ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Serviceintervalle Tiguan 2

Serviceintervalle Tiguan 2

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 11. April 2016 um 8:35

Moin; ich hab dazu im Forum (auch mit Suche) nichts gefunden. Ich stoße das Thema mal an. So wie es aussieht, könnte es sein, dass der neue Tiguan (Diesel) jedes Jahr zum Service muss - also nicht mehr so wie früher nur bei bestimmter Laufleistung oder alle zwei Jahre. Das heißt, die Unterhaltskosten legen schon ein wenig zu; nimmt man jetzt noch AdBlue dazu (ja, ich weiß, das gibt es ganz günstig zu kaufen), macht das unterm Strich schon was aus. Der BMW X1 beispielsweise muss nach wie vor nur nach Serviceintervallanzeige in die Werkstatt. Weiß jemand mehr dazu?

Beste Antwort im Thema

und wenn ich 100000 euro für ein auto bezahl, ich lass mich nicht abzocken. und mir öl vom fass für 30 euro den liter zu verkaufen welches den händler im einkauf keine 5 euro pro liter kostet find ich schon abzocke.

und nein ich bring kein fleisch mit ins restaurant, ich kann nicht kochen. aber im internet 6 oder 7 l öl bestellen krieg ich hin.

jeder wie er mag, aber solch "großkotzigen" argumente find ich lächerlich und erbärmlich !

150 weitere Antworten
Ähnliche Themen
150 Antworten

Wird wie beim Golf sein. Öl alle 2J./ o. alle 30.000km und Service jedes Jahr.

Zitat:

@autowip schrieb am 11. April 2016 um 08:35:34 Uhr:

So wie es aussieht, könnte es sein, dass der neue Tiguan (Diesel) jedes Jahr zum Service muss - also nicht mehr so wie früher nur bei bestimmter Laufleistung oder alle zwei Jahre. Das heißt, die Unterhaltskosten legen schon ein wenig zu; nimmt man jetzt noch AdBlue dazu (ja, ich weiß, das gibt es ganz günstig zu kaufen), macht das unterm Strich schon was aus.

Das halte ich für ein Gerücht, es wird sein, wie bisher: 30.000 bzw. 2 Jahre (max). Warum sollte es anders sein? ;)

Zum Adblue: Der 2-er Tiger hat imo den Einfüllstutzen neben der Tanköffnung, somit stellt das Selbstnachfüllen ein ähnlich großes Problem dar, wie tanken. ;)

Wenn Du dafür auch zur Werkstatt musst, damit der Monteur das für Dich erledigt, dann, und nur dann, gebe ich dir Recht...

Immer wieder geil was hier für Fragen gestellt werden. Leute, das Auto ist doch noch gar nicht auf dem Markt. Die drei Wochen bis zum Marktstart wird man doch noch überleben oder nicht?

Klar ist sowas interessant zu wissen, aber das wird dir eh keiner zu 100% beantworten können.

Zitat:

@Der D. schrieb am 11. April 2016 um 21:20:57 Uhr:

Immer wieder geil was hier für Fragen gestellt werden. Leute, das Auto ist doch noch gar nicht auf dem Markt. Die drei Wochen bis zum Marktstart wird man doch noch überleben oder nicht?

Klar ist sowas interessant zu wissen, aber das wird dir eh keiner zu 100% beantworten können.

Aktuell fahre ich einen Golf 7 GTI aus 2015 , die ersten 2 Jahre ohne Wartung und dann jedes zur Jahr Inspektion, der Ölwechsel geht nach Anzeige. Ich denke das wird bei dem Tiguan nicht anders sein.

Zitat:

@bubuman schrieb am 13. April 2016 um 05:39:18 Uhr:

Zitat:

@Der D. schrieb am 11. April 2016 um 21:20:57 Uhr:

Immer wieder geil was hier für Fragen gestellt werden. Leute, das Auto ist doch noch gar nicht auf dem Markt. Die drei Wochen bis zum Marktstart wird man doch noch überleben oder nicht?

Klar ist sowas interessant zu wissen, aber das wird dir eh keiner zu 100% beantworten können.

Aktuell fahre ich einen Golf 7 GTI aus 2015 , die ersten 2 Jahre ohne Wartung und dann jedes zur Jahr Inspektion, der Ölwechsel geht nach Anzeige. Ich denke das wird bei dem Tiguan nicht anders sein.

ÖL- und Serviceintervalle hängen nicht vom Fahrzeugmodell, sondern in erster Linie vom Fahrstil des Fahrers, der Laufleistung und den verwendeten Ölen ab.

In aller Regel werden bei VW Motoren Longlife Öle eingesetzt, welcher bei normaler Fahrweise eine Laufleistung von 30T km zulassen und nach maximal 2 Jahren getauscht werden sollen. Je nach dem, was früher eintritt.

Trittst Du Deinen GTI ordentlich oder Du fährst die 30T km in 1 Jahr, so kommt die Anzeige entsprechend früher.

Vielleicht hat Dein Händler auch kein Longlife Öl eingefüllt, sondern das günstigere Mehrbereichsöl, dann gelten meines Wissens nach 2 Jahre (bin ich mir nicht sicher, könnte auch jährlich sein) und 15T km als Laufleistungsgrenze.

Gruß

RSLiner

Zitat:

@RSLiner schrieb am 13. April 2016 um 08:26:10 Uhr:

Zitat:

@bubuman schrieb am 13. April 2016 um 05:39:18 Uhr:

 

Aktuell fahre ich einen Golf 7 GTI aus 2015 , die ersten 2 Jahre ohne Wartung und dann jedes zur Jahr Inspektion, der Ölwechsel geht nach Anzeige. Ich denke das wird bei dem Tiguan nicht anders sein.

ÖL- und Serviceintervalle hängen nicht vom Fahrzeugmodell, sondern in erster Linie vom Fahrstil des Fahrers, der Laufleistung und den verwendeten Ölen ab.

In aller Regel werden bei VW Motoren Longlife Öle eingesetzt, welcher bei normaler Fahrweise eine Laufleistung von 30T km zulassen und nach maximal 2 Jahren getauscht werden sollen. Je nach dem, was früher eintritt.

Trittst Du Deinen GTI ordentlich oder Du fährst die 30T km in 1 Jahr, so kommt die Anzeige entsprechend früher.

Vielleicht hat Dein Händler auch kein Longlife Öl eingefüllt, sondern das günstigere Mehrbereichsöl, dann gelten meines Wissens nach 2 Jahre (bin ich mir nicht sicher, könnte auch jährlich sein) und 15T km als Laufleistungsgrenze.

Gruß

RSLiner

Mit der Jährlichen Inspektion steht leider so im Serviceheft 30.000 Km oder 1 Jahr, das Öl wird nach Anzeige gewechselt.

Heute gelesen in der Autobild; TDI 190 PS: 1 Jahr oder 30.000 km, wäre schade, aber oft schon großen Mist darin gelesen und hoffe das es mal wieder Mist war. GRUSS GERD

http://www.volkswagen.de/.../service-intervalle.html

Hier einmal einen Scan von meinem Serviceheft

Service

Ein Servus an die Experten!

da von der Thematik ähnlich gelagert, hätte ich gerne von euch gewusst ob es Sinn macht bzw. sich lohnt "Wartung und Inspektion (W9)" zu 15,99€ mtl. gleich mit dazu zu nehmen beim Leasing.

Mit welchen Kosten müsste man ansonsten ca. kalkulieren bei 48M und 40.000KM Laufleistung?

Danke für euer Feedback!

Das ist eine Inspektion nach 30tkm oder 2 Jahren . Eine Inspektion für den tsi mit Ölwechsels kostet zwischen 250-300 € je nach Händler . Mit eigenem longlifeöl wird's günstiger . Mein Händler hat da nur 170€ genommen . Bei 60tkm wird's teuer weil auch Kerzen gemacht werden . Die bremsflüssigkeit nach 3 Jahren liegt bei ca 80-90€.

Das wartungspaket wird nicht mehr von VW so stark gesponsort. Somit finde ich es unrentabel

Hallo zusammen,

ich möchte das Thema noch einmal aufgreifen.

Mir ist heute aufgefallen, dass folgende Angaben bei mir hinterlegt sind:

Ölwechsel 705 Tage / 28800 km

Service 339 Tage / 28800 km

Demnach muss der neue Tiguan 1 x im Jahr zum Service und jedes zweite Jahr zu Ölwechsel!?

Welche Bauteile benötigen einen jährlichen Intervall?

Was da gemacht wird, steht in deinem Serviceheft. ;)

Mich würde insbesondere interessieren ob die anderen Tiguan 2 Fahrer bestätigen können, dass der Service einmal jährlich ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen