ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. eCall: Notruf-System ab 2015 Pflicht in allen Autos

eCall: Notruf-System ab 2015 Pflicht in allen Autos

Opel
Themenstarteram 13. September 2014 um 16:04

Das automatische Notrufsystem ist ab 2015 Pflicht in allen Autos.

Quelle: Klick mich

 

Was müssen wir noch alles bezahlen was dank der EU Bürokraten in unseren Autos serienmäßig eingebaut werden muss.

2014 Reifendruckkontrollsystem

2015 eCall (inklusive GPS Gerät)

2016 ?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. September 2014 um 16:04

Das automatische Notrufsystem ist ab 2015 Pflicht in allen Autos.

Quelle: Klick mich

 

Was müssen wir noch alles bezahlen was dank der EU Bürokraten in unseren Autos serienmäßig eingebaut werden muss.

2014 Reifendruckkontrollsystem

2015 eCall (inklusive GPS Gerät)

2016 ?

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

die teure schaltempfehlungslampe ist auch demnächst pflicht.

:D

Gabs ja alles schonmal.

Wurde nur wieder wegrationalisiert ^^

Themenstarteram 14. September 2014 um 13:51

Ja und nun soll es wiederkommen und da ja GPS mit eingebaut ist könnte es natürlich darauf hinauslaufen das Big Brother uns demnächst auf dem Bildschirm hat.

Angeblich wird ja auch die Deutsche Telekom überwacht wobei ja immer die schöne Werbung läuft

Email aus Deutschland ist sicher.

Demnächst wird noch eine Kamera eingebaut unter dem Aspekt "Sicherheit" denn wer dann länger als 1/10 Sekunde das Auge geschlossen hat dann wird der Motor ausgeschaltet, die Warnblinkanlage aktiviert und die Hupe im Intervall ein und aus geschaltet.

Ich weiß gar nicht wie ich es geschafft habe ohne solche Systeme die letzten Jahrzehnte ein Auto zu fahren.

sobald jemand sein handy einschaltet wird er eh überwacht.

wer das nicht möchte muss auf viele annehmlichkeiten der modernen zeit verzichten.

inclusive motor-talk.

:D

Themenstarteram 14. September 2014 um 17:54

Beim Handy kannst du nur die Funkzelle sehen sofern du mobile Daten und GPS ausgeschaltet hast, bei diesem neuen System kann ich nichts ausschalten und Motortalk besuche ich immer über einen VPN Server.

:D

Fakt ist durch diese aufgezwungenen Systeme verteuert sich jedes Fahrzeug und eine Reparatur ist bestimmt auch nicht günstig.

das ist doch fast nur eine reine softwareerweiterung der ohnehin bestehenden hardware.

aber was solls. kann man eh nicht verhindern.

Themenstarteram 14. September 2014 um 19:00

Das GPS Modul sicherlich nicht.

Zitat:

aber was solls. kann man eh nicht verhindern

Das ist die typische deutsche Einstellung..:rolleyes:

ist doch so. oder man legt das system tot so wie einige hier die anderen unnötigen aber vorgeschriebenen technischen einrichtungen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Haribo11

 

Was müssen wir noch alles bezahlen was dank der EU Bürokraten in unseren Autos serienmäßig eingebaut werden muss.

Versteh mich bitte nicht falsch .. ich gönne es weder dir, noch meinem schlimmsten Feind.. aber wenn du auf einer einsamen Landstraße im Graben liegst, weil du unverschuldet von der Fahrbahn abgekommen bist (Glatteis, Bambi, etc.) und bewusstlos dem Tode nahe bist.. dann kannst du froh sein, dass das eCall System von Brüssel aus vorgeschrieben wurde.

Paranoia hin oder her.. ich hab nichts zu verbergen .. mir ist es scheiß egal, ob sich die NSA dafür interessiert ob ich heute in Köln, Düsseldorf oder Berlin gewesen bin ..

Themenstarteram 14. September 2014 um 21:31

Und wenn du dann bei Finanzamt deine täglichen Fahrten zur Arbeit absetzt und das Finanzamt dir dann Betrug vorwirft weißt du warum.

Menschen werden immer sterben, was mache ich alleine Zuhause und die Lampe geht aus. Da habe ich auch kein Notrufgerät, heißt alle Menschen müssen jetzt ein Notrufgerät am Körper tragen falls was passiert.

Du bist mit den Fahrrad im Wald unterwegs und fällst mächtig auf die Schnauze und keiner ist in der Nähe und dein Handy hast du vergessen............

Ich habe in all den Jahrzehnten 1 x eine platten Reifen gehabt und habe es gemerkt, warum muss jetzt jedes Auto ein Reifendruckkontrollsystem haben.

Und wenn ich so etwas lese zweifle ich am Verstand der EU Bürokraten.

Zitat:

Die korrekte Funktion wird zukünftig bei der Hauptuntersuchung (HU) überprüft. Für den Sachverhalt gibt es zwei Begriffe: TPMS (Tire Pressure Monitoring System) oder RDKS (Reifendruckkontrollsystem).

Die Bestimmung ist Teil des EU-Klimapakets, mit dem Brüssel die Verkehrssicherheit und den Umweltschutz in Europa verbessern will. (hb)

Weil ich dann mit etwas zu wenig Luft durch die Gegend fahre habe ich einen erhöhten Spritverbrauch, prima bin ich ja froh das all die alten Kisten nach Afrika gehen und das Klima an der Grenze stehen bleibt.

Ach Gottchen, hätte es vor vierzig Jahren schon Motor-Talk.de gegeben (damals wahrscheinlich Motor-Stammtisch.de) hätte der Großvater von Haribo auch gepostet: So ein Schmarrn, diese Anschnallgurte, wie konnten wir bloß bisher Autofahren, all das wird uns von diesen Kommunisten in Bonn vorgeschrieben.zeter...mordio...

und das gleiche nochmals bei Einführung des Airbagsystems, ABS (wenn ich rutschen will, will ich rutschen,menno), ESP

Ich finde das System super und wenn dadurch im Jahr nur 1 Mensch (es könnte deine Frau oder dein Bruder sein) gerettet wird, war es den Aufwand schon wert. Dank an die Brüsseler-"Bürokraten" mal wieder entschieden durchzugreifen.

Themenstarteram 16. September 2014 um 13:33

Da sollte man es als Extra anbieten, dir ist noch gar nicht klar was man mit dem GPS Empfänger und der richtigen Software alles anstellen kann.

Jede Fahrt protokollieren, Maut für jede Strecke erheben die man fährt

Es gibt unzählige Möglichkeiten, das Leben retten ist zwar auch eine davon aber es sollte jedem selber überlassen sein ob er dieses System möchte.

Zigaretten und Alkohol werden auch nicht verboten und es sterben weiß Gott wesentlich mehr Menschen durch den Genuss dieser Sachen als durch einen Unfall wo keiner in der Nähe ist der Hilfe holen könnte.

 

213 000 Tote durch Tabak und Alkohol pro Jahr nur in Deutschland

Warum werden diese Sachen nicht verboten wo ich 10X mehr Menschen in Deutschland retten könnte.?

Du übersiehst halt, das der Konsum von Tabak und Alkohol eine absolut freiwillige Sache ist. Ich habe zum Beispiel noch nie im Leben geraucht und trinke nur ab und an ein Glas Bier zum Genuß. Selbst ein Verbot würde die Abhängigen doch nur kriminalisieren (siehe Prohibitionszeit der USA) ohne die Ursachen anzugehen. Daher kannst du das nicht vergleichen. Hier geht es doch um die Einführung eines einheitlichen Systems, was die Koordination von Rettungseinsätzen verbessern soll und die Eingreifzeiten minimieren soll.

Vergleichbar sehe ich es mit der Vereinheitlichung der Ladegeräte für Handys.

--> Hier sind Felder wo man klar den Vorteil der Regulierung sieht. Durch große Marktmacht Verbesserungen in der Systeminfrastruktur zu schaffen, die auf nationaler Ebene nur unnötig aufwendig und teuer wären.

Im Bezug auf den Datenschutz muss halt eine rechtliche Grundlage geschaffen werden, dass z.B. Versicherungen o.ä. keinen Zugriff erhalten. Strafverfolgungsbehörden sollten und werden wohl immer einen Zugang erhalten. Wie es einer meiner Vorredner ja schon im Bezug auf Handyortung genannt hat.

VG

Themenstarteram 16. September 2014 um 14:13

Rechtliche Grundlage, das ich nicht lache, in der heutigen Zeit von Snowden /NSA usw.

Fakt ist, da könnte ich auch einen Alkoholtester am Fahrzeug anbringen damit keiner unter Alkoholeinfluss mehr ein Fahrzeug fährt, denn da gibt es auch genug Unfälle pro Jahr.

Das System wird in einigen Jahren ganz andere Aufgaben haben du wirst es vielleicht noch erleben

Hier einige Beispiele, so könnte es kommen in der Zukunft.

Finanzamt, Steuererklärung Fahrten zur Arbeit 220 Tage x 55 Km angegeben aber eigentlich immer abwechselnd mit 4 Mann gefahren, also jeden 4 Tag, abgerechnet aber die 220Tage.

Deine Autoversicherung macht ein Profil wo dein Wagen immer steht und fährt, danach wird die Versicherung berechnet.

Klick mich

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. eCall: Notruf-System ab 2015 Pflicht in allen Autos