ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Justy 92''1200GLI Tuning?Ersatzteile?

Justy 92''1200GLI Tuning?Ersatzteile?

Themenstarteram 20. September 2004 um 13:38

Hallo,

Kann mir jemand helfen?

Also schonmal voraus mir fehlt ein Stabilisator und vorne Links und Rechts die Achswellen an meinem 92 Justy! Für meinen 89'' Justy bräuchte ich eine Lichtmaschine! Also wer was hat einfach schreiben!

Dann würde mich noch interressieren was ich am Motor bei dem 92 Einspritzer machen könnte bei 1200ccm müsste doch etwas rauszuholen sein.

Hab da von einem Garret GT12 Turbolader gehört habe aber keine Technischen Daten und bekommt man einen Turbo da einfach so rein?

MfG

Ähnliche Themen
32 Antworten
am 20. September 2004 um 15:40

Der angesprochene Lader wird im smart Benziner verbaut ... falls du ihn darein bekommen würdest (gehe ich mal nicht von aus, da Lader und Krümmer ein Teil und nicht trennbar ist), bräuchtest du immernoch jemanden, der dir die Kennfelder umschreibt.... mal abgesehen davon, was will man so nen Wagen tunen, wenn man's vom Lärmpegel schon bei 120 km/h nicht mehr aushält drin ....

damit man schneller 120 erreicht :D

justy

 

es gibt da schon möglichkeiten meiner fuhr 180 Spitze da schaute noch manch ein armer golf 1 hasserfüllt den kleinen Justyarsch an...

der turbolader aus dem smart hat lader und krümmer aus einem teil. Das passt nie im leben, zudem hat der smart nur 600 bzw 700 cm. Auch ist dieser lader zu klein!

Ich hab mir einige gedanken darüber gemacht: Am einfachsten wäre es einen adapter vom originalkrümmer zum turbolader (z.B. einen solchen mit quadratischem eingang) herzustellen. Für stück auf der krümmerseite sägt man sich den oberen teil aus einem defektem kat heraus.

Problematischer stelle ich mir die anpassung der einsprizanlage vor, die ja dann auch mehr benzin in abh. vom ladedruck einsprizen muss. Dann könnte es natürlich noch sein dass der benzindruck (3 bar meines wissens) nicht reicht (v.a. in hohen drehzahlen). Vielleicht helfen dann größere einsprizdüsen.

Der Lader braucht auch öl, so einfach lässt sich das doch auch nicht anzapfen, hat da jemand erfahrung?

Themenstarteram 3. November 2004 um 22:24

Hallo,

Also zu dem Turbo hab ich bis jetz auch nichts mehr gefunden...

Will jetz noch mein 89 Justy wieder Startklar machen nur der hat Faustgroße Löcher unten drunter kann ich da Bleche auch mit einem Starkstrom-Elektronenschweißgerät schweißen? Und ich bräuchte auch noch dringend eine Lichtmaschine und Stabilisator alles für den 89'' 1.2L

Wäre toll wenn sich jemand meldet

 

MfG

am 4. November 2004 um 19:13

Kannst du nur mit Schutzgas schweissen, mit Elektroden brennste nur ein Loch nach dem anderen rein.

Und Ersatzteile kriegste bei ebay billig.

am 5. November 2004 um 4:45

ich hab persönlich nichts geschweißt weil ich mit elektro grundsätzlich nichts am auto mache, und schutzgas hab ich nicht. Ich hab bis zu faustgroße lücken zugespachtelt (mit hasennetz als träger), größere löcher (radlauf 40x15cm!) habe ich mit einem alublech zugenietet (alles versiegelt und verspachtelt)

Themenstarteram 6. November 2004 um 21:12

Hallo,

so hab ich mir das noch nie überlegt nur leider habe ich das Problem das in das loch ungefähr 5 Fäuste passen und das es genau da ist wo die linke Halterung des Fahrersitzes festgeschweißt ist. Der Vorbesitze hat es wohl schonmal geschweißt(nicht sehr gut, mit einem ganz dünnen Blech). Also der steht jetz schon ne Zeit auf welche Stellen muss ich achten? Oder wo achtet der Tüv besonders drauf? Ach und die Sache mit der Lichtmaschine wär da noch... benötige ich irgendwelches Spezialwerkzeug um sie auszubauen und ist es eine große Sache?

MfG

am 7. November 2004 um 3:54

mach doch mal ein foto von dieser stelle, vielleicht lässt sich dann besserer rat geben

wenn man am unterboden arbeitet hat man den vorteil dass man am schluss alles mit unterbodenschutz zukleistern kann und somit etwaige bastlereien dem tüv erst gar nicht auffallen. Nur wenn er schon da war und der tüv das bemängelt hatte wird man bei der nachuntersuchung schon ein auge drauf werfen.

Also bei der Lichtmaschine gibt es 2 typen: der 92er hat eine mit flachem keilriemen (längsverzahnt glaub ich) und mein 88er hat eine mit keilriemen im V-form (wenn man sich den querschnitt ansehen würde). Die sehen auch recht verschieden aus, vergleiche doch mal und gib bescheid!

Ich hab mal eine Lichtmaschine ausgebaut, 2 schrauben lösen und kabel ab - mehr wars nicht. Vorher nur sicherstellen wie straff der riemen war.

Sicher dass die Lichtmaschine kaputt ist und nicht irgend ein anderes teil in der ladekette?

Themenstarteram 7. November 2004 um 10:26

Hallo,

also ich bin mir ziehmlich sicher das es die Lichtmaschine ist weil er per Fremdstart einwandfrei anspringt! Aber sobald ich das Fremdstartkabel abmache geht er wieder aus! Werde heute mal Ölwechsel machen und dann mal mit einer vollen Batterie gucken wie lange er an bleibt! Ich hatte ihn gestern schon so ca. 15min laufen dann habe ich ihn jedoch ausgemacht und wenn die Lichtmaschine kaputt ist müsste er ja alles über die Batterie ziehen! Bilder des Lochs lade ich heute noch hoch..

 

MfG

Es könnte auch sein das irgendwas mit der Laderegelung kaputt ist (die ist z.B. dafür verantwortlich dass der akku nicht überladen wird)! Da müsste man mal mit einem Spannungsmessgerät nachsehen!

Sind jetzt die beiden lichtmaschinen verschieden?

Du kannst ja die aus dem 92er testweise ausbauen? Ansonsten habe ich vielleicht noch eine vom alten typ (siehe vorige nachricht von mir) im keller

Themenstarteram 7. November 2004 um 14:43

Hallo,

Ja also die Lichtmaschinen sind verschieden auf der alten ist ein aufkleber auf dem steht einmal 429906600 und A7T30471 und 4806 alles untereinander.Habe heute Ölwechsel gemacht und laufen lassen er lief die ganze zeit bestimmt 45min dann hab ich ihn mal aus gemacht und als ich wieder starten wolllte hatte die batterie zu wenig saft! Was wäre denn der Preis für deine Lima?

Also ich würde hier ein blech reinnieten. Es gibt nietzangen für wenige euros, das reicht. Haupsache es ist alles entrostet und grundiert (auch die löcher die man nachher zum nieten braucht!) Nieten am besten 4x6 oder noch größer. Oben kommt der teppich drüber, unten dann noch spachtel am rand und unterbodenschutz - dann hat der tüv keine chance was zu sehen.

Nur hat der unterboden konturen, damit der rechts/links unterschied nicht auffällt müsste man sich was ausdenken

Mach doch mal bitte noch ein foto von der lichtmaschine, ich hab irgendwo eine im keller müsste sie suchen, weiss aber wie sie aussieht. Stellen wir erstmal sicher dass das ding dann auch passt.

Übrigens mir kommts grad so bzw. dumme frage: Wenn du starthilfe gegeben bekommst und sobald das kabel abgemacht wird die karre aus geht, dann ist sicher der akku auch fällig!

Themenstarteram 7. November 2004 um 21:39

Ok mache morgen noch Bilder der Lima und Lade sie hoch... Ja die Konturen im Unterboden sind bissher auch mein größtes Problem, ich hab schon überlegt auf den Schrotplatz zu fahren und zu fragen ob ich mir das Stück rausflexen kann.... Aber wer lässt das schon mit seinem Justy machen... Was könnte man den noch machen?

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Justy 92''1200GLI Tuning?Ersatzteile?