ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. In meinem Vectra C zieht es

In meinem Vectra C zieht es

Opel Vectra C
Themenstarteram 21. März 2018 um 22:45

Guten Abend Gemeinde,

ich habe nun Jahrelang meist mitgelesen, und ihr wart mir bei einigen Problemen sehr hilfreich. Nun habe ich ein Problem und komm nicht weiter. In meinem Auto zieht es, und dass auch nur auf der Fahrerseite.

Egal ob ich die Klima aus habe oder an, immer habe ich kalte Beine.

Bild 1: Unterseite Lenksäule, besonders in nähe Ablage und Lenkradverstellung

Bild 2: Ansicht von der Seite und

Bild 3: auch im Bereich Radio/ Klimabedienteil, da jedoch etwas weniger.

Meine Heizung funktioniert hervorragend, auch die Klimaanlage ohne Probleme.

Nun habe ich einmal geschaut was es sein könnte, nach außen hin alles dicht, soweit man es sehen kann.

Heute noch einmal in den Motorraum geschaut, könnte es am Übergang vom Heizungsrohr Bild 4 oder Bild 5 das Lenkgestänge sein? Gehören da vielleicht Abdeckungen drauf?

Wer hat solch ein Problem schon mal gehabt?

Danke im voraus für eure Antworten

Gruß René

PS. Ja G..gle und co ab ich schon befragt, leider keine Antworten darauf.

Img-20180321-152744
Img-20180321-152758
Img-20180321-152814
+2
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. April 2018 um 20:30

Bin leider noch nicht dazu gekommen die Verkleidungen zu entfernen. Mir fehlt im Moment einfach die Zeit. Wenn sich was ergibt melde ich mich sofort.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Soweit ich das beurteilen kann, sieht das erst einmal unauffällig aus.

Ich würde mal mit folgendem Lösungansatz beginnen: Vorn im Motorraum auf der Beifahrerseite ist direkt unter der Windschutzscheibe in der Kunstoffabdeckung eine Art Klappe, unter der sich der Innenraumfilter befindet. Um die Klappe zu öffnen musst Du die Gummidichtung hochziehen.

Den Filter kannst Du nach dem Öffnen der Halterungen links und rechts herausnehmen, aber Vorsicht, die brechen auch gern ab.

Guck Dir dort mal den Übergang Motorraum->Innenraum an.

1. Ist der dicht?

2. Kleb mal den Zugang zum Innenraum zu, Klimaanlage natürlich aus und dann mal eine Runde fahren.

Sollte es dann immer noch ziehen, kommt die kalte Luft schon einmal nicht durch den Kanal für die Innenraumbelüftung und den Klimakasten. Wenn das Ziehen weg ist, kann man schon einmal weiter suchen, ob alle Kanäle zum und vom Klimakasten oder der Klimakasten selber dicht sind.

Die Blende unter Deinem Lenkrad zum Fussraum kannst Du auch rel. einfach mit 5 oder 6 Torxschrauben (ich meine 2 oben und 3 unten, an der Pedalerie sind keine) demontieren und hast dann freien Blick auf die Innereien und könntest dort während der Fahrt mal versuchen zu fühlen, aus welcher Ecke das kommt.

Themenstarteram 22. März 2018 um 7:39

Moin.

Danke für die schnelle Antwort. Werde ich mal schauen und weiter berichten.

Gruß René

Themenstarteram 27. März 2018 um 22:18

Nun mal ein Zwischenstand.

Alten Luftfilter mit Tape zugeklebt und eingebaut Bild 1+2. Lüftung aus. Hat nicht gezogen.

Achtung Aussentemperatur über 10°C! Und auch Übergang Heizung Innenraum abgeklebt, Bild 3, es zieht nicht. Okay, neuer Luftfilter rein, Bild 4. Der Alte war sowieso hin. Noch mal Probefahrt. Alles irgendwie gut.

Heute morgen zur Arbeit Aussentemperatur -2°C wieder kalte Luft aus der Lenksäule. Nachmittag nach Hause 9°C, wieder alles gut. Ist nur Temperaturabhängig. Einstellungen sind immer gleich 24°C und Automatikbetrieb. Also kommt definitiv nicht durch eine undichte Stelle zum Motor.

Noch irgendwelche Vorschläge? Werde wenn ich jetzt mal wieder frei habe die Lenksäule demontieren.

Aber erst sind die Reifen und Bremsen dran. Werde weiter berichten.

Schönen Abend noch.

Img-20180326-142115
Img-20180326-142025
Img-20180326-142403
+1

Bei niedrigen Temperaturen und Klimaautomatik wird dem Fußraum mehr warme Luft zugeführt als oben rum. Bei wärmeren Temperaturen genau andersrum (natürlich mit kühler Luft).

Da bei Dir Luft aus der Lenksäule kommt, würde ich vermuten, dass bei Dir ein Kanal der Luftzuführung undicht ist. Da sitzen z.B. die Temperatursensoren drin, ev. ist da einer rausgepurzelt. Oder Du hast einen Klimakasten, der auch für eine Luftzuführung durch die Mittelkonsole für die Fondgäste gedacht ist und da ist was undicht oder fehlt gar komplett?

Ich würde als nächstes wie folgt vorgehen: Blende unten Fahrerseite raus, Bedienteil Klima und Ablagefach darunter raus und zur Not Handschuhfach auch. Das klingt aufwendig, ist aber rel. schnell gemacht und Du hast guten Blick auf Klimakasten, Lüfter, Klappen und Luftkanäle.

Guck bei eBay mal nach Klimakästen. Es gibt diverse Ausführungen aber der Grundkasten ist immer annähernd gleich und Du bekommst eine Idee, wie es aussehen sollte.

Themenstarteram 27. März 2018 um 23:12

Werde ich machen nachdem ich die Räder und Bremsen gemacht habe. Kann ein paar Tage dauern. Hab mir mal eben einen Klimakasten bei ebay angeschaut, dürfte zu machen sein. Die Fondpassagiere bekommen warme Luft, das ist dicht. Werde dann berichten.

Schönen Abend noch.

Probier mal noch folgendes:

Stelle die Luftverteilung manuell auf oben / mitte / unten.

Das habe ich im Winter immer gehabt und vor allem ist es dann überall gleich angenehm warm geworden. Mir gefiel die automatische Luftverteilung bei der Automatik auch nicht.

Themenstarteram 28. März 2018 um 8:59

Das mit der Klimaautomatik finde ich ja gut. Eben habe ich festgestellt daß auch in der Lenksäule kalte Luft kommt wenn ich stehe. Ich werde mal alle Verkleidungen abnehmen und schauen. Ich habe festgestellt daß mit und ohne Klima aus den mittleren Lüftungsdüsen keine Luft geblasen wird. Also null. Eben mitbekommen. Im Automatikmodus macht er die Mitteldüsen nicht! Kann man nur bei Manuell einstellen. Kommt trotzdem kalte Luft. Der Knopf für die Einstellungen muss ziemlich mit Kraft gedrückt werden dass ich überhaupt ins Menü komme.

Mittelduese.jpg

Das mit dem Knopf ist ein bekanntes Kontaktproblem. Die Suche hilft ;-)

Themenstarteram 28. März 2018 um 11:23

Das habe ich schon gelesen. Es funktioniert erstmal noch, da ich eigentlich nur Automatikmodus habe stört mich dass erstmal nicht. Bis auf die kleinen Macken, hatten meine Benz auch, finden wir das Auto schön. Ein paar Veränderungen kommen noch. Standheizung und Autogasanlage, aber eins nach dem anderen. Da habe ich mich schon belesen. Standheizung habe ich komplett liegen und Gasanlagenumrüster habe ich auch schon. Immer wie der Geldbeutel es her gibt.

Themenstarteram 6. April 2018 um 20:30

Bin leider noch nicht dazu gekommen die Verkleidungen zu entfernen. Mir fehlt im Moment einfach die Zeit. Wenn sich was ergibt melde ich mich sofort.

Themenstarteram 29. Oktober 2018 um 19:36

Moin. Nun habe ich es endlich geschafft von einem Freund das Auto auslesen zu lassen. Dabei kam heraus dass der untere Temperatursensor (Fahrerseite) einen zu hohen Wert hat. Habe mich hier auch schon belesen, kann der Sensor sein. Das große Auktionshaus befragt und siehe da, ein Kabelbaum für 80€ geordert. Wenn eingebaut und funktioniert werde ich mich melden. Muss nur die Zeit für finden.

Na ich würde ja nur den Sensor tauschen der die falschen Werte hat... Die ganzen Sensoren tauschen und den Kabelbaum... Da zerlegst Du das ganze Amaturenbrett..... Bin gespannt

Themenstarteram 29. Oktober 2018 um 20:00

Mal sehen wie man ran kommt. Ich kann immer nur bisschen nebenbei machen. Zuerst ist der Umbau des Hauses dran. Sonst gibt es Ärger mit der Chefin.

Ich habe selbst bei einem Signum wo das halbe Amaturenbrett runter war die Sensoren sehr schwer raus bekommen... Hab sie abgeschnitten und dann in meinem Auto angelötet.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen