 1 Jahr Audi Garantie inklusive

 

So viel zu den wichtigsten Fakten - und nun zum eigentlichen Dilemma.

Zum Oktober werde ich auf unbestimmte Zeit (min. 1 Jahr) beruflich nach Montana, USA reisen. Der R8 gefällt mir in der Konfiguration extrem gut und ich bin mir nicht ganz sicher, was ich nun tun soll.

 

Der ideale Plan wäre es, den R8 zu kaufen, einen schönen, vorläufig letzten, Frühling/ Sommer in Deutschland damit zu haben und ihn anschließend wieder zu verkaufen, bevor es nach Montana geht. Ob das so einfach funktioniert, kann ich als Neuling allerdings nicht recht abschätzen. Der Händler wollte anfangs 99.500,-€ haben, wir haben uns nun auf 96.000,-€ geeinigt.

In Anbetracht der Eckdaten und der exklusiven Ausstattung halte ich das für einen überaus fairen Preis. Im Winter ist der Markt für solche Fahrzeuge meiner Erfahrung nach am Boden und zieht für gewöhnlich im Frühjahr/ Sommer wieder an.

 

Nun versuche ich grob abzuschätzen, was im Sommer ein realistischer erzielbarer Preis des R8 sein könnte. So wird es dann aussehen:

- 2. Hand (1. Audi AG, 2. ich (privat)

- < 20.000 km (ca. 18.000)

- unfallfrei (ist der Plan ;))

- 6 Monate Restgarantie

- Reifen neuwertig und kein anstehender Service

- aktueller 110 Punkte Check

 

Wie seht ihr die Sache? Mit welchem Wiederverkaufspreis könnte man rechnen? Seht ihr es als problematisch, dass ich das Auto privat verkaufen würde?

 

 

Für jegliche Einschätzungen, Meinungen und Ratschläge bin ich jedem von Euch mehr als dankbar :) !

Für ein halbes Jahr seinen industriellen "R" zu fahren ist schon mal ein hoher Anspruch, finde ich. Dabei möglichst wenig zu verlieren und ihn dabei im Herbst zu verkaufen halte ich für schwierig.

Meine Fragen:

- welche EZ / Baujahr / Modeljahr?

- wie hat der denn die ganzen 14.300 km bei Audi bekommen d.h. wofür war der im Einsatz?

- kommst du an die FZ-History?

- ist dein Händler ein Audi Händler oder gar ein R8 Partner?

Themenstarteram 21. Januar 2017 um 19:00

- EZ Jan 2014

- Audi Werksdienstwagen/ Vorstandsfahrzeug - nur im Sommer bewegt

- es ist ein Audi Händler

... versuche wenigstens noch die 3-jährige Auschlussgarantie mit auszuhandeln, Damit wirst du ihn schneller und besser im Herbst wieder losbekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Kauf 2013 Audi R8 V10 Plus