Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. iPhone 4 via Bluetooth und Officefähigkeiten

iPhone 4 via Bluetooth und Officefähigkeiten

BMW 5er F11
Themenstarteram 14. Oktober 2011 um 15:10

Hallo zusammen,

ich wechsele im Frühjahr meinen Firmenwagen und werde wohl mein derzeitigs A5 Cabrio gegen einen 5er Touring (wohl der 525D) tauschen. Alternativ doch der Audi A7.

Mir gefällt das Connected Drive bei BMW sehr gut mit dem grossen Navi, Bluetoothkopplung, Telefon Apps etc... Da ist BMW derzeit wohl Spitze.

Beim lesen der Kompatibilität sehe ich allerdings, dass ein iPhone 4 derzeit "Office - Zugriff auf E-Mail, SMS, Kalender und Aufgaben" nicht beherrst und das fände ich gerade sehr nutzvoll. Z.B. aus dem Kalender direkt in Telefonkonferenzen,. aus der Mail direkt Nummern anrufen etc..

Bei den meisten anderen Geräten geht das allerdings auch nicht, was ich gesehen habe, egal ob Samsung, HTC oder oder oder.. Nur beim BB scheint man da ein wenig weiter.

Wisst Ihr oder gibt es Hinweise, dass BMW da was tut ? Ansonsten wäre es ja ein SChuss nach hinten, damit zu werben und es geht mit den führenden Handies nicht. Die iPhones und Androids wachsen ja weiter sehr stark. Auch in diesem Userkreis.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Der Kalender funktioniert nur mit der SA "Apps".

Per Bluetooth gibt es über das iPhone keine Officefunktionen. Das liegt aber am Bluetooth Stack des iPhones, und da kann BMW nichts dran ändern.

am 14. Oktober 2011 um 19:21

genau. apple setzt dem ja allem einen riegel vor.

bei meinem abarth gabs einen sms-leser.

der funktionierte mit nokia, mit sonyericsson usw.

aber mim iphone klappte es nicht, weil apple diesen zugriff nicht zulässt.

Themenstarteram 15. Oktober 2011 um 0:50

Zitat:

Original geschrieben von flostsaar

genau. apple setzt dem ja allem einen riegel vor.

bei meinem abarth gabs einen sms-leser.

der funktionierte mit nokia, mit sonyericsson usw.

aber mim iphone klappte es nicht, weil apple diesen zugriff nicht zulässt.

Ist das dann ein Problem des BT Protokolls oder des geschlossenen iOS Devices ? Wäre ja sehr schade, wenn alle iOS Anwender ins Leere schauen. Ich denke gerade die Funktionalität des iPhones ins Auto integriert wäre eine unschlagbare Integration. But: auch das offene Android kann scheinbar die Funktionen im BMW nicht darstellen

Themenstarteram 18. Oktober 2011 um 12:04

Also die Sonderausstattung Apps bestelle ich mir dazu. Gerade im Stau mal schnell in Twitter oder FB zu schauen sowie und v.a. das Webradio (wenn die UMTS Verbindung stabil bleibt) finde ich gut.

Geht dann über die SA Apps neben Kalender auch Mail und Adressen ? Ich nehme an, der Abgriff erfolgt dann nicht via BT sondern via Adapter in der Konsole ? Wer nutzt den derzeit die Kombination ?

Email geht über Connected Drive. Über das Protal kann man mehrere Email-Konton konfigurieren, über die BMW per IMAP oder POP3 Emails abruft. Über SMTP kann man auch Emails verschicken. Im Portal kann man auch Textbausteine für eigene Emails verwalten. iDrive liest sogar die Emails vor (Text to Speech). Das ist alles recht komfortabel, funtioniert auch im Ausland ohne zusätzliche Roaming Kosten, da es über Connected Drive und nicht das eigene Handy läuft.

Themenstarteram 18. Oktober 2011 um 14:24

Zitat:

Original geschrieben von DaimlerDriver

Email geht über Connected Drive. Über das Protal kann man mehrere Email-Konton konfigurieren, über die BMW per IMAP oder POP3 Emails abruft. Über SMTP kann man auch Emails verschicken. Im Portal kann man auch Textbausteine für eigene Emails verwalten. iDrive liest sogar die Emails vor (Text to Speech). Das ist alles recht komfortabel, funtioniert auch im Ausland ohne zusätzliche Roaming Kosten, da es über Connected Drive und nicht das eigene Handy läuft.

Klingt ja gut. Also geht E-Mail auch dann wenn man ein iPhone verwendet. Gut so. Allerdings komme ich dann nicht auf meine Firmenmails, die mir wichtiger wären. Diese liegen aber auf dem Firmenserver (Lotus Notes) und mobil kommt man nur mit Traveler ran....

Danke für die Info.

Zitat:

Original geschrieben von mjacobcob

Geht dann über die SA Apps neben Kalender auch Mail und Adressen ? Ich nehme an, der Abgriff erfolgt dann nicht via BT sondern via Adapter in der Konsole ? Wer nutzt den derzeit die Kombination ?

Bisher gibt es nur die folgenden Apps: Webradio (auch mein Favorit), Facebook, Kalender, Twitter

Der "Abgriff" erfolgt via Konsole, sprich USB oder SnapIn (wobei nur per Media SnapIn Video möglich ist). Mail und Adressen sind bisher in keinem Szenario möglich.

Grüße,

Sascha

Themenstarteram 18. Oktober 2011 um 15:40

Zitat:

Original geschrieben von sam187

Zitat:

Original geschrieben von mjacobcob

Geht dann über die SA Apps neben Kalender auch Mail und Adressen ? Ich nehme an, der Abgriff erfolgt dann nicht via BT sondern via Adapter in der Konsole ? Wer nutzt den derzeit die Kombination ?

Bisher gibt es nur die folgenden Apps: Webradio (auch mein Favorit), Facebook, Kalender, Twitter

Der "Abgriff" erfolgt via Konsole, sprich USB oder SnapIn (wobei nur per Media SnapIn Video möglich ist). Mail und Adressen sind bisher in keinem Szenario möglich.

Grüße,

Sascha

Danke. Aber dann hoffe ich mal, dass BMW das mit der Zeit nachrüstet. Das ist ja eine Plattform, die Potential hat und wo die Entwicklung sicher nicht stehen bleibt

Adressen werden über Snap-In problemlos vom iPhone übernommen. Zusätzlich kann man auch Adressen über das Connected Drive Portal hochladen, die man vorher mit Outöook synchronisiert hat. Das ist aber viel umständlicher als direkt über das iPhone.

Der Zugriff auf Notes ist über IMAP kein grundsätzliches Problem. Deine Firma muss es nur zulassen. :(

Sorry, ich meinte Mail und SMS, nicht Adressen.

Wobei das Telefonbuch per Bluetooth synchronisiert wird, nicht über den SnapIn. Deswegen rotiert auch jedes mal der Kreis oben rechts im Navi Display, neben der Empfangsanzeige des Telefons.

Aus dem Telefonbuch heraus konnte man doch keine Navigation starten kann, vorher muss der jeweilige Kontakt erst in das lokale Adressbuch des Navis kopiert werden, oder? Irgendwas in der Richtung war auf jeden Fall, ich fands ziemlich unpraktisch...

Grüße,

Sascha

 

Zitat:

Original geschrieben von sam187

Sorry, ich meinte Mail und SMS, nicht Adressen.

Wobei das Telefonbuch per Bluetooth synchronisiert wird, nicht über den SnapIn. Deswegen rotiert auch jedes mal der Kreis oben rechts im Navi Display, neben der Empfangsanzeige des Telefons.

Aus dem Telefonbuch heraus konnte man doch keine Navigation starten kann, vorher muss der jeweilige Kontakt erst in das lokale Adressbuch des Navis kopiert werden, oder? Irgendwas in der Richtung war auf jeden Fall, ich fands ziemlich unpraktisch...

Grüße,

Sascha

Ich denke, da gibts einige Verständigungsprobleme:

1. Auch wenn das Hanyd im Snap-In liegt, wird alle Komminikation - also auch das laden der Kontakte - immer über Bluetooth erfolgen. Das Snap-In ermöglicht lediglich die Akku-Ladefunktion und die Anbindung an die Außenantenne.

2. Wenn die Kontakte geladen sind, können selbstverständlich die Adressen direkt ins Navi übernommen werden. Zusätzliche Kopie ins lokale Adressbuch ist nicht erforderlich.

Kurze Frage bzgl. E-Mail vorlesen lassen:

Funkioniert das nur mit einer "Sprache", oder werden englische Mails englisch vorgelesen (also kein deutsche Lautschrift :D ) und Deutsche deutsch, oder geht nur eine Sprache... ?

Ähm, ist klar was ich mein? ;P

Danke und VG,

Tom

PS: Exchange Server werden nicht unterstützt?

Man muss zwischen Telefonbuch und Adressbuch unterscheiden. Beides wird aus den iPhone-Kontakten geladen. Die Daten sind identisch. Ruft man das Telefonbuch auf kann man keine Naviziele auswählen. Aus dem Adressbuch geht das schon. Ich weiss jetzt nicht, wo die verschiedenen Menüs liegen. Ich rufe immer entweder Adressbuch oder Telefonbuch über die Sprachsteuerung auf.

Bei deutschen Einstellungen werden alle Emails in deutsch vorgelesen, auch die mit z.B. englischem Inhalt. das hat mich auch schon oft geärgert, weil bei mir 80% in engl. ankommt und meine sonstigen Einstellungen deutsch sind. :(

Richtig, alles, was das telefon betrifft wird immer über BT übertragen. Der Snap-In bindet nut die Antenn und den Strom an. Ausserdem natürlich die gesamte iTunes-Steuerung und Musikwiedergabe, Cover-Art, etc., es sei denn man hat hierfür auch BT aktiviert. dann gehtdas aber nur sehr eingeschränt. Beides zusammen verursacht Probleme.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. iPhone 4 via Bluetooth und Officefähigkeiten