ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Innenaustattung als Vollleder, was taugt es?

Innenaustattung als Vollleder, was taugt es?

Skoda
Themenstarteram 11. Febuar 2019 um 18:25

Hallo zusammen, da ich stark an einem skoda Octavia RS interessiert bin frage ich mich, wie das acollleder (Supreme) sich so verhält?

Ich kenne leider kein aktuelles Leder auf Autositzen. Ich kenne es nur von unserem alten Ledersitze, was nach einiger Zeit schon recht viele Risse hatte und gewellt war.

Außerdem war es im Sommer zu warm bzw klebrig und im Winter kalt.

Wie schaut es aktuell aus?

Eigentlich bin ich ja eher für Stoff aber das leder ist ja Grundausstattung beim RS...

Vielen Dank im Voraus.

46 Antworten

Servus!

Auch wenn ich jetzt ein Beben auslöse, ich war auch immer RS Fan aber erstens Dienstwagen und zweitens kein Leder Fan - daher hohe Ausstattung wie Elegance oder Style und dazu ein paar Features a la RS - ja, das wird kein RS aber dann gibt's auch kein Weinen wenn ich mein Pfadfinder Equipment auf die umgelegten Sitze donner ;) ... Ev. j auch eine Überlegung für Dich .....

Cheers, jochen!

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 11:56

An sich würde ich sehr gerne einen normalen Octavia nehmen...aber mir gefällt die Front nicht...der RS wirkt sehr sportlich, der normale gefällt nicht.

Und gleich ein Auto kaufen wo ich von vorne rein seine, es gefällt mir optisch nicht...?

Und Schürze will ich auch nicht tauschen extra.

OK, versteh ich, aber dann wird's schwer... ??

Themenstarteram 13. Febuar 2019 um 11:08

Zitat:

@yochen schrieb am 13. Februar 2019 um 07:35:53 Uhr:

OK, versteh ich, aber dann wird's schwer... ??

Ganz ehrlich?

Ich bin auch ein Outdoormensch und gehe auch mal mit dreckigen Sachen ins Auto. Deshalb hatte ich auch schon kurz an ein Scout gedacht.

War halt auch schonmal bei strömenden Regen im Alpengebiet zum fotografieren unterwegs und da leidet alles natürlich etwas, wenn man 3h draußen rumläuft im Regen und dann wieder in die Unterkunft fährt.

Hi again!

Eventuell haben wir uns missverstanden - ich hab oft Nasse Zeltsäcke, dreckige Zarges Kisten, diverses Pfadfinder Equipment im Auto. Am Weg zum Pfadfinderlager ist alles fein und gut - am Heimweg hast das gleiche Zeug aber 642 kg nassen Dreck zusätzlich dabei ;) ... Und da bekomme ich das heulen, erst recht wenn ich Ledersitze hätte - deswegen sind die bei mir ein NoGo.... Daher heb ich einen "normalen" Octavia aber hab mit als Extras ein paar dinge geleistet, die ihn ein bisschen "RS like" machen ... Sportsitze, Traktordiesel, ....

Wenn einem das aber alles nicht genügt oder einem der normale nicht gefällt, dann wirds schwer einen Kompromiss zu finden, weil man die Ledersitze aus dem RS eben nicht rausmachen kann .... und das kann ich verstehen!

Finally bin ich aber mit meinem Kompromiss recht happy bzw. wenns zu arg und dreckig wird, dann kommt der "Müll" halt in den Anhänger und das Auto bleibt sauber ;)

Cheers, Jochen!

Themenstarteram 14. Febuar 2019 um 16:03

Zitat:

@yochen schrieb am 14. Februar 2019 um 08:46:55 Uhr:

Hi again!

Eventuell haben wir uns missverstanden - ich hab oft Nasse Zeltsäcke, dreckige Zarges Kisten, diverses Pfadfinder Equipment im Auto. Am Weg zum Pfadfinderlager ist alles fein und gut - am Heimweg hast das gleiche Zeug aber 642 kg nassen Dreck zusätzlich dabei ;) ... Und da bekomme ich das heulen, erst recht wenn ich Ledersitze hätte - deswegen sind die bei mir ein NoGo.... Daher heb ich einen "normalen" Octavia aber hab mit als Extras ein paar dinge geleistet, die ihn ein bisschen "RS like" machen ... Sportsitze, Traktordiesel, ....

Wenn einem das aber alles nicht genügt oder einem der normale nicht gefällt, dann wirds schwer einen Kompromiss zu finden, weil man die Ledersitze aus dem RS eben nicht rausmachen kann .... und das kann ich verstehen!

Finally bin ich aber mit meinem Kompromiss recht happy bzw. wenns zu arg und dreckig wird, dann kommt der "Müll" halt in den Anhänger und das Auto bleibt sauber ;)

Cheers, Jochen!

Man kann schon einen RS mit Stoff sitzen bestellen. Mein Kumpel hat 2016 einen mit Stoff neu bestellt ;-)

Aber die meisten gebrauchten sind leider Leder.

Leder ist bei mir mittlerweile auch raus.

Entweder Teilleder zur Not oder Stoff.

Hallo,

Neben den 'Leder vom Hörensagen'- Spezialisten kann ich nach knapp 4 Jahren Benutzung meines RS (2015er Modell) MIT Ledersitzen mit ziemlicher Überzeugung nur sagen, dass das Leder einen sehr robusten Sitzbezug abgibt. Wir haben nach den Erfahrungen mit Vorgängerautos bewusst wieder so gewählt und wurden nicht enttäuscht.

Wir haben einen Schäferhund, der im Urlaub wegen Kofferraumüberfüllung auf der Rücksitzbank mitfährt. Hundehaare sind überhaupt kein Thema, der Sabber von Hecheln, der trotz Decke mal auf den Sitz oder an die Rückseite der Vordersitze kommt kann man mit 1€ Fensterreiniger super abwischen.

Meine Frau hat im Sommer mal das Auto mit offenem Panoramadach stehen lassen und ein Sommergewitter hat das Auto dann ordentlich geflutet. Nach dem Trocknen hat das keine sichtbaren (und auch keine nachwirkenden) Veränderungen des Leders erzeugt (das Leder scheint auch so eine Art Imprägnierung zu haben, was auch die etwas künstlicheren Anmutung im Vergleich zu teurem Nappaleder erklären könnte).

Etwas Abnutzung ist nach jetzt knapp 4 Jahren an der Seitenwange des Fahrersitzes sichtbar, da wo man beim Ein-/Aussteigen drüberrutscht. Das war dem Touran, den ich davon hatte, sogar noch deutlicher.

Ansonsten hab ich meinen Sohn und seine Kumpels auch vermatscht von vielen Trialbike Trainingseinheiten/Wettkämpfen heimgefahrenund hatte trotz diversester Vorsichtsmassnahmen immer wieder mal Matschspuren auf dem Sitz oder der Rückseite der Vordersitze. Das lässt sich gut feucht abwischen, denke mal das so etwas im Stoffpolster schwerer rauszubekommen ist.

Ähnlich mit Erbrochenem :-)

In dem Zusammenhang empfehle ich die günstigen Fensterreinigersprühflaschen z.B. vom Rewe (afaik Marke 'JA'), ja nach Schmutz auf ein sauberes Tuch bzw. Werkstattrolle Papier oder direkt auf den Dreck und dann abwischen. Einmal i Jahr mal Lederpflege auftragen.

Mein Fazit: Das Auto wurde nicht geschont, aber das Leder hat sich als sehr robust erwiesen, auch wenn es im Winter kalt wirkt (dagegen gibt es auf allen 4 Sitzen Sitzheizung) und im Sommer unangenehm heiss werden kann (könnte man aber auch abdecken..).

VG,

Roha

Themenstarteram 15. Febuar 2019 um 9:29

Danke Roha für deine Erfahrung.

Du schreibst nach 4 Jahren Abnutzung wäre OK. An den Seitenflanken...

Wenn man mit Stoff ordentlich umgeht, ist da selbst nach 4 Jahren keine Abnutzung an den Seiten. Leider bekommt das Leder eben dann diese Rissen. Oder allgemein die Welle, die bei dir sicherlich auch da sind.

Bei mir ist es eben so, dass ich auch gerne mal von hinten Ski durchschiebe. Fotozeugs liegt auf dem Beifahrersitz offen. Ich habe Hosen, wo außen der Reißverschluss ist. Bei Stoff geht das immer noch, bei Leder wäre das der Tod ;)

Mit Abnutzung an den Seitenflanken meinte ich, dass das Leder an der linken Sitzwange sichtbar etwas angerauht ist, da wo man mit dem Hintern und Jeans beim Ein-/Aussteigen drüberrutscht, aber nicht gebrochen oder gar offen.

Wellen hab ich minimal bis keine in der Sitzfläche, ebenso keine Risse.

Ob man jetzt Leder will oder nicht ist erst einmal Geschmackssache, ebenso ob man leichte Gebrauchsspuren am Leder 'ertragen' kann. Bei ner Lederjacke würden es die Meisten als schick finden und es vintage nennen :-)

Die Skidurchreiche hat mit dem Sitzbezug nix zu tun, das ist ein Plastikrahmen und der umgeklappte Bereich der aufgeklappten Durchreiche liegt über der Armlehne, da kommen keine Gegenstände damit in Berührung.

Reissverschlüsse tun dem Leder natürlich nicht gut, denke mal, auch Stoff wird das mit der Zeit nicht spurenfrei überleben. Muss man selber entscheiden, ob man das nun unbedingt beim Autofahren tragen muss....

Ich meine, das Thema Leder oder Stoff ist erst einmal Geschmacksache, Funktional haben Stoff und Leder unterschiedliche Vor- und Nachteile, dennoch kann ich nicht sagen, dass Leder empfindlicher oder weniger robust ist, solange man keine offensichtlich falschen Dinge damit macht...

Veil Spass noch beim Aussuchen/Überlegen...

hi there!

mit den "hörensagern" fühl ich mich angesprochen und muss dem auch zustimmen! bei mir ist es angst aus unwissenheit und um so mehr freu ich mich über einen echten erfahrungsbericht!! DANKE!!

darf ich fragen, wie viele km du schon drauf hast in den 4 jahren? bei meinem ersten O3 hatte ich im ersten jahr schon spuren am stoff der sitzwangen beim beifahrersitz, beim schenkel und bei den love handles, aber nur außenseitig .... hatte aber im ersten jahr auch 45t km drauf gerollt ... "nur" das alter sagt ja nix, "nur" km auch nicht ;)

"vintage" ... bei der jacke vs. bei den sitzen .... find ich grandios ... made my day ;)

cheers, jochen!!

Ich habe aktuell in 3,8 Jahren ca. 75000 km runter, ist aber auch viel Kurzstrecke dabei, d.h. vermutlich mehr rein-raus-drüber Abnutzung als bei einem Langstreckenfahrzeug :-)

Greetz!

Hi again!

Danke! Stimmt! Nicht nur km und Zeit, auch "Ein-/Aussteiganzahl" (lange/kurze Strecken) sind zu bedenken .... Hatte ich auch nicht dran gedacht! ;)

Cheers, Jochen!

Wie ich das bei mobile so sehe bekommt man die Memory Sitze NUR bei Vollleder? Qual der Wahl dann auf dem Gebrauchtmarkt, eigentlich habe ich immer die Meinung gehabt das Leder eigentlich nix kann außer gut aussehen. Im Sommer verbrennt man sich es sei denn man legt ein Handtuch auf den Sitz was aber wiederum auch irgendwie albern aussieht oder

 

Und im Winter ok da gibts die SHZ aber hinten ist die auch selten

Hab mir bei unseren Ledersitzen noch nie den Arsch verbrannt, auch wenn das Auto in der prallen Sonne stand.

Und im Winter habe ich eigentlich immer lange Sachen an und merke nichts vom kalten Leder, ok wir haben aber auch Standheizung.

Gepflegt wird es mit dem Lederset von Audi welches für Echt- und Kunstleder geeignet ist, ist ja auch beides vorhanden.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Innenaustattung als Vollleder, was taugt es?