ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Integra Motor 1.8 140 KW in CRX EE8 rein?

Integra Motor 1.8 140 KW in CRX EE8 rein?

Themenstarteram 17. März 2004 um 12:10

Servus Leute!

Ist es technisch möglich den 1.8er 140 KW Integra Motor in CRX EE8 einzupflanzen?

Von der Grösse ist der ja glaub ich gleich.Sieht für mich jetzt auf den ersten Blick so aus?!

Hat jemand Erfahrungen mit sowas....Probleme,Kosten,Umbaumaßnahmen.....Achswellen,Bremsen ect.....oder ist das jetzt spinnerei von mir.....???

Bitte schreibt eure Meinungen,Erfahrungen,Kritiken positiv wie negativ.....!!!!

Gruß davke

Ähnliche Themen
17 Antworten

kommt etz drauf an wie alt (wie viele km) der integra-motor scho hat... die halten zwar ewig aber mehr als 200.000 sollte er für an umbau meiner meinung nach ned drauf haben, weil dann immer wieder kleinigkeiten sind...

du brauchst hald alles neu; wie du schon geschrieben hast: Antriebswellen, bremsen,...

wenn du des geld hast(dazu kommt auch noch die eintrageung, die probleme machen dürfte) dann kannstes scho machen...

is hald schweine teuer!

Da haste dir ja genau den Motor ausgesucht der nicht wie bei anderen Civics Plug n Play einbaubar ist, sondern beim EE8 müssen die Motor Halterungen umgeschweisst werden, da der B18 ein wenig höher ist als die B16 Motoren.

Ansonsten das übliche: Getriebe, Kabelbaum, Ecu, evtl Bremsanlage, Benzinpumpe, Lima, Wasserpumpe etc, Schaltgestänge, glaube auch noch die Auspuffanlage, oder anpassen halt.

Cya

Ich kenne jemanden der so einen Umbau hatte. Der meinte beim EE8 muss man nix umbauen (die Halterungen). Das muss nur beim ED9 gemacht werden. Vom Platz her klappt es, aber die Baterie hatte er im Kofferraum. Leider hat der die Kiste zerschossen :( Schade drum...

Der Morn

Meines Wissens nach ist das auch im EE8 das Problem, die Motorhaube geht nicht zu mit B18 drin.

Cya

Themenstarteram 18. März 2004 um 18:24

Danke für die antworten Leute!!!

Jetzt nur noch nen Integra mit Hecktotalschaden suchen :-)

Bis dann

Stimmt, die Motoraufhängung stimmt nicht wie Phantom schreibt.

Aber da gibt es welche aus den USA.

Oder eben "selbst ist der Hondafahrer" spielen.

Nur bevor Du anfängst, frag mal den Abzocker TÜV.

Wäre blöde, wenn Du nach dem Umbau kein JA-Wort bekommst, weil dann guckst blöde.

Und ob sie Dir dieses JA-Wort geben, ist sehr fraglich.

Oder ob Honda selbst Ja sagt, weil von denen brauchst auch die Zustimmung.

Ciao

Themenstarteram 20. März 2004 um 13:14

@HerzGTV:Hast recht, werd das mal abchecken vorher.

Kein Bock ganze Mühe umsonst zu machen.

Hab hier in Alzenau/Bayern echt lockere Tüvprüfer eigentlich.

Bin da mal mit der Karre vom Kumpel vorgefahren mit nen paar kleinen Macken da hab ich gedacht die haben schon zu weil keine Sau auf dem Hof.

Die haben sich gefreut wie kleine kinder wo die mich sahen so in der Art endlich was zu tun obwohl kaputtes Radlager und ich ihm standardausrede erzählt nächste woche wird das gamacht gabs den Stempel und Supernett kann man echt net glauben war selbst total überrascht?!

In Hanau wär das im Leben nicht so gelaufen!!!!

So schluß jetzt hab wieder n Roman geschrieben.

Also bevor ich die ganzen Halterungen verändern würde, würde ich ne neue GFK Haube machen, so dass das Teil zu geht. Dann kannste gleich noch ne Airbox mit Lüfter bauen.(da wo der Resonator hängt). Dann würd ich noch die Achsübersetzung ändern, dass er schneller Rennt wenn du mit dem Kompressorumbau fertig bist.

 

Oder: Versetz den Tank und mach ne NSX Hinterachse samt Motor rein.Kommt bestimmt net schlecht. Dann kannst dein B16A über ne Kupplung einfach zu schalten. Hi

Ich weis hab zu viel Blödsinn im Kopf aber man wird doch mal Träumen dürfen

ABER krasse idee mit dem NSX Motor krasse idee

warum steckst nicht n paar euro in deinen b16a1 motor und jagst ihn auf über 180 PS ........bringt sicherlich weniger probleme als der einbau eines integramotors!!!!

Themenstarteram 1. April 2004 um 21:45

Ich denke ein Auto/Motor muß schon von Haus aus die nötige Power haben von Hochzüchten halt ich ned soviel wegen langlebligkeit des Motors.

Wie lang hält den ein Motor der schon bei 1.6 Liter Hubraum 150 PS hat ein Motortuning aus.

Ich hab jetzt 154000 Tausend auf dem Zähler und ich weiß ned ob ein Motortuning noch Sinn macht.

Dann eher ne stärkere Maschine mit weniger Laufleistung reinbauen das rentiert sich wahrscheinlich eher auf längere Sicht gesehen.

Ich muß auch ned auf Teufel komm raus viel Power haben ist eine Kostenfrage was sich mehr rentiert ich will das Auto noch ein paar Jährchen fahren.

Themenstarteram 1. April 2004 um 21:50

Und ich merk halt langsam das mein Motor ned mehr lang macht und muß mal langsam Alternativen abchecken.

Also ganz ehrlich würde ich den B16 behalten und komplett neu aufbauen lassen. Da hast du mehr von als von nem neuen Motor, der dich inkl Einbau ca 7.500 Euro kostet.

Motor revidieren kostet ca 1000.- Euro

Gruss

also was heißt hier hochgezüchtet......du kan viele original hondateile nehmen.....machs so wie ich.....

integranocken

integraasb

gescheiten lufi

fächer

und komplettanlage...............

da solltest du schon knapp um die 175 ps haben (minimum)!!!! und der motor lebt auch bei mir noch ;)!!!!!!!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Integra Motor 1.8 140 KW in CRX EE8 rein?