ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hybrid SUV als Diesel Version ?

Hybrid SUV als Diesel Version ?

Themenstarteram 17. November 2020 um 22:18

Macht Diesel Version als Hybrid SUV Sinn ?

Welche Modelle wären das ?

Ich stehe unter Zeitdruck für einen Kauf ( 16 % ! )

Sind die Benziner wirklich so Sparsam wie Angegeben ?

Welche Empfehlung könnt Ihr mir Geben ?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Es giebt , soweit ich weiß, nur 1 Diesel Hybrid. Der ist von Mercedes.

Der Verbrauchsvorteil den Diesel haben lohnt sich bei einem Hybrid nicht. Dazu kommen noch die Nachteile durch häufige Stsrts und geringe Laufzeit des Verbrenners. Da sind Diesel einfach ungeeignet.

Wie der Verbrauch ist hängt beim Hybrid wie sonst auch von der Fahrweise und dem Streckenprofil ab. Wer fast nur Autobahn abschruppt nutzt fast nie den E Antrieb und hat keinen Vorteil. Wer viel in der Stadt unterwegs ist fährt viel elektrisch und braucht kaum Benzin.

Die Plugins sind nur dann so sparsam wie angegeben, wenn man immer voll lädt und nie mehr als 100 km ohne zu laden und sich zudem an den Verbrauchszyklus hält. Gute Anhaltspunkte zum Realverbrauch bieten die Tests des ADAC.

https://www.adac.de/infotestrat/tests/auto-test/default.aspx

Macht Hybrid überhaupt Sinn? Schleppst immer Zusatzgewicht für ein paar km Elektro.

Schau mal bei Mercedes nach, eventuell wirst du da im Dieselbereich fündig.

Die Verbrauchsangaben der Hersteller kannst du bei Benzinern wie auch bei Dieseln knicken, sind das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben sind.

Wenn dein Fahrprofil es zulässt und es kein richtiger SUV sein soll, dann schau dich mal bei Kia und Hyundai (z.B. Kona) um, die haben SUVchen als Benziner/Hybrid. Auch bei Peugeot ist da was im Angebot. Bei Opel gibt's den Grand??? als Hybrid, von Kia den Sorento, als Plug-In aber erst im Frühjahr (Verlängerung 16% ist im Gespräch).

Als Voll-Elektro ebenfalls Kia/Hyundai, hab so ein Teil schon mal mit 204 PS gefahren und war hellauf begeistert. Selbst die Reichweite passte trotz ab und zu ziemlich flotter Fahrweise. Hätte nicht viel gefehlt (Preis für meinen Gebrauchten) und jetzt stünde der von Hyundai in der Garage.

Hatte Citroën/Peugeot nicht Diesel Hybrid im Programm? Aber idR sind es wohl Benziner. Bei uns fährt ein Honda CRV Hybrid mit 6,4/100

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 17. November 2020 um 22:26:42 Uhr:

Hatte Citroën/Peugeot nicht Diesel Hybrid im Programm? Aber idR sind es wohl Benziner. Bei uns fährt ein Honda CRV Hybrid mit 6,4/100

Hatte

Aber Volvo hat oder hatte auch.

Ob es Sinn macht oder nicht hängt von deinen Bewertungskriterien ab. Macht es Sinn einen Suff zu fahren?

Zwar OT: Als ich ihn gekauft habe, ja, heute weniger. Fahre längst nicht mehr so viel und muss nicht mehr bei jedem Wetter Termine wahrnehmen (Vorteil des Rentner-Daseins). Aber besser einen SUV als im Suff zu fahren allemal.

Heute würde ich eher zu einem E-SUV/Kombi tendieren, aber versuche mal, so ein Teil zum einigermaßen Preis loszuwerden. Bei Hyundai hat es nicht geklappt und selbst VW möchte ihn möglichst geschenkt bekommen.

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 17. November 2020 um 22:28:04 Uhr:

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 17. November 2020 um 22:26:42 Uhr:

Hatte Citroën/Peugeot nicht Diesel Hybrid im Programm? Aber idR sind es wohl Benziner. Bei uns fährt ein Honda CRV Hybrid mit 6,4/100

Hatte

Aber Volvo hat oder hatte auch.

Der Unterschied ist jedoch, dass PSA einen Voll-Hybrid Diesel hatte, während es bei Volvo ein Plug-In Hybrid Diesel ist/war.

Zitat:

@katzepolldi schrieb am 17. November 2020 um 22:18:25 Uhr:

Macht Diesel Version als Hybrid SUV Sinn ?

Welche Modelle wären das ?

Ich stehe unter Zeitdruck für einen Kauf ( 16 % ! )

Sind die Benziner wirklich so Sparsam wie Angegeben ?

Welche Empfehlung könnt Ihr mir Geben ?

Ohne Angabe deines Fahrprofils machen Tipps hier wenig Sinn.

 

Plugin Hybridkisten lohnen sich fast nur bei überwiege elektrischer Nutzung.....verbrauchstechnisch gesehen.

 

Bei Firmenleasing durch die guten Förderungen und die 0,5% Versteuerung.

 

Bei uns zu.b. rechnete sich der teure Evoque II Hybrid im Vergleich zum deutlich gunstgeren Diesel.

 

Fahrprofil bei uns absolut Hybrid tauglich.....2x14 km und oder 2x 27 km mit Lademöglichkeit im Büro

Wochenende öfter 60km einfach mit Lademöglichkeit am Ziel.

 

 

Vorteil, der Wagen kann mit bis zu 32kw laden..... Zwischenlademöglichkeit immer flott gegeben

 

 

Mercedes bietet das an. (GLC, GLE). Sinn macht das nur wenn es sich steuerlich für dich lohnt.

Wenn du dein Fahrprofil geheim hältst ist es unmöglich zu wissen welcher Antrieb zu dir passt.

Themenstarteram 18. November 2020 um 23:30

Hab Vergessen Fahr profil : 70 % Landstrasse mit Stadtverkehr , dabei immer Tal - Durchquerung vom 80 m Höhenunterschied mit Serbentinen u. Bremsvorgang .

ca. 20-30 % AB .

Rentner, 70 , ohne Tägliche Pflicht Fahrten .

Ca. 7 Tdsd Jahres km .

Mir Schwebt der Hyundai Tucson - CRD - Trend 1,6 Frond 136 Ps Diesel --- vor . ( ohne ext. Lademöglichkeit )

Kostet aber Neu 35.Tds Eu. , man kommt einfach nicht an Werks Wagen mit ca. %0.Tds km -- ran , um den Hohen Neuwertverlust zu Kompensieren .

Alternativ: könnte ich mir Toyota RAV 4 , Benziner E 10 , 5. Generation ab 2018 , Gebr. Vorführw. 5.Tsd km für ebenfalls 36.Tsd € , sicher mit besserer Ausstattung . VW muss meinen Tiguan für 20 Tsd Zurücknehmen bis 17 Dez. Es wird Eng !

Bis Dahin sollte ich wissen was gut für mich wäre . auf jedenfall SUV !

Ich Danke für jeden Hinweis.

Themenstarteram 18. November 2020 um 23:38

Nachtrag ; Kurzstrecken bei Landstrasse meist nur bis 30 km , 2 /3 mal die Woche

AB 6 mal / Jahr ca. je 600 km

Lohnt da sich der Diesel ?

Die Angegebenen Verbrauch der Hybrid Benz. mit ca 4,5 ltr / 100 sind doch Ilosorisch ? oder ?

Moin! Den Tucson als Trend mit dem Motor (1, 6 Diesel) gibt es komplett neu für unter 24t€...

Obwohl ich Diesel mag, ist der aber für Dein Fahrprofil völlig fehl am Platze...

Nimm bitte lieber einen Benziner mit ca. 120 PS. Hast Du länger was von und dürfte zudem auch günstiger sein...

PS: Den Tucson gibt es als 177 PS-Benziner als Trend komplett neu (dt. Ausführung) für 21t€...

(Hyundai Aachen; nur exemplarisch)...

Als EU-Variante ggfs. sogar noch günstiger...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hybrid SUV als Diesel Version ?