ForumCivic
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Hoher Verbrauch beim Honda Civic EJ9.....

Hoher Verbrauch beim Honda Civic EJ9.....

Honda Civic
Themenstarteram 15. Februar 2012 um 15:11

Hallo!

Muss mal wieder was zu meinem Honda Civic EJ9 los werden.

EZ war 11.1997 und demnächst ist TÜV fälliig. Ziemlich genau im April.

Gekauft hab ich den guten ja erst im Januar 2011.

Ich finde allerdings inzwischen das der Spritverbrauch recht hoch ist.

Ich hab hier in verschiedensten Threads was von 6-8 Litern gelesen, allerdings komme ich nach meinen Rechnungen auf 10Liter/100km.

Vielleicht rechne ich ja falsch?! Wie prüft ihr das denn so wieviel auf 100km verbraucht wurde? Also wonach geht ihr da?

Ich mach das bisher so das ich sagen wir mal genau 20Liter Tanke, uind dann fahre fahre fahre bis die Gelbe Tankanzeige leuchtet. Ich fahre dann noch knapp 30-40km weiter und schau mir dann die gefahrenen KM seit der letzten Tankfüllung an. Und wenn ich danach gehe hab ich minimal 10liter verbrauch... was doch recht viel ist wenn ich mir eben die anderen "Verbrauchs"- Threads anschaue..

Und mit blick auf den bevorstehenden TÜV und einem anderen Thread wo jemand keine AU bekommen hat wegen schlechter Lambdasonden Werten usw.. macht mir das alles etwas Kopfzerbrechen.

Der Honda ist übrigens soweit Serienmässig.. 75PS. Kein Extragewicht an Board usw...

grüße

Steffen

Ähnliche Themen
32 Antworten

Einfach mal von volltanken zu volltanken fahren - alles andere hat keinen Wert.

Du solltest das kalte Wetter aber auch in Deine Rechnung mit einbeziehen ! Da ist der Verbrauch eben auch höher !

Themenstarteram 15. Februar 2012 um 23:22

Hallo..

Also das Wetter kann kein grund sein, da der Verbrauch im grunde schon so ist seitdem ich das Auto habe.

Zuletzt hab ich ein Ölwechsel und Klimacheck machen lassen wobei auch der Ölfilter gewechselt wurde. Aber wie gesagt.. der 10l auf 100km Verbrauch is an sich schon da seitdem ich das Auto habe. :)

Zum Volltanken... bei den Preisen grade natürlich sehr ungünstig. :)

Aber dabei mal ein anderes Problem.

Wenn ich Tanken fahre, schieb ich den Tankrüssel so weit rein wie es geht und drücke eben den Schalter das Benzin fliesst. Allerdings kommt es dann recht schnell vor das es "ausklickt"... also das man wieder neu durchdrücken muss. Dann klickt es aber wieder aus und kein Sprit läuft. Ich zieh den Tankrüssel dann meist ein stück raus, mit das Tanken klappt. Ist jetzt die frage wie voll der Tank mit dieser Tankmethode werden wird..

Ich muss auch sagen das ich mich noch nie damit beschäftigt habe wie genau dieser Meschanismus beim Tanken arbeitet. Also wann es ausklickt und wann nicht. Also vielleicht hab ich da einfach angst das mir der Tank überläuft.

Bin halt was Autos angeht eher ein laie.. sorry also für diese vielen fragen.

Ich habs da eher mit PC, Hardware, Netzwerke und Elektronikbastelein und meinem Heimkino. :)

grüße

Steffen_MD

am 16. Februar 2012 um 13:13

viel kälte, stadtverkehr?

ist es der 1,4 Liter? der hat eine drossel auf 75 und ist dadurch übels müde. Ich habe gehört, das wenn man die entfernt, er weniger verbauchen würde. weis aber nicht ob das stimmt.

Mein bruder hat den gleichen, sogar mit klima, aber der braucht unter 10L. soweit ich weis

Genrell schon nervig, da sieht man in der werbung irgendwelche 8 Zylinder bi-turbos die sich angeblich mit 7,7 Liter begnügen und 500 ps mit 2 Tonnen lehrgewicht, was sich nur die reichen leisten können, selber fährt man nur ne kleine schüssel, ohne komfort und säuft mehr als nen großer....

Mein EH6 braucht derzeit auch etwas mehr, habe aber auch nen kaputten auspuff.

normal konnte ich den mit 8 LItern fahren, 125 ps, 1,,6 liter bei kurzem getriebe.

grüße

Themenstarteram 16. Februar 2012 um 13:33

Hi!

Ja ist der 1.4er und hat normal 75PS. Klima hat er auch.

Mein Auspuff ist nicht mehr der schönste, und muss gewechselt werden, aber der wird ja wohl hoffentlich nicht dafür sorgen das der Spritverbrauch hoch geht.

Ja meist fahre ich im übrigen Stadtverkehr..

Aber diese kurzen Stadtwege werd ich dann bald wieder mit meim 50er Roller in angriff nehmen. Trotzallem würd ich den 10l Verbrauch gern auf 8Liter runter bekommen, da es ja halt sein kann das sowas an gewissen dingen im Auto liegen kann. Hab hier woanders mal etwas von einer nicht mehr gut laufenden Lamdasonde gelesen die den Verbrauch hochjagt...

Aber kenne mich da halt nicht so sehr mit aus... daher frage ich nach Erfahrungen.

Grüße

am 16. Februar 2012 um 13:49

vielleicht mal fehler code auslesen. und scheinbar geht das bei Hondas sogar mit einem büroklammer trick, ohne das wasin die werkstatt mus!

Bei meinem ist das so.

Mh, aber das mit dem Auspuff ist möglich, Kompression geht verloren.

Ich hatte mal einnen Lancia kappa, 3,0 Liter, normalerweise benötigte er so 13 liter. als mir mal der Endtopf abkrachte, das ding hörte sich dann an wie ein Panzer, brauchte er sage und schreibe locker ca. 25 liter!!!! kaum zu glauben, war aber so.

Hallo,

normalerweise braucht man mit diesem Motor max. 8l/100Km im Stadtbetrieb.

Jetzt ist es kalt, längere Warmlaufphase, Heizgebläse, Licht, Heckscheibe und Kurzstreckenbetrieb sind Faktoren, die den Verbrauch deutlich erhöhen können.

Ein kaputter Auspuff oder eine nicht funktionierende Lamdasonde genauso.

Ich würde, gerade im Hinblick auf den bevorstehenden TÜV, in einer Werkstatt nachsehen lassen, ob was kaputt oder verstellt ist.

Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass die 90PS Version weniger brauchen würde,

eher das Gegenteil der Fall, wie ich selber feststellen muss.

Und den Verbrauch kanst du nur testen, wenn du volltankst, eine gewisse Strecke fährst und dann wieder volltankst, aber nicht schon nach 80 oder 100Km,

je weiter, desto genauer.

Am besten an der selben Tankestelle und der selben Säule.

Auf die Anzeige oder eine Warnlampe ist kein Verlass .

Vielleicht ist auch der Luftflter verdreckt, dann bekommt der Motor weniger Luft,

der Verbrauch steigt.

am 16. Februar 2012 um 15:16

Zitat:

Original geschrieben von Honda RedCar

Hallo,

normalerweise braucht man mit diesem Motor max. 8l/100Km im Stadtbetrieb.

Jetzt ist es kalt, längere Warmlaufphase, Heizgebläse, Licht, Heckscheibe und Kurzstreckenbetrieb sind Faktoren, die den Verbrauch deutlich erhöhen können.

Ein kaputter Auspuff oder eine nicht funktionierende Lamdasonde genauso.

Ich würde, gerade im Hinblick auf den bevorstehenden TÜV, in einer Werkstatt nachsehen lassen, ob was kaputt oder verstellt ist.

Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass die 90PS Version weniger brauchen würde,

eher das Gegenteil der Fall, wie ich selber feststellen muss.

Und den Verbrauch kanst du nur testen, wenn du volltankst, eine gewisse Strecke fährst und dann wieder volltankst, aber nicht schon nach 80 oder 100Km,

je weiter, desto genauer.

Am besten an der selben Tankestelle und der selben Säule.

Auf die Anzeige oder eine Warnlampe ist kein Verlass .

Vielleicht ist auch der Luftflter verdreckt, dann bekommt der Motor weniger Luft,

der Verbrauch steigt.

hast du das Teil umgebaut? großer verbrauchsunterschied ?

WIrhaben so eine dichtung gekauft, aber keine Lust gehabt bisher einzubauen^^

Themenstarteram 17. Februar 2012 um 13:38

Hallo!

Also mit dem Tanken kann ich so probieren, allerdings ist eben die Frage woher das problem kommt das der Tankrüssel ausklickt wenn ich ihn normal bis zum ende reinschiebe?! Wieviel l genau passen rein? Laut Handbuch warens glaub ich 45€...

wäre bei den Sprirtpreisen derzeit natürlich ne menge Geld die man einfüllt. :)

Was das Auslesen von Fehlercodes angeht..

Gibts dafür irgendwo ne Anleitung?! Und natürlich eine Liste der Fehlercodes?!

Ich werd gleich mal googeln. :)

Eventuell auch mal meinen KFZ Freund fragen inwieweit der mal schauen kann..

Ach übrigens was mir gad einfällt. Ich habe einen Sportauspuff an dem Auto, wobei ich leider beim kauf damals keine Papiere dazu bekommen habe was genau das für einer ist. Vioelleicht sollte ich daher schon den Pot auswechseln mit mir der Auspuff nicht auf die Nase fällt... wenn es um den TÜV geht..

 

Grüße

Steffen

am 17. Februar 2012 um 13:57

wenn der endtopf scheise ist, kann das auch was damit zu tun haben!

Themenstarteram 17. Februar 2012 um 14:20

Die frage ist woher ein neuen bekommen..

Mir wurde schon von einigen abgeraten die billigen von eBay zu nehmen und lieber auf die suche nach einem gebrauchten Orginalen zu gehen...

Nur finde ich nix bzw. mir istz auch nicht ganz klar ob ich ALLES komplett brauch oder nur der Endschalldämpfer nötig ist....

mfg

stfn

am 17. Februar 2012 um 14:50

Zitat:

Original geschrieben von Steffen_MD

 

Die frage ist woher ein neuen bekommen..

Mir wurde schon von einigen abgeraten die billigen von eBay zu nehmen und lieber auf die suche nach einem gebrauchten Orginalen zu gehen...

Nur finde ich nix bzw. mir istz auch nicht ganz klar ob ich ALLES komplett brauch oder nur der Endschalldämpfer nötig ist....

mfg

stfn

na, was ist denn undicht? wenn nichts undicht ist dann nimm einen normalen endtopf. kannst ja kucken ob einen guten gebrauchten originalen billig findest. ansonsten, standart auspuff über die Ebay ist schon ok. also nachbauten, keine sportauspuffe.....

Wieso nicht die billigen von Ebay nehmen ? Die erfüllen auch ihren zweck . Und bei dem niedrigen Preis tut es in der Regel nicht weh wenn er nach 2 Jahren duchgerostet ist .

Wenn Du einen kaufst, schau bitte das Du auch die passende Dichtung dafür hast !

@diegohns:

Ja, ich habe den Umbau selbst erledigt, ist kein großer Aufwand.

Der Unterschied ist in der Stadt, wo unser Auto hauptsächlich bewegt wird,

kaum zu spüren.

Aber bei höheren Drehzahlen oder beim Beschleunigen schon,

Wunder darf man aber bei 1,4l Hubraum nicht erwarten.

Der momentan höhere Verbrauch kann eigentlich nur am

Kurzstreckenbetrieb und den niedrigen Temperaturen liegen.

Kann sein, dass der Umbau minimal dazu beiträgt, aber

zumindest gibt es keinerlei sonstige Nachteile.

Der Motor springt sofort an, läuft rund und nimmt sauber

Gas an, ohne sich zu verschlucken.

Es sind keinerlei Einstellarbeiten nötig.

Umbauzeit ca. 15min, dafür kann man es machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Hoher Verbrauch beim Honda Civic EJ9.....