ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Hinterachslager defekt, Auto zieht ruckartig nach rechts und links

Hinterachslager defekt, Auto zieht ruckartig nach rechts und links

Themenstarteram 17. Oktober 2013 um 9:27

Hallo,

ich frage bewusst in diesem Forum nach und nicht im Corsa Forum, um mehr hilfreiche Antworten zu kriegen.

 

Ich fahre einen Corsa B mit rund 279.000km auf dem Tacho.

Der Wagen hat schon seit längerer Zeit ein äußerst schwammiges Fahrverhalten und vibriert ab 100km/h, weil die Vorderreifen einen Höhenschlag haben. Zudem sind die Hinterachslager defekt.

Gestern sind nun 4 neue Winterreifen draufgekommen und seitdem zieht der Wagen ab 70km/h ganz ruckartig mal nach rechts und dann wieder nach links. Ganz schlimm ist es bei Bodenwellen, dann zieht der Wagen fast immer sehr ruckartig nach rechts und kurz danach wieder nach links. Als wenn ich Slalom fahren würde.

Das Lenkrad bleibt die ganze Zeit dabei gerade, ich lenke also gar nicht.

Zudem vibriert der Wagen trotz neuer Reifen noch immer ab 100km/h.

Bin direkt wieder zur Werkstatt hin. Die haben (nun schon zum 5. Mal) alle Lager überprüft.

Bis auf die Hinterachslager ist alles in Ordnung.

Meine Frage ist nun, können die Hinterachslager allein für dieses beschissene Fahrverhalten verantwortlich sein?

Ich will nur ungern die Hinterachslager reparieren lassen, wenn das Problem danach noch immer nicht weg ist.

Beste Antwort im Thema

Bei der Laufleistung kann man vor allem mal davon ausgehen, dass die meisten Fahrwerkslager sowieso schon 'weichgeklopft' sind, auch wenn sie beim anschauen und mal mit der Hand dran rütteln noch OK erscheinen. Wenn man mit 120 durch Spurrillen fährt, walten da nunmal ganz andere Kräfte.

Zuallererst musst du natürlich die Hinterachslager erneuern, die dinger sind nicht nur zum Spaß im Auto drin.

Wenn die erledigt sind, und das Auto dann immernoch nicht so toll fährt - wovon ich mal ausgehe -, würde ich mal mein Augenmerk auf die Gummilager der Vorderachse werfen. Befestigungen vom Stabi, die Querlenker, Spurstangen - es ist unterm Strich nicht viel, bei so einem kleinen Auto, aber wenn das alles irgendwie ausgeluscht ist, dann macht die Fahrwerksgeometrie grad mal was sie will. Da hilft dann auch einstellen nicht mehr...

Zum glück ist der Corsa B ein richtiges Massenauto, da kriegst du solche teile für richtig kleines Geld im Zubehörhandel, aber bitte nicht den krempel auf ebay kaufen..

 

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten

Zitat:

hast du schon gefragt an was das sonst liegen kann?

Schon ueberlegt was das alles noch kosten soll???

Jetzt wo die karre einigermassen gerade aus faehrt, einfach fahren bis die Kiste fertig ist.

Wie viel Geld will man denn noch in einen 20 Jahre alten Wagen mit fast ner halben Million km reinstecken?!? Nur weil er ein bischen nach hier oder da zieht??? :confused:

am 26. Oktober 2013 um 16:22

Auch ein Auto mit ner 1/3 Million oder mehr km auf der Uhr kann vernünftig gerade aus laufen.

Wenn Bodenwellen das Fahrzeug aus der Spur treiben und die Hinterachse fest ist, bleiben nur wacklige Domlager und oder Achschenkelbolzen übrig, wenn die Spurstangenköpfe und das Lenkgetriebe spielfrei sind und ist.

Ich hab's glaube ich schon mal gepostet, aber das interessiert ja nicht...

Der Nachlauf der Vorderachse ist zu gering!

Deshalb reagiert das Auto (zu) schnell auf Lenkbewegungen, Störeinflüsse und zieht auch nicht selbständig auf Geradeaus...

Die Hinterradstellung ist schief!

Seit dem Lagertausch kann man das nun definitiv sagen. Das rechte Hinterrad steht nach außen, das Linke nach innen. Dadurch schwingt das Heck leichter in Linkskurven, was natürlich durch das Problem der Vorderachse noch verstärkt wird.

Vielleicht hilft es ja weiter herum zu diskutieren, wahrscheinlich aber nicht...

Zitat:

Original geschrieben von burbaner

Ich hab's glaube ich schon mal gepostet, aber das interessiert ja nicht...

Der Nachlauf der Vorderachse ist zu gering!

Deshalb reagiert das Auto (zu) schnell auf Lenkbewegungen, Störeinflüsse und zieht auch nicht selbständig auf Geradeaus...

Die Hinterradstellung ist schief!

Seit dem Lagertausch kann man das nun definitiv sagen. Das rechte Hinterrad steht nach außen, das Linke nach innen. Dadurch schwingt das Heck leichter in Linkskurven, was natürlich durch das Problem der Vorderachse noch verstärkt wird.

Vielleicht hilft es ja weiter herum zu diskutieren, wahrscheinlich aber nicht...

Ich habe Dir ja schon das erste mal geglaubt, es ist aber nicht mein Wagen... ;)

Pferd zum Wasser fuehren und so...

 

Gruss, Pete

Für mich ist die Achsvermessung auch nicht aufhellend. Eher diffus.

Wenn der Wagen linksdrall hat und nach Durchfahren einer Bodenwelle oder Gasgeben besonders nach einer Seite zieht, ist HINTEN (immernoch) etwas nicht i.O. Denn die Vorderräder werden ja bei den genannten Extremen entlastet, bzw. zeitweilig entlastet. 

Aber die Problematik ist eher das die Werkstätten wohl keinen grossen Wert auf solch ausgelutschte Autos legen und sich eher denken: alles neu und dann ist der Spuk vorbei. Nur, das bezahlt keiner.

Es nur traurig das Leute, die nicht viel Ahnung haben, mit alten Autos so von Werkstätten in Stich gelassen werden. Was lernen die eigentlich noch in den B.-schulen, Meisterschulen?? Selbstständiges denken, abseits vom Fehlerkatalog, wohl eher nicht mehr.

Ich empfehle dir mal nach OPEL zu schreiben, und denen das zu schildern. Da sind wohl fähige (Kundendienst-)Leuz die sich schriftlich mit'ner Lösung melden. Besser als der Werkstattrundlauf oder die Meinung das der Karren zu alt ist um gerade zu laufen:confused:.

 

Mein CORSA B hat auch schon fast 200.000km runter, ist über 13 Jahre alt und läuft noch gerade aus.

Aber eins ist klar: ein Null € Lösung wird es nicht geben.

Ansonsten: Astra B kaufen und damit die Werkstatt ärgern:D 

 

Wie wäre es, wenn der TE mal Bilder von dem Wagen einstellen würde? So langsam glaube ich da nicht mehr an ein unfallfreies KFZ.

Zitat:

Original geschrieben von flatfour

Ansonsten: Astra B kaufen und damit die Werkstatt ärgern:D 

Dann aber mit der richtigen Mucke im Mono-Radio :D:

http://www.youtube.com/watch?v=KcVx2_lYdLY

Gruß Metalhead

.... oder eben den:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Hinterachslager defekt, Auto zieht ruckartig nach rechts und links