ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Jeep Cherokee Umrüstung auf LPG

Jeep Cherokee Umrüstung auf LPG

Themenstarteram 22. Februar 2007 um 22:56

Servus!

Wahrscheinlich wird für meine OHL ein Jeep Cherokee 3.7, 155kw (aus 2001-2003) interessant!

M.E. wird dieses Auto erst mit LPG wirklich interessant :D

Wer fährt ein solches Modell & wie zufrieden ist der Fahrer ;)

Was habt Ihr für die Umrüstung bezahlt?

Hat das Auto eine (nutzbare) Radmulde -schließlich ist doch das eigentliche Ersatzrad am Heck angebracht?

Nene, hätte nicht gedacht, daß ich nach über einem Jahr mit LPG nochmals solche "Anfängerfragen" stelle ;)

Gruß

weflydus

Ähnliche Themen
18 Antworten

Keine Ahnung ob das nicht doch was anderes ist, aber der

Dirk E.

hier ausm Forum hat einen 2004er Jeep 4.0 und wird sich dann sicher hier melden!

Themenstarteram 22. Februar 2007 um 23:09

Zitat:

Original geschrieben von The_Cryss

Keine Ahnung ob das nicht doch was anderes ist, aber der

Dirk E.

hier ausm Forum hat einen 2004er Jeep 4.0 und wird sich dann sicher hier melden!

Ich bin gespannt ;)

Gruß

weflydus

Ich hab grad mal geschaut und in seiner Signatur folgendes gefunden:

Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon

BJ. 2004

Tartarini LPG vollsequentiell

Also kein Cherokee, aber zumindest ein Jeep.

Themenstarteram 22. Februar 2007 um 23:17

Zitat:

Original geschrieben von The_Cryss

Ich hab grad mal geschaut und in seiner Signatur folgendes gefunden:

Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon

BJ. 2004

Tartarini LPG vollsequentiell

Also kein Cherokee, aber zumindest ein Jeep.

Danke erst einmal!

Gruß

weflydus

am 23. Februar 2007 um 0:17

Ne - ist definitiv nicht das gleiche.

Den, den er hier meint ist auch unter dem Namen "Liberty" bekannt, aber unter den Jeepfahrern nicht so oft vertreten - mir gefällt er auch nicht - aber Geschmackssache.

Ich kenne keinen 3,7l mit Gas - also musst Du mal bei Prins in der Liste schauen, aber ich denke es gibt da sogar bei Prins ein kompl. Kit für den Liberty.

Richtig erkannt - eine Ersatzradmulde haben die Jeeps normal nicht - ich gehe mal davon aus, dass es der Liberty auch nicht hat.

Mein Kollege hat glaub einen 3,7er Cherokee. Hat eine Prins drin und ist zufrieden (er ist auch sehr pinglich). Einbau war problemlos. Er hat aber einen Radmuldentank (?).

@weflydus

Wenn Du willst kann ich ja mal einen Kontakt mit meinem Kollegen herstellen. Bitte PN an mich.

Gruß

@Weflydus

Prins bietet da was an. "Zufällig" bin ich da letztens draufgestoßen. ;)

Ein Unterflurzylindertank wird da verwendet.

Guckst Du: http://www.prins-lpg.com/de/search_results.html

Gruß Andi

Themenstarteram 23. Februar 2007 um 17:24

Zitat:

Original geschrieben von andixc90

@Weflydus

Prins bietet da was an. "Zufällig" bin ich da letztens draufgestoßen. ;)

Ein Unterflurzylindertank wird da verwendet.

Guckst Du: http://www.prins-lpg.com/de/search_results.html

Gruß Andi

@all:

Danke schon einmal, nun weiß ich mehr ;)

Nette Lösung mit dem Unterflurtank!

Werde wohl eine Anfrage bezügl. des Preises starten...

 

@Andi:

zufällig... ;)

Gruß

weflydus

Was machst du denn mit dem Turbo-Schweden, verhökern?

Da ist aber der Cherokee ein ganz anderes "Spielzeug". Mit dem Elch kannst du weite Wege angenehm schnell fahren, mit dem Ami eher tiefe Wege langsam aber sicher. Ist bei Euch Hochwasser oder ein Vulkan ausgebrochen?

Für den Alltag ist der Dicke sicher nichts, es sei denn du fährst Pferde oder Segelboote spazieren.

:?

Themenstarteram 23. Februar 2007 um 17:58

Zitat:

Original geschrieben von Audi-gibt-Omega

Was machst du denn mit dem Turbo-Schweden, verhökern?

Da ist aber der Cherokee ein ganz anderes "Spielzeug". Mit dem Elch kannst du weite Wege angenehm schnell fahren, mit dem Ami eher tiefe Wege langsam aber sicher. Ist bei Euch Hochwasser oder ein Vulkan ausgebrochen?

Für den Alltag ist der Dicke sicher nichts, es sei denn du fährst Pferde oder Segelboote spazieren.

:?

Der Turbo-Schweden verhökern???

AUF KEINEN FALL :D:D:D

Der Jeep soll für meine OHL gedacht sein!

M.E. stehen "solche" Autos den Frauen eh besser ;)

Gruß

weflydus

...der seinen Elch schon eintauschen würde, gegen einen S60R :D

Au weia, denk aber bitte daran, daß auch "Piper" beim Einparken eines solchen "Teils" Probleme hat, und die hat einen "Regisseur" für sowas. ;)

Deine OHL (=Finanzminister??) soll den erst mal Probefahren.

Themenstarteram 23. Februar 2007 um 18:39

Zitat:

Original geschrieben von Audi-gibt-Omega

Au weia, denk aber bitte daran, daß auch "Piper" beim Einparken eines solchen "Teils" Probleme hat, und die hat einen "Regisseur" für sowas. ;)

Deine OHL (=Finanzminister??) soll den erst mal Probefahren.

Denke nicht, daß meine OHL Probleme beim Einparken bekommt (habe mir sagen lassen, ein Jeep sei robust ;) ).

OHL=Finanzminister => kennst Du es anders? ;)

Mal sehen was wird.

Ich denke, die Automatik wird das größte Problem; meine OHL hält nichts davon, sie hatte mal einen Civic (den gleichen wie in Back to Future :D ) mit Kaugummiautomatik, seit dem ist sie leider geheilt (was Automaten angeht). :(

Gruß

weflydus

Zitat:

Original geschrieben von weflydus

@Andi:

zufällig... ;)

Gruß

weflydus

:D Jeep hat ja auch noch ´nen feinen Hemi im GC.... :D

Und der Bursche ist mit LPG schon eine feine Sache.

Dabei bin ich über den Cherokee gestolpert.

Gruß Andi

Themenstarteram 23. Februar 2007 um 19:16

Zitat:

Original geschrieben von andixc90

:D Jeep hat ja auch noch ´nen feinen Hemi im GC.... :D

Und der Bursche ist mit LPG schon eine feine Sache.

Dabei bin ich über den Cherokee gestolpert.

Gruß Andi

Unglaublich!

Du hast doch nichts bei Jeep zu suchen!

Bleib gefälligst bei VCG!

Der V8 ist doch Dein Nächster XC, oder etwa nicht ;)

Gruß

weflydus

...der hofft, daß andiXC90 dem Elchforum als "echter" Insider erhalten bleibt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Jeep Cherokee Umrüstung auf LPG