ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Identische 1.8T Motoren

Identische 1.8T Motoren

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 14. Juli 2017 um 22:30

Habe mir einen Passat 1.8T gekauft, leider ist der Motor Defekt, er hat den Motor mit dem Kennbuchstaben AWT verbaut.

Kann ich da auch andere Motoren der Längst verbauten reihe verwenden? Rumpf und Kopf reichen da Völlig aus!

Ähnliche Themen
53 Antworten

Hallo

AWM dürfte da noch gleich sein.

Beim ANB bin ich nicht sicher. Glaube aber nicht.

MFG

Themenstarteram 15. Juli 2017 um 12:53

Noch weitere vlt. ?

Wie sieht der Unterschied in den ganzen Köpfen aus?

Und was mir jetzt neu ist, es soll Unterschiede zwischen Automatik und Schalter geben.

Danke für eure Antworten

Richtig,die Kurbelwellen auf der Gwtriwbeseite ist anders.

MFG

Moin,

ANB sollte auch gehen und mit etwas Arbeit kannst Du auch die querverbauten Motoren einbauen. ;)

LG, Frank

ANB und AWT sind doch beide schon mit E-Gas und den kleinen Ports in der Ansaugbrücke...

Themenstarteram 4. August 2017 um 21:50

So Motor läuft wieder, neue Ventile, Neues Nockenrad, Zahnriemen usw.

Aber er Gibt mir bei 1700 Umdrehungen sofort als Meldung, STOP ÖL DRUCK an, ist das die Öl Pumpe, die Motoren hatten ja wohl Probleme damit.

Danke für eure Antworten

Moin,

Ölpumpe/-nsieb oder Öldruckschalter.

Die Ölpumpe selbst ist eigentlich nicht anfällig. Das Problem sind Bruchstücke und Ablagerungen (Ölkohle) die das Sieb der Ölpumpe zusetzen.

Öl ablassen, Ölwanne abnehmen (etwas eklige Arbeit), Ölsieb abschrauben (2 Schrauben) und reinigen. danach das ganze retour. Ach ja, die Ölwanne ist geklebt, also nix mit allgemein bekannter Dichtung. ;)

LG, Frank

Themenstarteram 4. August 2017 um 22:01

Oh, okay. Danke schon mal, aber ist es nicht echt nen Problem was die Motoren haben ( AWT ) das die Pumpe schon mal den geist auf gibt??

Gruß

AEB hat noch Dichtung an der Ölwanne.

Zumindest die beiden Motoren die ich hier habe.

AWT ist nur mit Dichtmasse geklebt.

MFG

Moin,

Nein. Um diese Ölpumpen zu schrotten bedarf es schon einigem.

Die Pumpen an sich sind unkaputtbar. Nur was nutzt eine funzende Pumpe die wegen zugesetztem Sieb mehr Vakuum saugt statt Öl. ;)

LG, Frank

Themenstarteram 4. August 2017 um 23:03

Okay, dann werde ich das mal in Angriff nehmen.

Themenstarteram 6. August 2017 um 21:30

So tolles Tennis, ich habe alle schrauben raus, die die wanne am block und am Getriebe halten. Aber bekomme die Wanne nicht drunter weg, sie lässt sich etwas hin und her bewegen, aber nach unten geht sie nicht, in keinster weise.

kann mir jemand helfen

Vorderachse abgesenkt und Motor angehoben?

Die beiden Schrauben hinten die So tief versenkt sind haste auch raus?

MFG

Themenstarteram 6. August 2017 um 23:02

Du meinst die Hinten über der Achse sitzen? Habe 16St von den 6 Schrauben.

Sie löst sich gar nicht vom Block! zum Kühler hin, lässt sie sich etwas bewegen, aber die Verbindung hin zum Getriebe ist wie stein. Sie sollte doch zu mindest etwas runter fallen, oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen