ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Instrumentenbeleuchtung

Instrumentenbeleuchtung

Hallo,

ich habe da mal ne Frage.

Ich hab mir einen 330 d gekauft und da das mein erster BMW ist weiß ich nicht ob die hinteren Fensterheberschalter nachts beleuchtet sind sowie die Luftauströmer und deren Regler im Amaturenbrett.

Mein BMW - Händler meinte, daß sei abhänig von der Fahrgestellnummer. Ich kann mir nur nicht vorstellen , daß bei einem BMW der einen Neupreis von fast 40000 Euro hatte, solche Schalter nachts unbeleuchtet sein sollen, oder ist es wirklich so?

Hat mir jemande einen Tipp ?

Danke

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi

Bei mir sind alle Schalter für die Fensterheber beleuchtet. Die Regler für die Luftausströmer sind glaube ich nicht beleuchtet. Mich würde es aber auch stören, wenn das Cockpit in der Nacht wie ein Weihnachtsbaum leuchten würde.

Die hinteren Fensterheber-Schalter sind beleuchtet, die 4 Regler der Luftausströmer jedoch nicht (zumindest bei Meinem) - bei neueren Baujahren meines Wissens auch nicht.

Dafür sind aber beim Innenlichtpaket, was du ja sicher dabei hast, oben in der vorderen Leuchte (zwischen den drei Tast-Schaltern) 2 LED's, welche die Mittelkonsole im dezenten "Orange" illuminieren ...

--> Das ist doch auch schon was ;)

 

Viele Grüße, Thomas

Zitat:

Dafür sind aber beim Innenlichtpaket, was du ja sicher dabei hast, oben in der vorderen Leuchte 2 LED's, welche die Mittelkonsole im dezenten "Orange" illuminieren ...

Hat diese LED`s nur das Innenlichpaket? Dann hab ich ja auch eins und wusste es gar nicht... :)

Bei den LED`s ist ja serienmäßig das Loch ein wenig verengt. Da ich die dunkle Edelholzausstattung habe, reflektiert das Licht relativ wenig bis gar nicht.

Hab diese Löcher etwas aufgefeillt und jetzt leuchten

die LED`s prima meine Mittelkonsole aus. Natürlich dezent.

Peter

Zitat:

Original geschrieben von bäda1

Hat diese LED`s nur das Innenlichpaket? Dann hab ich ja auch eins und wusste es gar nicht.

Hab diese Löcher etwas aufgefeillt

Ja, das Innenlichtpaket haben alle Sechszylinder, besteht aus:

- Leseleuchten vorn + hinten

- beleuchtete Make-Up-Spiegel in den Sonnenblenden

- Fußraumbeleuchtung vorn

- und eben diese 2 LED's

noch was vergessen? Die "weiche" Einschalten der Innenbel. haben glaub' ich alle ... :rolleyes:

Ausgefeilt hast du die LED-Aussparungen?? Das geht - hmm ... da muss ich bei mir ja glatt mal gucken - empfinde es aber als ausreichend hell.

 

Viele Grüße, Thomas

Zitat:

Original geschrieben von bäda1

Hat diese LED`s nur das Innenlichpaket? Dann hab ich ja auch eins und wusste es gar nicht... :)

Peter

Ich glaub die LED's sind Serie. Beim Innenlichtpaket müßten die Leseleuchten hinten extra sein, kann mich aber irren.

Ciao Göran

Hi Thomas,

Du musst nur das Lichtelement über dem Rückspiegel aushebeln, abstecken und dann siehst Du schon wie man die Beleuchtung ausbaut.

Dann siehst Du die Löcher für die LED`s und die sind künstlich etwas kleiner gehalten, das nur ein kleiner Spalt übrigbleibt. Ich weiß nicht wie man das nennt, aber wenn Du es siehst, weißt Du was ich meine... :)

Du kannst sie entweder aufbohren oder auffeilen, egal.

Wenn Du aber schon die Aluleisten drinnen hast, dürfte das auch ohne aufbohren hell genug sein.

Bei dunklen Leisten wird das Licht sozusagen verschluckt. Da ist es dann ratsam die Löcher nachzuarbeiten. Das Ergebnis ist toll und sieht richtig edel aus.

Peter

Hallo,

also die Luftausstromdüsen sind leider nicht beleuchtet. Auch bein den neueren Modellen nicht (05/04) Finde ich auch sehr schade. Zumindenst die Einstellrädchen hätten etwas Licht vertragen können. DC macht das sehr dezent und angenehm. Aber was solls, das für hat er andere Vorteile.

Zitat:

Original geschrieben von bäda1

Das Ergebnis ist toll und sieht richtig edel aus.

Na ich werde mal gucken, ich habe zwar die helle Innenaustattung - aber die Idensität der LED-Lechten lässt sich ja durch die Helligkeitsregelung der Instrumentenbel. ändern.

Danke für den Tipp. :)

Ich habe die Leuchte übrigens schon mal ausbauen müssen (gleich nach dem Kauf), da der Plastering des linken Lesespot's lose war und vibrierte - ein Tropfen Sekundenkleber von innen und hält ... ;)

 

Viele Grüße, Thomas

@Göran: Serie sind laut BMW die "Auflichtbeleuchtung für das Cockpit", der einzige Unterschied zum Innenlichtpaket sind die hübschere Klarglasoptik der Innenbeleuchtung und die vorn und hinten integrierten Leseleuchten (sowie MakeUp-Spiegel und Fussraumbeleuchtung).

ciao,

3DH

Moin,

soweit ich weiss sind die Schalter in den hinteren Türen für die Fensterheber bei keinem E46 vom Werk aus beleuchtet.

Meine sind es zumindest nicht und es gab in der Richtung keine Sonderausstattung, die ich nicht geordert habe.

Beste Grüße

Mensch Thorsten, bei Meinem auch nicht :eek: - habe vorhin mal geschaut.

Hmm - aber wann sitzen wir auch mal hinten. ;)

Es gab bei mir bislang auch keinen Mitfahrer, der die fehlenden Schalterbeleuchtungen bemängelt hat.

 

 

Viele Grüße, Thomas

Zitat:

Original geschrieben von AITEC

Hallo,

also die Luftausstromdüsen sind leider nicht beleuchtet. Auch bein den neueren Modellen nicht (05/04) Finde ich auch sehr schade. Zumindenst die Einstellrädchen hätten etwas Licht vertragen können. DC macht das sehr dezent und angenehm. Aber was solls, das für hat er andere Vorteile.

bin genau deiner meinung

ich konnte es eigentlich garnet glauben das die net beleuchtet sind

dafür ist der hintere aschenbecher beleuchtet

hat doch auch was ;-)

bei mir sind die hinteren fensterheber schalter auch nicht beleuchtet!!

da hat bmw am falschen ende gespart!!!

Meine Schaler der hinteren FH sind ebenfalls nicht beleuchtet.

Die Werkstatt musste sich erst in ein "Vergleichsfahrzeug" setzen, um herauszufinden, ob das üblich ist.

Ich Frage mich nur, warum thommy.19 das Gegenteil festgestellt hat???

Gibt es 3er, bei denen die beleuchtet sind? Ich persönlich halte das auch für falsch gespart.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Instrumentenbeleuchtung