ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Jetzt kaufen oder auf neues Modell warten?

Jetzt kaufen oder auf neues Modell warten?

Themenstarteram 22. Januar 2010 um 9:59

Hallo A3 Gemeinde,

ich bin nach wie vor am überlegen, ob ich jetzt zuschlagen oder lieber abwarten soll.

Hab zur Zeit noch einen A3 (1.9TDi, Bj2005, 100.000km) bei dem in 16.000km ein Service ansteht, bei dem der Zahnriemen gewechselt werden muss (Kosten ~1.000€). Könnte im Moment einen Preis zwischen 11.000 und 11.500€ erzielen (Privatverkauf).

Nun will ich in der nächsten Zeit auf einen schwarzen Sportback (2.0TDi und Sline Paket) umsteigen und habe ein Angebot über 31.000€ für einen Vorführwagen (EZ 06/2009, 9.700km, 2.0TDi, 170PS, Sline, ... Neupreis 38.000€).

Wie die meisten jetzt wissen wird es im Jahr 2011 den neuen A3 geben. Da ich mich aber nur für den Sportback sprich 4-Türer interessiere, kommt der neue 3-Türer-A3 für mich nicht in Frage und ob der Sportback zum gleichen Zeitpunkt vorgestellt wird wie der 3-Türer ist auch nicht bekannt (beim 8P und 8L wurde der 4-Türer auch später auf den Markt gebracht).

D.h. für mich ich müsste meinen bis mind. 2012 fahren. Dann hätte ich ca. 150.000km auf der Uhr. Und wenn ich mir dann einen neuen Sportback kaufe gehe ich das Risiko von "Kinderkrankheiten" ein. Zudem kommt in der Regel nach 4 Jahren ein Facelift und da ich vorhätte den Neuwagen länger als 4 Jahre zu fahren hätte ich dann den "alten neuen" A3 Sportback.

Habs mir nun folgendermaßen gedacht:

2010 - Neukauf von A3 Sportback (Jahreswagen)

2011 - Einführung neuer A3

2012 - Einführung neuer A3 Sportback

2015 - Facelift neuer A3 + A3 Sportback

2015/2016 - Verkauf von "altem" A3 Sportback

2015/2016 - Neukauf A3 Sportback (nach dem FL)

Kann man die Daten so unterschreiben? Oder würdet ihr den jetztigen fahren bis er "auseinanderfällt" und dann 2012 den neuen A3 Sportback kaufen?

 

Beste Antwort im Thema
am 22. Januar 2010 um 10:13

Hallo,

mein lieber Scholli da wird ja schon mächtig in die Zukunft geplant:D; ich denke es kommt darauf an was du willst? Möchtest du ein mehr oder weniger "ausgereiftes" Modell fahren, dann kauf´dir jetzt einen "Neuen".

Natürlich ist es immer am schönsten, das aktuellste Modell zu fahren. Allerdings bist du 2011/2012 beim Modellwechsel meiner Meinung nach ein besserer Testfahrer, d. h. du darfst dann die ganzen Kinderkrankheiten einer Neuentwicklung in der Praxis erst mal ausbaden. Da würde ich mindestens 2 Modelljahre abwarten.

Grüße

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Ich bin fasziniert über deinen Kenntnisstand. Woher stammen diese Infos? Zur Kenntnis genommen, dass es keinerlei Info seitens Audi gibt, wann der neue A3 kommt? Nicht eine einzige! Rechnerisch in 2012. Dass "die meisten" da schon was wissen, ist echt erstaunlich.

Und der Thread wiederholt sich auch schon mehrfach in abgewandelter Formulierung! Die Entscheidung wird dir hier keiner abnehmen... Willst du ein neues Auto, kauf eines. Bist du mit deinem zufrieden, behalt ihn.

Da du so scharf bist auf subjektive Entscheidungshilfen: Verkauf ihn - ich find silber nämlich hässlich :D

am 22. Januar 2010 um 10:13

Hallo,

mein lieber Scholli da wird ja schon mächtig in die Zukunft geplant:D; ich denke es kommt darauf an was du willst? Möchtest du ein mehr oder weniger "ausgereiftes" Modell fahren, dann kauf´dir jetzt einen "Neuen".

Natürlich ist es immer am schönsten, das aktuellste Modell zu fahren. Allerdings bist du 2011/2012 beim Modellwechsel meiner Meinung nach ein besserer Testfahrer, d. h. du darfst dann die ganzen Kinderkrankheiten einer Neuentwicklung in der Praxis erst mal ausbaden. Da würde ich mindestens 2 Modelljahre abwarten.

Grüße

Du kannst so nicht planen, weil dir am 18. Juni 2010 um 22.45 Uhr ein Reh ins Auto läuft (du bist zu schnell; bitte an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten).

Dann ist der A3 Schrott.

Grüße

Nostradamus

Themenstarteram 22. Januar 2010 um 10:26

Zitat:

Original geschrieben von sitzheizung

Hallo,

mein lieber Scholli da wird ja schon mächtig in die Zukunft geplant:D; ich denke es kommt darauf an was du willst? Möchtest du ein mehr oder weniger "ausgereiftes" Modell fahren, dann kauf´dir jetzt einen "Neuen".

Grüße

Gut, das ist vielleicht zu weit gedacht bzw. man weiß ja nie was geschieht. Kann auch sein ich steig dann auf einen anderen um, aber da mir der Sportback ganz gut gefällt...

Ich denke mir inzwischen (sollte der A3 auch wirlich 2011 kommen) ich kauf mir jetzt einen Neuen, da ich für meinen alten einen relativ guten Preis erzielen kann. Der angebotene Sportback hat eig. alles was man sich wünscht und da finde ich mich wohl oder übel damit ab in 1-2 Jahren ein altes Modell zu fahren. Zudem hab ich ein ausgereiftes Auto mit 170PS :)

Zitat:

Original geschrieben von audi4life

Hallo A3 Gemeinde,

ich bin nach wie vor am überlegen, ob ich jetzt zuschlagen oder lieber abwarten soll.

Hab zur Zeit noch einen A3 (1.9TDi, Bj2005, 100.000km) bei dem in 16.000km ein Service ansteht, bei dem der Zahnriemen gewechselt werden muss (Kosten ~1.000€). Könnte im Moment einen Preis zwischen 11.000 und 11.500€ erzielen (Privatverkauf).

Nun will ich in der nächsten Zeit auf einen schwarzen Sportback (2.0TDi und Sline Paket) umsteigen und habe ein Angebot über 31.000€ für einen Vorführwagen (EZ 06/2009, 9.700km, 2.0TDi, 170PS, Sline, ... Neupreis 38.000€).

Wie die meisten jetzt wissen wird es im Jahr 2011 den neuen A3 geben. Da ich mich aber nur für den Sportback sprich 4-Türer interessiere, kommt der neue 3-Türer-A3 für mich nicht in Frage und ob der Sportback zum gleichen Zeitpunkt vorgestellt wird wie der 3-Türer ist auch nicht bekannt (beim 8P und 8L wurde der 4-Türer auch später auf den Markt gebracht).

D.h. für mich ich müsste meinen bis mind. 2012 fahren. Dann hätte ich ca. 150.000km auf der Uhr. Und wenn ich mir dann einen neuen Sportback kaufe gehe ich das Risiko von "Kinderkrankheiten" ein. Zudem kommt in der Regel nach 4 Jahren ein Facelift und da ich vorhätte den Neuwagen länger als 4 Jahre zu fahren hätte ich dann den "alten neuen" A3 Sportback.

Habs mir nun folgendermaßen gedacht:

2010 - Neukauf von A3 Sportback (Jahreswagen)

2011 - Einführung neuer A3

2012 - Einführung neuer A3 Sportback

2015 - Facelift neuer A3 + A3 Sportback

2015/2016 - Verkauf von "altem" A3 Sportback

2015/2016 - Neukauf A3 Sportback (nach dem FL)

Kann man die Daten so unterschreiben? Oder würdet ihr den jetztigen fahren bis er "auseinanderfällt" und dann 2012 den neuen A3 Sportback kaufen?

denke mal er fällt bis 2012 nicht auseinander :D

aber naja ich würde jetzt kaufen... oder wenn der neue druaßen ist den facelift (MJ2009 + 2010) kaufen... aber nur wiel mir der neue nicht gefällt :D

Themenstarteram 22. Januar 2010 um 10:27

Zitat:

Original geschrieben von topas1

Du kannst so nicht planen, weil dir am 18. Juni 2010 um 22.45 Uhr ein Reh ins Auto läuft (du bist zu schnell; bitte an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten).

Dann ist der A3 Schrott.

Grüße

Nostradamus

Danke... ich sehs ein ;)

Werd mir jetzt wohl den Sportback mit Sline Paket holen und dann so lange fahren bis er mir keinen Spaß mehr macht (das wird bei 170PS aber hoffentlich ne weile dauern ;))

Zitat:

Original geschrieben von audi4life

Werd mir jetzt wohl den Sportback mit Sline Paket holen und dann so lange fahren bis er mir keinen Spaß mehr macht (das wird bei 170PS aber hoffentlich ne weile dauern ;))

Das geht schneller als du denkst! Nach ein paar Wochen hast du dich an die Leistung gewöhnt und dann kommt die Sucht nach mehr...;)

Ach, das kann man auch schlecht reden... ich hab meine 160 PS (vorher 64) auch seit über einem Jahr und 22tkm - macht immer noch Spaß. Im Alltag ruft man die Leistung sowieso nie vollständig ab, wenn man dann mal richtig Gas gibt, ist die Freude ungebrochen ;)

Welche Power der 1.8TFSI hat spürt man vor allem beim Überholen, der "Handbremsen"!

Das geht Rücki-Zucki, so dass die net mal auf die Idee kommen können während des Überholvorgangs doch zu beschleunigen!!!!!

 

:D  :D  :D

Vergiss die ganzen Kinderkrankheiten und Schwachstellen nicht, die man sich meist bei einem Kauf eines ganz neuen Modells einhandelt...

Gruß

Marc

2011 ist ja nichtmehr lange hin, warte auf den neuen

Themenstarteram 22. Januar 2010 um 14:07

Zitat:

Original geschrieben von OliverNRW

2011 ist ja nichtmehr lange hin, warte auf den neuen

Wer sagt mir das der neue A3 Sportback auch 2011 rauskommt geschweige denn ob überhaupt ein neuer A3 2011 rauskommt? Vielleicht läuft der A1 so super das sie erstmal warten und den A3 verschieben...

am 22. Januar 2010 um 17:57

Man kann IMMER auf die nächste Evolutionsstufe warten. Warten ist im Zusammenhang nötige Neuanschaffung einfach Quatsch.

Wenn man was neues braucht: kaufen. Und zwar jetzt, und nicht monatelang Zeit verschwenden mit irgendwelchen theoretischen Überlegungen, was sein könnte in Zukunft.

Wenn man gekauft hat, wird es in absehbarer Zeit IMMER Neuentwicklungen geben, die das gerade gekaufte alt aussehen lassen.

Ich persönlich würde jetzt keinen A3 8P mehr privat kaufen. Nur noch leasen und dann nach 3 Jahren wieder weggeben. Einfach weil ich ein Spielkind bin, mich kaum an Kinderkrankheiten störe und gerne was neues habe. Und ich meistens warten kann mit meinen Bedürfnissen.

Bei den meisten ist das aber anders, die brauchen sofort etwas neues weil sie drauf angewiesen sind und sind auch total empfindlich, wenn das nagelneue Getriebe oder der neue Motor auf der Autobahn liegen bleibt, weil's noch Kinderkrankheiten hat. Da wird dann ein riesen Fass aufgemacht und es werden bittere Tränen geweint und der Hersteller in seinem Premium-Anspruch verflucht.

Also einfach: dann kaufen, wann man's braucht wäre meine Empfehlung für die meisten. Und nagelneue Modelle eher meiden wegen der unausweichlichen Kinderkrankheiten. Zufriedenheit durch Robustheit/Fehlerfreiheit ist meiner Meinung nach für die meisten wichtiger als das positive Image von einem nagelneuen frischen aktuellen Modell.

Hallo

 

Habe diese Fotos gefunden einige haben sie ja schon gesehen.

Also ich rechne damit , dass im Herbst 2010 der neue Sportback

zu bestellen ist.

 

Zum ersten Thread habe ich ja schon meine Meinung gesagt.

Wenn ich so die letzten Jahre zurückblicke bin ich mit meinen Kaufentscheidungen immer sehr gut gefahren (man lernt aus Fehlern)

 

Mein Fazit wäre den aktuellen für 11,5 verkaufen geht voll in Ordung nur den neuen für 30 kaufen wäre keine gute Entscheidung.

 

Gruss Rossi

Audi-a3-2011
Audi-a3-2011-002-500x333
2011-audi-a3-new-d-460x0w
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Jetzt kaufen oder auf neues Modell warten?