ForumStyling und optisches Tuning
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Styling und optisches Tuning
  6. Image-Report --- AUDI ---

Image-Report --- AUDI ---

Themenstarteram 17. Juli 2004 um 22:37

so , weiß net ob es einige in der "auto zeitung" gelesen haben.

dort war ein "image-report" abgedruckt.

es wahren mehrere fragen aufgelistet und die antworten.

laut dieses image-reportes baut audi mit die besten autos :D.

Ich lege mal los :

Frage 1:

welche marke baut fortschrittliche autos?

1.BMW

2.AUDI

3MB

Frage 2:

welche marke baut sichere autos?

1.MB

2.AUDI

3.BMW

Frage 3:

welche marke baut zuverlässige autos?

1.TOYOTA

2.AUDI

3.MB

Frage 4:

welche marke baut umweltfreundliche autos?

1.VW

2.AUDI

3.PEUGEOT

Frage 5:

welche marke baut sparsame autos?

1.VW

2.AUDI

3.OPEL

Frage 6:

welche marke baut gut verarbeitete autos?

1.AUDI

2.BMW

3.MB

Frage 7:

die qualität der autos hat nachgelassen.

1.MB

2.VW

3.BMW

4.FIAT

...

8.AUDI

9.ALFA

10.ROVER

Frage 8:

die qualität der autos hat zugenommen.

1.AUDI

2.OPEL

...

5.BMW

...

10.MB

Frage 9:

die autos haben einen hohen wiederverkaufswert.

1.MB

2.AUDI

3.BMW

Frage 10:

welche marke baut gut ausgestattete autos?

1.AUDI

2.MB

3.BMW

Frage 11:

welche marke baut komfortable autos?

1.MB

2.AUDI

3.BMW

Frage 12:

welche marke baut schöne autos?

1.AUDI

2.FERRARI

3.MB

4.BMW

Frage 13:

welche marke baut sympathische autos?

1.AUDI

2.BMW

3.MINI

Frage 14:

welche marke hat erfolg im motorsport?

1.FERRARI

2.BMW

3.AUDI

---

schreibfehler mit inklusive :D

MFG

Patrick

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ist das in der aktuellen AZ drin?

Ich glaube, an der Umfrage haben mein Dad und ich teilgenommen :D

Besonders das mit "Baut schöne Autos" ist cool, noch vor Ferrari *g*

sind zwar nett solche statistiken aber auch irgendwie leicht schwach-sinnig weil zum Glück jeder nen anderen Geschmack hat.

Themenstarteram 18. Juli 2004 um 13:12

naja , es gibt immer jemandem den bestimmte autos net gefallen ;).

ja , das ist in der aktuellen auto zeitung

servus,

die frage könnte auch so heißen:

wer baut die teuersten autos ?

natürlich sind die 3 deutschen premiummarken mit ein paar ausnahmen (toyota) an der spitze.

also keine repräsentative umfrage, da falsche fragestellung.

gruß willi

Re: Image-Report --- AUDI ---

 

Zitat:

Original geschrieben von derbi-senda-03

welche marke baut umweltfreundliche autos?

1.VW

2.AUDI

3.PEUGEOT

Das liest sich schon wie ein reales Image.

Was dabei raus kommt, ist die `Kraft der Marke´ und deren Verkaufspreis.

Das dieses Ergebnis natürlich ein subjektives, wenn auch mglw. ein repräsentatives, ist, sieht man bei der Umweltfreundlichkeit und der Diskussion hier mit dem RPF .... Peugeot hinter VW und Audi.

Den Audifahrern wird mehrfach bestätigt, daß sie die Markenverliebtesten sind.

Also: Bitte mehr Objektivität und Toleranz gegenüber anderen Marken an den Tag legen.

 

Grüße !

Ja schon, aber um solche Umfrageergebnisse zu erzielen, braucht man auch Nicht-Audi-Fahrer ;)

Themenstarteram 20. Juli 2004 um 22:52

Zitat:

Original geschrieben von Olchen

Ja schon, aber um solche Umfrageergebnisse zu erzielen, braucht man auch Nicht-Audi-Fahrer ;)

eben,da waren bei der umfrage net nur audi-fahrer am werk,sonst währe es ja irgendwie unlogisch ... ;)

leider wirklich nit sehr repräsentativ aber schön. denn wie kann so eine umfrage schon stimmen? fragt man nicht audi besitzer, können die wohl nichts über die qualität sagen, fragt man audi besitzer kommt man an einen mit ingolstätter brille - michzum beispiel. es gibt sogar alfa fahrer die von der qualität ihres autos schwärmen - obwohl dieser öfters in der werkstatt ist als auf der straße.

Nur noch eines zur umweltreundlichkeit (durch die audi brille): Peugeot baut zwar den rußfilter ein, aber in der herstellung sind sie weniger umweltfreundlich und die dauerhaltbarkeit ist geringer, was reltiv viel schrott bedeutet. ist ein sicherlich wichtigerer punkt als der nicht umweltschädliche Ruß - der schadet nur menschen.

Nur noch eines zur umweltreundlichkeit (durch die audi brille): Peugeot baut zwar den rußfilter ein, aber in der herstellung sind sie weniger umweltfreundlich und die dauerhaltbarkeit ist geringer, was reltiv viel schrott bedeutet. ist ein sicherlich wichtigerer punkt als der nicht umweltschädliche Ruß - der schadet nur menschen

Bis jetzt vielleicht noch obwohl es für dauerhaltbarkeit leider keine Langzeittests gibt. Man sollte nur nicht vergessen das Ford ne ganze Menge an den PSA-Konzern(Peugeot/Citroen) gezahlt hat und zahlt damit die vernünftige Diesel-Motoren bauen.

Zudem iss der Common-Rail moderner als Pumpe-Düse(bisher nur beim neuen a6 sonst sind alle diesel audis noch pumpe düse).Zudem iss Pumpe Düse auch extrem laut und nicht zu vergessen das man den Zahnriemenwechselintervall peinlich genau einhalten muss da die Dinger leider sehr gerne (nach Überschreitung des Wechselintervalls)reissen.

Aber warten wirs ab.

Zitat:

Original geschrieben von Zonkdsl

Zudem iss der Common-Rail moderner als Pumpe-Düse(bisher nur beim neuen a6 sonst sind alle diesel audis noch pumpe düse).Zudem iss Pumpe Düse auch extrem laut und nicht zu vergessen das man den Zahnriemenwechselintervall peinlich genau einhalten muss da die Dinger leider sehr gerne (nach Überschreitung des Wechselintervalls)reissen.

Aber warten wirs ab.

Hi Zonkdsl -

eine kleine Ergänzung sei gestattet : der 2.5 V6TDI hat eine Verteilereinspritzpumpe - eine zwar nicht mehr ganz neue, dafür sehr zuverlässige Konstruktion. Und die damit erreichbaren Leistungsdichten können sich nach wie vor sehen lassen. Und EU4 schaffen die Motoren z.T, auch.

Soll heißen - CR-Diesel sind alleion wegen der Einspritzung nicht überlegen.

Grüße an alle vom MKay

Zitat:

Original geschrieben von Black Biturbo

leider wirklich nit sehr repräsentativ aber schön. denn wie kann so eine umfrage schon stimmen? fragt man nicht audi besitzer, können die wohl nichts über die qualität sagen, fragt man audi besitzer kommt man an einen mit ingolstätter brille - michzum beispiel.

Es geht ja auch nicht um eine repräsentative Umfrage zur Qualität des Autos, sondern darum, welche vermeindlichen (Qualitäts-)Merkmale der Marke zugeordnet werden. Das muß überhaupt nichts mit der Realität zu tun haben, wie man z.B an der Platzierung auf die Frage "Wer baut sichere Autos" sehen kann.

Je weniger ein positives Markenimage mit den wirklichen Qualitätsmerkmalen zu tun hat, desto besser hat die Werbeabteilung gearbeitet.

Zitat:

Original geschrieben von Zonkdsl

...bisher nur beim neuen a6 sonst sind alle diesel audis noch pumpe düse...

Noch eine kleine Ergänzung: auch der 4.0 TDI ist ein CR.

BMW und hoher Wiederverkaufswert, ich lach mich gleich schlapp, so nen scheiss hab ich ja noch nie gehört...

Den eindeutigst höchsten Wiederverkaufswert haben aus erfahrung eigentlich MB...

Menge und Nachfrage bestimmen nunmal den Preis

Deine Antwort
Ähnliche Themen