ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Kabel vom Innenraum in den Motorraum legen. Wie?

Kabel vom Innenraum in den Motorraum legen. Wie?

Themenstarteram 4. Juli 2008 um 23:07

Moin moin.

Kann mir einer sagen wie ich am besten ein Kabel vom Innenraum in den motorraum legen kann? Ich habe schon mal etwas geschaut, dass scheint mir da alles zu sehr verbaut zu sein. Vielleicht hat das ja schon mal einer gemacht??

Gruß

Michael

Ähnliche Themen
16 Antworten

hallo,

wozu ? was hast du vor ?

wie dick soll das kabel sein ?

 

mfg

Themenstarteram 5. Juli 2008 um 0:37

Moin moin.

Ich will eine große Alarmanlage mit GSM "Online Überwachung" einbauen. Ich muss dazu 3 Kabel 0,75 mm in den Motorraum legen.

Ob das wohl hinterm Handschuhfach geht?

Gruß

Michael

Zitat:

Original geschrieben von MichiSchmidt

Ich will eine große Alarmanlage mit GSM "Online Überwachung" einbauen. Ich muss dazu 3 Kabel 0,75 mm in den Motorraum legen.

Ob das wohl hinterm Handschuhfach geht?

Normalerweise gibt es bereits Kabelschächte. Frag Deinen Freundlichen mal nach dem Ort. Hatte ich früher zu meinen Golf Zeiten auch gemacht. Das spart einem viel Arbeit und Gefummel...

MfG

Themenstarteram 5. Juli 2008 um 12:56

Zitat:

Original geschrieben von pamic

Zitat:

Original geschrieben von MichiSchmidt

Ich will eine große Alarmanlage mit GSM "Online Überwachung" einbauen. Ich muss dazu 3 Kabel 0,75 mm in den Motorraum legen.

Ob das wohl hinterm Handschuhfach geht?

Normalerweise gibt es bereits Kabelschächte. Frag Deinen Freundlichen mal nach dem Ort. Hatte ich früher zu meinen Golf Zeiten auch gemacht. Das spart einem viel Arbeit und Gefummel...

MfG

Moin.

Das habe ich schon gemacht. Da kam nur die antwort. Geht nicht! Da die wände zu dick sind... Laut VW... :(

Gruß

Michael

Dann besuche mal die GMD in Dresden und schau´ Dir in der Produktion die halbfertigen Phaeton an. Dann wirst Du einen Durchgang finden. ;)

Momo, der sich das schon mehrfach angesehen hat, aber leider keinen konkreten Tipp geben kann

Ich habe Michael dazu eine Nachricht geschrieben.

Man(n) sollte über einigermassen Geschick verfügen, sonst macht man leicht aus dem 611er einen Liegenbleiber.....

Gruss, BMLtd.

Hier mal ein Bildchen , das dir vielleicht weiterhelfen könnte:

Grüße

dsu

Themenstarteram 15. Juli 2008 um 17:11

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

Hier mal ein Bildchen , das dir vielleicht weiterhelfen könnte:

Grüße

dsu

Danke dsu!

Oh mein Gott. Haben wir wirklich so viel kabel da drinne? :D

Ich glaube ich kann mir das echt sparen. Der aufwand wird mir zu groß... :(

Aber, versuchen muss ich es mal.

Gruß

Michael

Iss ja nicht alles , das ist erwähnenswert:

Hallo!

Wenn mich nicht alles täuscht ist ein Zugang zum Motorraum hinter der Zentraleinheit inner Mitte, sprich Bildschirm.

Aber ob du die rausbauen willst?

Hatte die los als ich das Dietz Modul eingebaut habe und ein Vergnügen isses nicht!

Ansonsten guck mal von unten wo platz ist, klapp den Teppich zurück, setz den Bohrer an und attacke......:D

Diese Gummidurchführungen gibts für ein paar Cent zu kaufen und dicht sind die allemal!

Ausserdem scheint VW ja beim Phaeton ein herz für Schweissfüsse zu haben!

Bei starkem Regenfall kann man schon mal leicht nen feuchten Fussraum bekommen, hatte ich auf der Beifahrerseite auch schon! Dabei bin eigentlich ich eher der Typ der zu schwitzigen Füssen neigt als meine Frau!

Und keine Diskussion! Fahrerwechsel gibts nicht! Die soll weiter ihren Fiesta knittern:rolleyes:

Gruß

Guano

Auf der Fahrerseite sitzt die Seitenabdeckung vom Armaturenbrett, diese abnehmen. Du kannst hinter das Armaturenbrett von der Seite reinschauen.

Haube öffnen, Abdeckgitter entfernen, dann siehst Du unmittelbar im Bereich hinter dem Scharnier der Klappe eine Durchführung aus Gummi, die direkt zu Deiner seitlichen Armaturenbrettöffnung führt.

Müsste für Deine Kabel reichen!

Aber nur eine kurze Anmerkung: Der Dicke ist durch das Can Bus System so gut überwacht, dass ich nicht einfach iegndwelche Leitungen anzapfen würde. Die Fehlermeldungen sind vorprogrammiert!

Gruss

Themenstarteram 18. Juli 2008 um 19:31

Zitat:

Original geschrieben von DocFred

Auf der Fahrerseite sitzt die Seitenabdeckung vom Armaturenbrett, diese abnehmen. Du kannst hinter das Armaturenbrett von der Seite reinschauen.

Haube öffnen, Abdeckgitter entfernen, dann siehst Du unmittelbar im Bereich hinter dem Scharnier der Klappe eine Durchführung aus Gummi, die direkt zu Deiner seitlichen Armaturenbrettöffnung führt.

Müsste für Deine Kabel reichen!

Aber nur eine kurze Anmerkung: Der Dicke ist durch das Can Bus System so gut überwacht, dass ich nicht einfach iegndwelche Leitungen anzapfen würde. Die Fehlermeldungen sind vorprogrammiert!

Gruss

Moin moin!

Danke! Werde ich gleich mal am Montag testen!

Die neue Arlamangage "Satelieten Ortung" ist eine CAN BUS anlage. Ist auch für Phaeton. Habe dann sogar ein Handsender, wo mir immer alles auf ein Display angezeigt wird, wenn alarm ausgelöst wird. Und es wird auf mein Handy angerufen.

Gruß

Michael

Kurze Frage:

Wer klaut einen Phaeton?????

Andere Frage: Wer reagiert auf Diebstahlwarnanlagen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Kabel vom Innenraum in den Motorraum legen. Wie?