ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. HYUNDAI KONA, keine Tacho-, Ganganzeige im Display

HYUNDAI KONA, keine Tacho-, Ganganzeige im Display

Hyundai
Themenstarteram 10. Juni 2019 um 13:16

Bisher war ich sehr zufrieden mit dem KONA. Heute beim Losfahren war alles wie immer, jedoch zeigte das Display weder N, R oder D an. Es blieb beim Fahren immer die Anzeige auf P und die Geschwindigkeitsanzeige funktionierte gar nicht.

Habe jetzt Hyundai Hotline wegen der Mobilitätsgarantie angerufen und sie schicken mir den ADAC vorbei. Mal sehen ob er das Problem lösen kann.

Gruß KWilfi

Tachonzeige geht nicht

Beste Antwort im Thema

Wenn das Fahrzeug fährt und keine Warnleuchte an ist, würde ich niemals auf die Idee kommen den Service zu rufen.

Wäre nächsten Werktag zum Händler gefahren und ihm das Problem gezeigt.

Meist kommen nicht alle Steuergeräte schnell aus der Busruhe, wenn man die Zündung an macht und sofort startet.

Zündung an, 2,3 Sekunden warten und dann starten, dann sollten auch alle Steuergeräte wach sein.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 10. Juni 2019 um 13:42

So der ADAC war da. Leider hatte er in der Datenbank den KONA noch gar nicht, sodass er die Fehler nur über die OPD auslesen konnte. Dabei jedoch nur die Motordaten und keine Elektrik/Elektronik.

Es war auch kein Fehler hinterlegt.

Beim erneuten Startversuch funktionierte das System wieder einwandfrei.

Die Fehlerursache ist unbekannt, werde morgen beim Händler vorbei schauen und nach einem Software Update fragen.

Gruß KWilfi

Adac-ausdruck

Wenn das Fahrzeug fährt und keine Warnleuchte an ist, würde ich niemals auf die Idee kommen den Service zu rufen.

Wäre nächsten Werktag zum Händler gefahren und ihm das Problem gezeigt.

Meist kommen nicht alle Steuergeräte schnell aus der Busruhe, wenn man die Zündung an macht und sofort startet.

Zündung an, 2,3 Sekunden warten und dann starten, dann sollten auch alle Steuergeräte wach sein.

Themenstarteram 10. Juni 2019 um 16:07

Zitat:

@Hayabusasven schrieb am 10. Juni 2019 um 15:04:08 Uhr:

Wenn das Fahrzeug fährt und keine Warnleuchte an ist, würde ich niemals auf die Idee kommen den Service zu rufen.

Wäre nächsten Werktag zum Händler gefahren und ihm das Problem gezeigt.

Meist kommen nicht alle Steuergeräte schnell aus der Busruhe, wenn man die Zündung an macht und sofort startet.

Zündung an, 2,3 Sekunden warten und dann starten, dann sollten auch alle Steuergeräte wach sein.

Danke für deine Meinung, aber die interessiert sicher keinen!

Niemand hat gefragt, was du tun würdest ....

1) Deine Anmerkungen: "Meist kommen nicht alle Steuergeräte schnell aus der Busruhe, wenn man die Zündung an macht und sofort startet.

Zündung an, 2,3 Sekunden warten und dann starten, dann sollten auch alle Steuergeräte wach sein."

sind schon schlau, aber leider hat es auch nach mehreren Versuchen und längeren Wartezeiten nichts gebracht! Der Fehler war dann erst weg, als das Fahrzeug ca. 45 min abgestellt war und danach erneut gestartet wurde.

2) Und was den Service betrifft, als Hyundai Neukunde wollte ich das schon mal testen, wie fix die Hotline ist in Verbindung mit der Mobilitätsgarantie ist und es hat sehr gut geklappt.

3) Da seitens Hyundai der ADAC geschickt wurde und ich auch ADAC Mitglied bin war es ganz interessant auch mit dem Servicetechniker zu quatschen und er hat sich sogar gefreut, dass der Hyundai KONA nicht in seiner Diagnose-Datenbank ist. Er wird nun einen Verbesserungsvorschlag machen, den KONA aufzunehmen.

Also hat es für die Zukunft schon mal was gebracht !

 

Sicherlich interessiert es Leute, die mit ihrem Fahrzeug mit einer wirklichen Panne auf der Autobahn bei brennender Sonne, ohne Schatten mit Kleinkindern hinter der Leitplanke stehend auf den Pannenhilfe warten, der zu Besuch bei jemandem zu Hause vorbei schaut, der ein kaltes Getränk in der Hand hat und sich den Arsch auf der Couch breit drückt, während er auf den Pannenhelfer wartet, weil eine kleine Anzeige, die lediglich den Gang anzeigt, ihren Dienst versagt hat.

 

Um Steuergeräte in Busruhe zu bringen, dauert es schon eine Weile, dabei muss das Fahrzeug abgestellt und verschlossen sein. 1 Stunde später hätte man schauen können.

Themenstarteram 10. Juni 2019 um 17:01

Zitat:

@Hayabusasven schrieb am 10. Juni 2019 um 16:48:42 Uhr:

Sicherlich interessiert es Leute, die mit ihrem Fahrzeug mit einer wirklichen Panne auf der Autobahn bei brennender Sonne, ohne Schatten mit Kleinkindern hinter der Leitplanke stehend auf den Pannenhilfe warten, der zu Besuch bei jemandem zu Hause vorbei schaut, der ein kaltes Getränk in der Hand hat und sich den Arsch auf der Couch breit drückt, während er auf den Pannenhelfer wartet, weil eine kleine Anzeige, die lediglich den Gang anzeigt, ihren Dienst versagt hat.

Um Steuergeräte in Busruhe zu bringen, dauert es schon eine Weile, dabei muss das Fahrzeug abgestellt und verschlossen sein. 1 Stunde später hätte man schauen können.

Du solltest ein Buch schreiben, denn du hast gute Ideen und füllst das Forum mit deinen Interpretationen perfekt.

Ich lese lieber gerne Fakten und konkrete Hinweise, aber es soll jeder halten, wie er es braucht.

 

Ich interpretiere das mal so, Du hast die Fakten und konkreten Hinweise gelesen und überlegst das nächste Mal, ob Du wegen dieser Lapalie gleich zum Hörer greifst.

PS: Vielleicht schreibe ich mal irgendwann ein Buch über Ingenieure.

Themenstarteram 10. Juni 2019 um 17:44

Zitat:

@Hayabusasven schrieb am 10. Juni 2019 um 17:07:06 Uhr:

Ich interpretiere das mal so, Du hast die Fakten und konkreten Hinweise gelesen und überlegst das nächste Mal, ob Du wegen dieser Lapalie gleich zum Hörer greifst.

Noch einmal, du solltest wirklich ein Buch schreiben und schreib hier nicht so einen Müll ...

und lass mich mit deinen schlauen Sprüchen wie: "Ich interpretiere das mal so, ... "

ich verzichte gerne auf deine Hinweise und was ich das nächste Mal mache, ist meiner Sache.

Auf jeden Fall poste ich hier nix mehr, wenn man sich mit deinen "Belehrungen" rumschlagen muss.

Als Müll bezeichne ich unnütze Anrufe beim Pannennotdienst, wo andere die Hilfe dringend gebraucht hätten.

Das ist beim Notruf genauso, da wird wegen Blähungen der Notarzt gerufen und zur selben Zeit hat jemand einen Herzinfarkt.

Das sind übrigens Fakten!

 

@MT-Team

Kann mal bitte ein Mod das Thema schließen, bevor ich wegen der Ignoranz eines studierten Ingenieurs meine guten Manieren vergesse. Danke.

Zitat:

@Hayabusasven schrieb am 10. Juni 2019 um 15:04:08 Uhr:

Zündung an, 2,3 Sekunden warten und dann starten, dann sollten auch alle Steuergeräte wach sein.

Ich steige ein und drücke einmal auf den Startknopf. Ob die Elektronik die von dir vorgeschlagene Pause einhält, kann ich weder kontrollieren noch beeinflussen.

Zitat:

@Hayabusasven schrieb am 10. Juni 2019 um 18:29:43 Uhr:

 

Kann mal bitte ein Mod das Thema schließen, bevor ich wegen der Ignoranz eines studierten Ingenieurs meine guten Manieren vergesse. Danke.

Und warum schließen? Die Manieren vermisse ich bei dir bereits jetzt.

Außerdem: Der TE hat nicht den Pannendienst, sondern die Mobilitätsgarantie-Hotline angerufen. Wenn diese jetzt den ADAC vorbeischickt, kann der TE nichts dafür. Mir wurde übrigens bei Fahrzeugübergabe eingetrichtert, im Fall der Fälle keinesfalls den ADAC oder sonstigen Autoclub/Schutzbrief anzurufen, sondern immer und jedes Mal die Hotline der Mobilitätsgarantie.

@TE: "Elektro" sollte noch in den Threadtitel rein.

@8848

Bei Schlüssellosem Starten funktioniert der Systemcheck im Hintergrund und er startet auch zeitverzögert.

Beim Zündschlüssel kann es vorkommen, daß beim stecken des Schlüssels und sofortigem drehen bis zur Anlasserstellung, einige Steuergeräte nicht so funktionieren, wie sie sollten.

Ähhh... Anlasser bei einem Elektrofahrzeug? Was soll der anlassen? Den Scheibenwischer? Selbst der funktioniert elektrisch.

Meine Glaskugel ist gerade offline, woher soll ich wissen, daß es sich um ein Elektrofahrzeug handelt, im Thread steht dazu nichts und der TE hat es nicht erwähnt, Du übrigens auch nicht.

Ein Blick auf das vom TE verlinkte Video hätte ausgereicht.

 

Zitat:

@Hayabusasven schrieb am 10. Juni 2019 um 18:53:49 Uhr:

Du übrigens auch nicht.

Siehe weiter oben:

Zitat:

@TE: "Elektro" sollte noch in den Threadtitel rein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. HYUNDAI KONA, keine Tacho-, Ganganzeige im Display