ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. In eigener Sache...

In eigener Sache...

Themenstarteram 8. Dezember 2006 um 22:34

...und als Moderator (auch im Auftrag aller auf MT tätigen Moderatoren) möchte ich aus (aktuellem) Anlass auf die Nutzungsbedingungen hinweisen.

Mir geht es vorallem um diesen Passus:

Mehrfache Anmeldungen unter verschiedenen Mitgliedsnamen ist untersagt. Personen, die bereits von Motor-Talk ausgeschlossen wurden oder eine Löschung verlangt haben, ist eine erneute Registrierung untersagt.

Ich habe soeben eine(n) UserIn verbannt, der/die mit mind. drei verschiedenen Accounts seit einiger Zeit hier online war. Es ist mir unverständlich welche Beweggründe dahinter stehen, aber ich finde es schlichtweg eine Unverschämtheit und Geringschätzung aller hier im Forum schreibenden Personen gegenüber - teilweise im gleichen Beitrag unter verschiedenen Identitäten zu schreiben.

Sorry Leute, aber sowas geht gar nicht! :mad:

Gruß Tom (der wirklich selten Ausrufezeichen benutzt)

Ähnliche Themen
35 Antworten

naja wenn es zu lasten der leistungsfähigkeit des forums geht stört es mich schon

Was heisst denn das schon wieder? - Der Grossteil aller Beiträge interessier mich sowieso nicht, d.h. ich lese gezielt das, was interessant finde...

naja wenn es tatsächlich schädlich ist wenn man mehrfache accounts hat bin ich dagegen. und dass soetwas statistiken verfälscht ist aber auch nicht schön?

ich finde, tom hat das problem sehr gut und diskret erklært - ein øffentlich machen der usernamen halte ich ebenfalls fuer unnøtig. am schønsten wære es, wenn solche "meta-threads" ueber den betrieb des forums einfach wegfallen kønnten, sei es um off-topic (z.b. echte elche) oder eben doppelaccounts. die regeln/nutzungsbedingungen sind sehr einfach und dienen als fundament fuer einen reibungslosen betrieb des forums; diskussionen, in denen ein und derselbe mensch sich mit sich selbst unterhælt, sind nicht notwendigerweise wertlos, aber dennoch unerwuenscht. emkay hat es wunderbar zusammengefasst. :) im endeffekt soll das forum nicht nur hilfreich und generell informativ, sondern auch noch lesbar sein.

lieb gruss

oli

Das ganze ist doch auch aus anderen Bereichen bekannt. Da veröffentlichen renommierte Autoren Bücher unter einem Pseudonym oder Regisseure nennen sich John Doe, weil sie mit dem Humbug, den sie produziert haben, nicht auf den ersten Blick in Verbindung gebracht werden wollen.

Ich denke, hier ist es ähnlich. Einige sind scheinbar nicht Manns (oder Frau) genug, auch dazu zu stehen, wenn sie mal Bullsh** oder nur eine extrem kontoverse Meinung posten (wollen).

Ich finde das Problem sollte nicht vorwiegend durch Überwachung durch die Mods geregelt werden, sondern durch die Gemeinschaft. Wenn klar ist, dass ein "alter ego" verwendet wird, sollte man die Posts einfach ignorieren und garnicht darauf eingehen. Und man sollte dann auch eine entsprechende Warnung verbreiten. Wenn so ein Elch oder Troll merkt, dass er ins Leere läuft, wird ihm irgendwann die Lust vergehen.

Gruß

DeWeDo - der einzige und echte

Bin mal wirklich gespannt wer hier am Ende des Tages vermisst wird;):D

Ob jemand gebannt wird kann man also niergendwo sehen?!

Gruß Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. In eigener Sache...