ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Ich benötige einen Ratschlag, wegen undichten Klimakondensator

Ich benötige einen Ratschlag, wegen undichten Klimakondensator

Themenstarteram 21. April 2009 um 17:35

Hu,

 

ich habe gerade bemerkt , das meine Klimaanlage nicht mehr funktioniert.

Im Motorraum höre ich ein leichtes zischen.

http://img211.imageshack.us/img211/2063/klima1.jpg

Da wo der gelbe Pfeil ist, zischt es. Also hinter der Schraube zum Klimakondesator hin.

An der Schraube war eine ölige Flüssigkeit (Kühlmittel???). Auch auf der Bodenabdeckung befindet sich diese Flüssigkeit.

 

Jetzt zu meinen Fragen:

Kann man dieses Leck abdichten?

Oder muß der Klimakondensator komplett getauscht werden?

Sollte der Kondensator gewechselt werden, ist es auch für einen Heimwerker möglich, oder ist die Arbeit zu kompliziert?

Das Bild habe ich von einem Beitrag von only-automatic. Ich hoffe Du hast nichts dagegen.

 

Grüße

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. April 2009 um 19:01

So, ich habe mich heute an den Ausbau getraut und ich gebe zu, es ist wirklich nicht schwer.

 

Motorhaube auf und die 6 roten Makierungen entfernen.

http://img134.imageshack.us/img134/4015/34315253.jpg

Die 4 Schrauben mit einer 10er Nuss lösen.

http://img10.imageshack.us/img10/396/13177552.jpg

Mit einem Schraubendreher die Plastikhalterung aushebeln.

http://img10.imageshack.us/img10/7996/86785070.jpg

Nun kann die Abdeckung abgenommen werden. Unter der Abdeckung noch die 2 clips vom Seilzug der Motorhaubenöffnung.

http://img13.imageshack.us/img13/8267/70404011.jpg

Die 2 Schrauben mit der 10er Nuss lösen und rechts die Stecker von den Ventilatoren rausziehen.

http://img13.imageshack.us/img13/4338/13924746.jpg

Nun oben und unten die Verschraubungen der Aluleitungen (Kühlmittel) lösen. Mit 19er Schlüssel.

http://img13.imageshack.us/img13/3241/89483444.jpg

http://img13.imageshack.us/img13/1948/68718778.jpg

Jetzt den Wasserkühler etwas nach vorne drücken und den Klimakondensator mit den 2 Ventilatoren nach oben herausziehen.

Das sieht dann so aus

http://img10.imageshack.us/img10/4756/99029091.jpg

Man sieht unten den Ladeluftkühler, den man evtl auch direkt ausbauen kann um ihn zu reinigen.

Der Klimakondensator im ausgebauten Zustand.

http://img13.imageshack.us/img13/5632/56782625.jpg

http://img13.imageshack.us/img13/7250/63146448.jpg

 

Achtung:

Bei mir war das Sytem schon leer, also kein Kühlmittel bzw. Druck mehr vorhanden. Das sollte man beachten, wenn man das obere

und untere Rohr aufschraubt.

Motorhaube nicht schließen, weil der Seilzug offen ist und die Motorhaube evtl. nicht mehr aufgeht.

So, das wäre der Ausbau, wenn der Klimakompressor da ist, werde ich weiter berichten.

Kommentare und Fragen sind nun ausdrücklich erwünscht. Vielen Dank nochmal an only-automatic für die Motivation.

Grüße

 

 

81 weitere Antworten
Ähnliche Themen
81 Antworten

Oh Mann! :rolleyes: Jetzt hab ich den Beitrag nicht ganz gelesen, und mir gedacht:

Das gibt`s doch nicht - genau so sah es bei mir damals auch aus :cool::D

Also wenn es bei dir wirklich genauso aussieht, dann ist der Kondensator fällig. Bei mir war er damals genau unter der Gummischelle an dem Rohrstück gerissen...

Abdichten ist da nix - auf dem System können bis zu 20 bar Druck anliegen- und befüllen kostet 70-100,- EUR - da würde ich keine Versuche machen - das hällt nicht!

Der Ausbau:

1. Der Kondensator passt (so war`s bei mir im W202) nur vom C230K wegen dem Ladeluftkühler - kann beim CLK wieder anders sein...

2. Du solltest die Trocknerpatrone (sitzt rechts vorne) auch mit tauschen.

3. Ich hab`s damals (fast) selber geschafft. Der einzige Fehler war, dass ich die Lüfter zuerst ausgebaut hab, dann den Kondensator... geht zwar raus, aber nicht mehr so einfach rein ;) - beides zusammenmontiert von oben einbauen...

4. Achso: hol dir bei DC sämtliche Gummi-O-Ringe für alle Verbindungen (Trockner, Kondensator) die du öffnest - fette sie mit Vaseline vor dem Einbau ein...

Meine Anlage war danach wieder dicht - keine Probleme bis zum Verkauf des Autos...

Im Prinzip ist es kein großer Akt! Sieh aber zu, dass du alles an einem Tag machst, sonst zieht die Trocknerpatrone wieder Luftfeuchtigkeit...

Ich hab`s natürlich damals abends nicht mehr fertig bekommen - also hab ich alle offenen Verbindungen mit Fingern vom Gummihandschuh abgedichtet ;)

Hört sich jetzt übel an, von wegen 2 Tage und so - aber ich bin bei sowas nicht der Schnellste und hab auch sehr spät Nachmittags begonnen...

Im Prinzip ist die Sache aber auch in 1,5 Stunden zu machen ;)

Ich hab den Kondensator und Trockner damals von denen über ebay gekauft:

http://www.buchwald-gmbh.de/

Ordentliche Qualität und viel billiger als bei MB - ruf einfach mal dort an...

Themenstarteram 21. April 2009 um 18:32

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe diesen Kondensator bei Ebay gefunden:

http://cgi.ebay.de/...272QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

Ist der Ok?

 

Noch ein paar Fragen zum Einbau bzw. Ausbau:

Muß die Stoßstange ab?

Muß der Motorkühler, der ja hinter dem Kondensator sitzt auch heraus?

Ist der Kondensator gescgraubt oder geclipst?

Grüße

Stoßstange muß nicht ab - zumindest war`s beim W202 so... beim CLK läßt sich aber das Querblech über den Kühlern auch abschrauben - also wird`s genau so sein ;)

Wasserkühler bleibt im Auto - es kommen nur der Kondensator und die E-Lüfter raus.

Der Kondenstor ist geschraubt und teilweise gesteckt - schau dir das Ganze mal in Ruhe an - das ist auf jeden Fall lösbar...

Zu dem Ebay Teil...

Mann sind die billig geworden - ich hab gut 130,- EUR bezahlt... allerdings ein Markenkühler (entweder war`s BEHR oder Valeo).

Zudem gefällt mir die 1,99EUR/min Hotline von dem Verkäufer nicht - falls doch was ist (wie in meinem Fall - falsches Teil geliefert), antwortet der sicher nicht auf Mails :D

Themenstarteram 21. April 2009 um 20:59

Super das klingt doch realisierbar.

Der Ebay Anbieter hat über 230.000 Bewertungen 99,1% postive das genügt mir eigentlich.

Dann werde ich das Zeug mal bestellen und mich da mal ranmachen.

 

Vielen Dank nochmal für die Hilfe++

Themenstarteram 22. April 2009 um 19:01

So, ich habe mich heute an den Ausbau getraut und ich gebe zu, es ist wirklich nicht schwer.

 

Motorhaube auf und die 6 roten Makierungen entfernen.

http://img134.imageshack.us/img134/4015/34315253.jpg

Die 4 Schrauben mit einer 10er Nuss lösen.

http://img10.imageshack.us/img10/396/13177552.jpg

Mit einem Schraubendreher die Plastikhalterung aushebeln.

http://img10.imageshack.us/img10/7996/86785070.jpg

Nun kann die Abdeckung abgenommen werden. Unter der Abdeckung noch die 2 clips vom Seilzug der Motorhaubenöffnung.

http://img13.imageshack.us/img13/8267/70404011.jpg

Die 2 Schrauben mit der 10er Nuss lösen und rechts die Stecker von den Ventilatoren rausziehen.

http://img13.imageshack.us/img13/4338/13924746.jpg

Nun oben und unten die Verschraubungen der Aluleitungen (Kühlmittel) lösen. Mit 19er Schlüssel.

http://img13.imageshack.us/img13/3241/89483444.jpg

http://img13.imageshack.us/img13/1948/68718778.jpg

Jetzt den Wasserkühler etwas nach vorne drücken und den Klimakondensator mit den 2 Ventilatoren nach oben herausziehen.

Das sieht dann so aus

http://img10.imageshack.us/img10/4756/99029091.jpg

Man sieht unten den Ladeluftkühler, den man evtl auch direkt ausbauen kann um ihn zu reinigen.

Der Klimakondensator im ausgebauten Zustand.

http://img13.imageshack.us/img13/5632/56782625.jpg

http://img13.imageshack.us/img13/7250/63146448.jpg

 

Achtung:

Bei mir war das Sytem schon leer, also kein Kühlmittel bzw. Druck mehr vorhanden. Das sollte man beachten, wenn man das obere

und untere Rohr aufschraubt.

Motorhaube nicht schließen, weil der Seilzug offen ist und die Motorhaube evtl. nicht mehr aufgeht.

So, das wäre der Ausbau, wenn der Klimakompressor da ist, werde ich weiter berichten.

Kommentare und Fragen sind nun ausdrücklich erwünscht. Vielen Dank nochmal an only-automatic für die Motivation.

Grüße

 

 

Und?

War er bei dir auch unter der Halterung an der Biegung undicht? - bei mir hat man das richtig gesehen...

Und...

Auf dem Bild:

http://img13.imageshack.us/img13/7250/63146448.jpg

...unten links - ist das abgequetscht? Sollte da nicht die Verschraubung sein?

Aber auf jeden Fall hast du ihn mit den Lüftern zusammen rausgeholt ;)

Das war mein Fehler :)

Jetzt denk an die neuen O-Ringe, und...

hast du die Lüfter schon von Kondi ab? Da waren (meinre Meinung nach) so fiese Steckverbinder...

Themenstarteram 22. April 2009 um 19:52

Zitat:

Original geschrieben von only-automatic

 

Auf dem Bild:

http://img13.imageshack.us/img13/7250/63146448.jpg

...unten links - ist das abgequetscht? Sollte da nicht die Verschraubung sein?

Ja, da wo ich abgequetscht habe, ist das Loch. Da war eine Halterung mit Gummi. Unter dem Gummi ist alles korrodiert und dann ist ein Loch entstanden.

Aber auf jeden Fall hast du ihn mit den Lüftern zusammen rausgeholt ;)

Das war mein Fehler :)

Jetzt denk an die neuen O-Ringe, und...

Die habe ich heute bei Daimler bestellt.

hast du die Lüfter schon von Kondi ab? Da waren (meinre Meinung nach) so fiese Steckverbinder...

Ne, das Teil liegt noch mit den Lüftern in der Garage.

Glaub ich ja jetzt alles nicht....

Meiner ist auch defekt! Habe schon einen neuen bestellt.

Den Werkstattermin sag ich jetzt erst einmal ab, das bekomme ich doch auch hin... Vielen Dank mal wieder für die netten Bilder.

Ich muß doch mal loswerden, dass dieses Forum hier wirklich klasse ist und mir schon hunderte Euros gespart hat.

In diesem Sinne...

Gruß

MB_E320

Hab noch was vergessen:

Sollte man den Trockner direkt mit wechseln oder ist das nicht nötig?

Was bringt das Teil überhaupt und woo sitzt der genau?

Gruß

MB_E320

Themenstarteram 22. April 2009 um 20:23

Trockner natürlich auch wechseln, da er Wasser zieht wenn er an der frischen Luft ist.

Trockner:

http://img27.imageshack.us/img27/9910/1b961.jpg

 

Der Filter-Trockner entzieht dem Klimasystem Feuchtigkeit und Schmutzpartikel um es vor Schäden zu schützen und eine optimale Kälteleistung zu gewährleisten. Ein Teil der Feuchtigkeit kann vom Filter-Trockner, der je nach System auch Akkumulator genannt wird, des Klimasystems festgehalten werden. Der Sättigungsgrad ist aber nach ca. 2 Jahren Betriebsdauer erreicht. Wird der Trockner nicht regelmäßig erneuert, führt der hohe Wasseranteil im System zur Korrosionsbildung. Überhöhter Verschleiß und mechanische Schäden der Systemkomponenten sind vorprogrammiert. Auch besteht die Gefahr der Vereisung des Expansionsventils. Dies kann zu erheblichen Betriebsstörungen bis zum Ausfall der Klimaanlage führen.

Quelle: www.kfz-klima.de/fragen.htm

Themenstarteram 23. April 2009 um 17:53

Trockner ausbauen:

Der Trockner befindet sich , wenn man vor dem Auto steht, auf der rechten Seite hinter dem Scheinwerfer.

http://img21.imageshack.us/img21/8932/55360013.jpg

Die 2 roten Stecker ziehen.

Die 2 gelben Schrauben lösen.

Die 2 blauen Schrauben herausdrehen.

Den Trockner herausnehmen.

http://img21.imageshack.us/img21/158/76260077.jpg

Der Trockner:

http://img27.imageshack.us/img27/911/45510600.jpg

http://img27.imageshack.us/img27/1076/76805274.jpg

Fertig

 

Hier ein Bild mit dem Leck , wo das Kühlmittel entwichen ist. Die Verschraubung ist vom Klimakondensator und ist von mir abgezwickt worden.

http://img18.imageshack.us/img18/4559/39111255.jpg

 

Achtung:

bei der gelben Verschraubung kann noch Druck drauf sein, wenn das System nicht undicht ist. Deshalb langsam schrauben.

Grüße

 

Blöd eigentlich, dass die Kühler unter dem Halter durchgammeln - meine C-Klasse war gerade 6 Jahre alt, als es soweit war...

Normal sammelt sich der "Siff" hinter den Lüftern, oder einfach vor dem Kühler in der Fahrzeugfront - dann oxidiert er dort irgendwann mal durch... hinter den Lüftern wird es bei dir aber auch schon dunkle Flecken zu sehen geben...

Allerdings war bei meinem "scheckheftgepflegtem", 5 Jahre alten CLK mit 50tkm auf der Uhr auch noch das nasse Laub der letzten 5 Jahre in der Front unterhalb des Kühlers gehangen...

@all

Einfach mal tief nach unten greifen - ihr werdet staunen, was da zum Vorschein kommt :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Ich benötige einen Ratschlag, wegen undichten Klimakondensator