ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. K12: Probleme elektrische Servolenkung

K12: Probleme elektrische Servolenkung

Themenstarteram 31. Oktober 2008 um 14:49

Hallo!

Habe einen Nissan Micra K12. Habe seit kurzem ein Problem mit meiner elektrischen Servolenkung. Es leuchtet PS und das Steuer kann nicht mehr (kaum) bewegt werden.

Zum ersten Mal ist das Problem vor ca. einem Monat aufgetaucht als ich am nächsten Morgen aus einer Parklücke fahren wollte, aber nachdem ich den Motor aus- und wieder angemacht hatte wieder verschwunden. Vor einigen Tagen ist es wieder passiert nachdem ich aus der Parklücke fahren wollte. Jemand vom ADAC hat den Fehler gelöscht, ich konnte zur nächsten Werkstatt fahren. Dort hat man geglaubt, es seien irgendwelche Kabel nicht richtig fest, sie in Ordnung gebracht und ich konnte wieder fahren. Heute kann ich wieder nicht fahren. Es leuchtet wieder PS. Weiß jemand, was es sein könnte und was die Reparatur kosten könnte? Das Auto ist nicht einmal drei Jahre alt.

Vielen Dank

Jana

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo Jana,

Du schreibst, das Auto ist nicht einmal drei Jahre alt. Dann sollte die Garantie greifen, die bei Nissan 3 Jahre max. 100000 km gilt. Vorausgesetzt, das Wartungsheft ist lückenlos.

Ab zum Händler...

Gruß

Vinni

Themenstarteram 31. Oktober 2008 um 15:07

Hallo Vinni,

die Garantie galt leider nur zwei Jahre.

Gruß

Jana

Hallo,

also gewerblich genutztes Fahrzeug.

Da der Defekt sporadisch auftritt, wird er schwer zu lokalisieren sein. Umso mehr, wenn nichts vernünftiges im Fehlerspeicher hinterlegt ist. Das kann ein Fehler in der Verkabelung sein (Bruch) oder im Motor der Hydraulik oder sonstwas. Daher ist auch eine Kostenprognose nicht möglich. Ich würde Dir raten, deinen Wohnort anzugeben und zu bitten, eine kompetente Fachwerkstatt im Umkreis zu nennen zu lassen. Mit einer ausfallenden Servo ist nicht zu spaßen.

Mehr kann ich nicht beitragen, sorry.

Gruß

Vinni

Themenstarteram 31. Oktober 2008 um 15:21

Ok, danke! Wohne in Bochum, werde dann vielleicht einfach noch einmal am Montag den ADAC anrufen, den Fehler löschen lassen und mich

zu meiner Nissanwerkstatt in Düsseldorf oder auch hier in Bochum aufmachen.

Hi wenn das PS zeichen leuchtet dan ist meistens die Elektronische Lenkungsunterstützung zu erneuern die Kosten ink. einbau müssten bei ca. 7oo Euro liegen.

Themenstarteram 1. November 2008 um 15:36

Ok, danke.

Yep! Neue Lenkung.. komplett mit Steuergerät...habe schon zwei verbaut..

Themenstarteram 6. November 2008 um 23:07

Danke. Nissan hat die Kosten zum Glück übernommen.

Genau dasselbe Problem hatte ich zuerst vor gut einem Jahr. In ner Nissan-Werkstatt wurde "der Fehler gelöscht", was immer das bedeutet, denn der Fehler war ja das schwer gängige Lenkrad. Sei es drum, ich bin damit ca. ein Jahr gefahren, ohne dass die Lenkung ausgefallen wäre. Also all die guten Ratschläge, die sagen, da musste die Lenkung auswechseln lassen, kommen vermutlich von Nissan-Vertragswerkstätten-Betreibern. Das ist einfach nicht so.

Jetzt habe ich das Problem allerdings wieder. Und so langsam wüsste ich gern, was da tatsächlich in dieser Karre passiert. Mir will nicht einleuchten, dass ich einen Fehler, den ich physisch spüre (Lenkrad geht schwer), einfach so löschen kann - und dann geht das Lenkrad wieder leicht, d.h. die Lenkunterstützung tut genau das, was sie tun soll. Das ist etwa so, als würde jemand wieder zu leben beginnen, nur weil er vergessen hat, dass er tot ist.

Kann mir jemand erklären, was da passiert?

Danke.

Themenstarteram 6. Dezember 2008 um 0:27

Hallo! Bei mir wurde auch der Fehler gelöscht, aber das hielt nur kurz an.

Am Ende musste doch das Steuergerät ausgewechselt werden.

Gruß

Jana

schön guten tag

 

ich habe das selbe problem wie jana und ich wollte mal wissen bei welchem kilometerstand dieser fehler das erstemal aufgetreten ist also ich war schon bei nissan und die hatten eine kundin bei der wa es bei 65000 km ca und bei mir auch und ich brauch noch mehr leute das ich nissan kundendienst direkt anschreiben kann vlt übernimmt nissan dann die reperaturen wenn es mehrere sind weil es ja dann ein fehler am bauteil is

 

mfg marcus

Zitat:

Original geschrieben von schweiger11

schön guten tag

 

ich habe das selbe problem wie jana und ich wollte mal wissen bei welchem kilometerstand dieser fehler das erstemal aufgetreten ist also ich war schon bei nissan und die hatten eine kundin bei der wa es bei 65000 km ca und bei mir auch und ich brauch noch mehr leute das ich nissan kundendienst direkt anschreiben kann vlt übernimmt nissan dann die reperaturen wenn es mehrere sind weil es ja dann ein fehler am bauteil is

 

mfg marcus

also ich habe nissan kundenbetreuung angerufen sie überprüfen es jetzt vlt hat man ja mal glück wa

moin,

bei unserem micra fing das problem mit der servolenkung nach 3 jahren (ende 2007)an . immer wieder ging die ps leuchte an und der wagen lies sich nur noch bescheiden lenken. bei einem besuch in der fachwerkstatt wurde der fehler dann gelöscht. dieser fehler tauchte dann 2008 noch 2x auf.

feb.2009 konnte der fehler nicht mehr gelöscht werden und ich fahre seit diesem zeitpunkt mit einer defekten servolenkung. (was nicht gerade spass macht !!!) die reparatur soll 1600,- euro kosten und

nissan will uns keinen cent entgegen kommen , da die garantie abgelaufen ist.

mfg hogi

Zitat:

Original geschrieben von hogi73

moin,

bei unserem micra fing das problem mit der servolenkung nach 3 jahren (ende 2007)an . immer wieder ging die ps leuchte an und der wagen lies sich nur noch bescheiden lenken. bei einem besuch in der fachwerkstatt wurde der fehler dann gelöscht. dieser fehler tauchte dann 2008 noch 2x auf.

feb.2009 konnte der fehler nicht mehr gelöscht werden und ich fahre seit diesem zeitpunkt mit einer defekten servolenkung. (was nicht gerade spass macht !!!) die reparatur soll 1600,- euro kosten und

nissan will uns keinen cent entgegen kommen , da die garantie abgelaufen ist.

mfg hogi

also ich gebe dir da mal ein tipp fahre irgendwo hin und lass den fehler löschen das auto muss dann ca 20 sec. aus sein dann wieder starten und 5 sec. warten und das lenkrad vorsichtig bewegen wenn aber die leuchte gleich wieder aufleuchtet muss das auto wieder ausgemacht werden und wieder 20 sec. warten so klappt es bei mir ich schlage mich so jetzt schon 4 bis 6 monate rumm. Und wenn du frühmorgens dein auto startest dann 5 sec. warten und das lenkrad vorsichtig bewegen leuchtet die ps leuchte gleich wieder dann motor aus schlüssel abziehen 20 sec. warten und dann wieder starten

 

liebe grüße schweiger

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. K12: Probleme elektrische Servolenkung