ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. kann das sein bei 195/50/15 und 40/40 tiefer das man die kanten umlegen muss?

kann das sein bei 195/50/15 und 40/40 tiefer das man die kanten umlegen muss?

Themenstarteram 15. August 2005 um 19:45

hi...

ich habe mir ein FK FW mit 40/40 Tieferlegung gekauft. Ich habe 15" OZ Felgen drauf mit 195/50 Reifen und dann war ich beim TÜV und um die Felgen/Reifen und das FW eingetragen zubekommen musste ich die Kanten umlegen..kann das sein? Wenn ja warum?

Dave

Ähnliche Themen
19 Antworten

hi

ich hab ein 60/40 FW drin und die selbe bereifung wie du... und ich musste auch die kanten hiten umlegen!

stand auch in dem tüv wisch von den felgen...

 

mfg

Hängt nicht unerheblich mit der ET der Felgen zusammen...

Themenstarteram 15. August 2005 um 19:54

...komisch....also ich hätte nie gedacht das ich das müsste, weil ich hier und auch im moap schon mal gelesen habe das manche 16" haben und tiefer und nichts machen mussten....aber nun gut..es ist nun gemacht und dann kann ich bei gelegenheit mir noch hinten eine spurverbreiterung reinmachen..oder nächstes jahr noch was tiefer gehen...

Das ist unter anderm auch von Astra F zu Astra F unterschiedlich... Thema "versetzte hinterachse" z.b. wenn du extrem breite reifen fahren würdest, siehst beim ziehen das du auf der einen seite mehr ziehen musst als auf der andern.

7,5x16 mit 215/40 und ET35 passt bei MANCHEN so gerade eben drunter... bei andern hingegen passt das vorn und hinten nich und die kante muss umgelegt werden.

Ich persönlich bin ohnehin immer dafür, das man ab 195er reifen (bei normaler ET) bördeln sollte...

am 15. August 2005 um 20:28

ich hab auch 195/50 r15 und 60/40 tiefer, aber selbst voll besetzt schleift da nix und ist, meiner meinung nach, noch genug platz.. kann es echt sein das ich trotzdem bördeln muss? war noch nicht beim tüv, aber wäre ja unfassbar!

Zitat:

Original geschrieben von G-maRtin

Das ist unter anderm auch von Astra F zu Astra F unterschiedlich... Thema "versetzte hinterachse" z.b. wenn du extrem breite reifen fahren würdest, siehst beim ziehen das du auf der einen seite mehr ziehen musst als auf der andern.

7,5x16 mit 215/40 und ET35 passt bei MANCHEN so gerade eben drunter... bei andern hingegen passt das vorn und hinten nich und die kante muss umgelegt werden.

Ich persönlich bin ohnehin immer dafür, das man ab 195er reifen (bei normaler ET) bördeln sollte...

Hab ein paar fragen dazu!

- Was hat es mit der versetzten Hinterachse auf sich?

- Warum bei 195'er Börteln ? Da ist doch noch massig Platz (zumindest hinten).

Wäre nett wenn sie beantwortet werden^^

Habe auch ein 60/40 FW mit der selben Bereifung...ET ist bei mir 49...

Musste nichts ziehen oder bördeln und alles vom TÜV abgesegnet...

Wie gesagt das hängt auch stark mit der ET zusammen...

Platz haste bei der FW/Rad/Reifen Kombi "reichlich"...

 

Gruß PSyc

ich glaube nicht, dass du umlegen musst etc.

hatte ich auch drauf.

seit letztem freitag habe ich 215/40/R16 drauf und hab da noch ein bisschen luft, wobei meine kanten umgelegt sind.

sieht sehr genial aus mit 215/40/r16 :)

kann ja sonst nen foto reinstellen, falls es jemanden interessiert

ihr schreibt immer alle "ich hab die und die bereifung auf die und die felge" ihr schreibt aber (bis auf ein zwei leute) nich dabei welche ET... wie soll man dann beantworten ob gebördelt weerden muss ode rnicht. ne 7x16 felge mit 195/45er reifen und ET10 musste garrantiert bördeln und ziehen leicht!

selbe spiel mit ET45 oder sowas da steht der reifen extrem weit innen und da interessieren die radläufe schon nimmer

sorry

16 Zoll ET 38

Reifen: 215/40/R16

ich habe 195/50 15 und et von 28 und bei voller einfederung geht das ganze spiel genau einen finger breit an reifen vorbei, vorne und hinten... musste an beiden achsen die kannte umlegen...

Nur mal so zum Vergleich, der die Bedeutung der Einpresstiefe verdeutlicht: Es gab den Astra mit serienmäßigen 5 1/2 J 15 Felgen mit 195/55-15 Reifen mit der Einpresstiefe 46, im Vergleich dazu stehen Sackratte's Räder fast 2cm (genau 18mm) weiter raus, kein Wunder, dass man da bördeln muss.

@G-maRtin

Danke für deinen Einwurf! :)

Bin irgendwie das Gefühl nicht los geworden, dass niemand meinen Beitrag oben gelesen hat! :(

Bedenkt dass es wirklich immense fertigungstoleranzen gibt!

wenn die rad/reifenkombination bei einem passt passt sie noch lange nicht beim nächsten.

ich musste für 195er auf 15 Zoll ET35 bördeln!

Meiner ist auch 40/40 tiefer (nur federn,ohne federwegbegrenzer),habe auch 15er alus frauf (195/50),keine kanten umlegen,schleift auch nix

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. kann das sein bei 195/50/15 und 40/40 tiefer das man die kanten umlegen muss?