ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Inspektionskosten 2.0 TSI 220 PS

Inspektionskosten 2.0 TSI 220 PS

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 18. März 2018 um 11:55

Hallo,

könnt ihr mir bitte sagen wie hoch die Inspektionskosten (15T, 30T, 60T) bei VW für einen T2 sind?

Ich überlege mir einen mit fast Vollausstattung (incl. Standheizung) zu kaufen.

Vielen Dank für eure Infos und einen schönen Sonntag

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo,

da die Prüfzyklen individuell je Fahrzeug differenzieren (evtl. auch die Zusatzarbeiten),

wer soll das wissen?

Warum eigentlich bei 15.000 km und nicht nach 2 Jahren?

Das wird lustig hier.

Mit ohne Oel usw.?

Unterschiede in den Verrechnungssätzen?

Ein Thread, den man abschalten kann?

Gruß

Hannes

Themenstarteram 18. März 2018 um 12:23

Hallo,

15T, da vielleicht ein Ölwechsel fällig ist, wenn nicht soll es mir recht sein.

Ich meine die normalen Inspektionen von VW ohne das man Teile oder Öl mitbringt.

@dreher-bande Ich weiß es leider auch nicht und gebe das auch zu. ;)

Aber wenn nach Inspektionskosten gefragt wird, vestehe ich das ziemlich eindeutig wie es normal ist: also jeweils dann die vorgeschriebene Inspektion (evtl. dann auch mit Öl, Filter usw.) und mehr nicht.

Also warum die evtl. Diskussion unterbinden?

Vielleicht kann hier jemand etwas sachlich dazu beitragen?

Ich wäre dafür, dass der TS den :) fragt, der die Arbeiten später auch ausführen soll. Meine Erfahrungen sind die, dass die Sätze von einander abweichen, je nach VW-Werkstatt.

Moin,

VW steht vor einer Umorganisation, da verlieren sicher noch etliche VW-Händler ihren VW-Vertrag!

Sucht euch schon mal eine gute freie Werkstatt, die arbeiten auch nicht schlecht und sind bestimmt 25% günstiger

da sie die hohen VW-Auflagen ja nicht erfüllen müssen, denn die machen ja erst den Freundlichen so Teuer!

Es gibt ja auch kein Wartungs/Inspektionsbuch mehr, in der Betriebsanleitung ist ja auch das Thema " andere Werkstatt" angesprochen.

@oneth Schau Dir doch mal diesen Thread durch: KLICK

Hier werden Erfahrungen auch zu den Inspektions-Kosten ausgetauscht. Da wirst Du sicherlich die gewünschte Orientierung finden...

Zitat:

@1303fahrer schrieb am 18. März 2018 um 13:11:57 Uhr:

......

Es gibt ja auch kein Wartungs/Inspektionsbuch mehr, in der Betriebsanleitung ist ja auch das Thema " andere Werkstatt" angesprochen.

Da Grätsche ich mal rein. Wo werden dann Inspektionen von „nicht VW Fachbetrieben“ vermerkt.

Gibts da dann ne Lücke in der Datenbank, die man dann mit der Rechnung der „freien Werkstatt“ schließen muss. Und wie kommt man an die Daten der bei VW durchgeführten Inspektionen? Rechnungen aufheben?

Ich denke da bspw. an einen privat Verkauf nach 8 o. 10 Jahren. Ein lückenloses Serviceheft ist immerhin ein gewichtiges Verkaufsargument.

Es gibt doch kein Serviceheft mehr, einen Servisceausdruck und eine Rechnung bekommt man auch nur bei

VW, da muss man eben die Nachweise sammeln!

Bei dem was der 220PS mit fast voller

Hütte kostet, dürften die Indpektionskosten

doch auch noch drin sein ?

Auch freie Werkstätten haben Zugriff auf das elektronische Serviceheft!

Im Golf7 forum hat einer 260€ nur für den ÖlService bezahlt. 30€ für 1 Liter Öl

Ich bezahle jeden Monat 19,99€ für Wartung und Verschleiß. Da ist alles abgedeckt, eben auch die Verschleißteile. Nun kann man darüber streiten ob sich das lohnt oder nicht. Da der Vertrag 4 Jahre läuft habe ich dann 959,52€ bezahlt und dann vielleicht 3 x oelwechsel , filter , Scheibenwischer etc. machen lassen dürfen. Je nach dem entweder wars top oder flop. Kann ich in 4 Jahren beantworten.

Gruß

Habe vor 2 Wochen Ölwechsel bei VW machen lassen, gleich auch umgestellt auf Festintervall und dafür 133 Euro gezahlt.

Gruß Erich

Bitte nicht die Bremsen vergessen und dann lohnt es sich auf jeden Fall...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Inspektionskosten 2.0 TSI 220 PS