ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Hilfe mein Klimakompressor springt nicht an

Hilfe mein Klimakompressor springt nicht an

Mercedes CLK 208 Cabrio
Themenstarteram 4. August 2020 um 12:20

Hallo Fans,

ich habe im Frühjahr bei meinem CLK A208 den Klimakompressor wegen Laufgeräuschen und den Kondensator wegen Undichtheit wechseln lassen. Danach bei MB die Fehler im Klimasteuergerät löschen lassen und alles war prima. Jetzt bin ich im Mai durch 3 eigentlich geschlossene Grenzen in den Süden gefahren und merkte schon die fehlende Kühlung der Klima. Es gab aber keinerlei Fehler im System oder dem Klimasteuergerät. Hier vor Ort hat mir MB nicht weiterhelfen können, die Auflagen wegen Covid-19 waren sehr hoch. Jetzt habe ich einen neuen Versuch unternommen, denn bei fast 40 Grad wäre eine Klima schon mal gut. In einer Werkstatt kontrollierten wir die Füllung, die elektronischen Anschlüsse an der Klima und die 2 Sicherungen. Alles ok. Trotzdem kann man die Klimaanlage nicht manuell über OBD (runder Stecker) starten, was aber gehen sollte.

 

Nun bin ich wieder am Ende.

 

Was könnte Eurer Meinung nach noch die Fehlerquelle sein?

 

Vielen Dank.

 

Thomas

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo,

Zitat:

"Trotzdem kann man die Klimaanlage nicht manuell über
OBD (runder Stecker) starten
, was aber gehen sollte".

Wurde dazu SD benutzt ("manuell über OBD starten"),

gab es einen Kurztest, und ist das Klimabedienteil dabei

fehlerfrei durch die diversen Modi gelaufen ? :rolleyes: ...

Wie man in das Onboard Diagnose-Menü der Klimaautomatik

gelangt, zeigt dieser link hier -> KLICK :cool:

Das ist ja schnell mal gemacht...

Wenn es dort KEINE Fehler zu löschen gibt oder aber vorhandene

Fehler NICHT gelöscht werden können, bliebe noch die SuFu. :confused:

...und natürlich die Spezialisten hier vor Ort. ;)

Gruß, mike. :)

P.S. Auf: "Dieses Video auf YouTube ansehen". klicken.

Themenstarteram 4. August 2020 um 17:09

Hallo Mike,

 

vielen Dank für die Hinweise. Dem Video bin ich gefolgt und habe folgende Fehler ausgelesen:

 

Eb1232, Eb1416,Eb1419 und Eb1422

 

Die Heizwasserumwälzpumpe wurde auch gewechselt, kurz vorher. Danach war es aber in DE nicht so warm um die Klima zu starten.

 

Alle Fehler habe ich gelöscht und werde nachher eine Testfahrt machen. Alle Fehler sind auch raus!

 

Ich melde mich mit dem Ergebnis.

 

Thomas

Themenstarteram 4. August 2020 um 20:30

Hallo Mike,

 

die Testrunde begann sehr erfolgreich, die Klima kühlt. Am Ende hatte ich den Eindruck die Leistung lässt nach.

 

Ich habe das Steuergerät erneut ausgelesen und wieder den Fehler Eb1419 Elektrom. Kupplung gefunden und dann wieder gelöscht.

 

Da zu 100% die Klima bei Start die ca. 10km problemlos lief, liegt es nahe, dass der verspührte Leistungsverlust mit dem Fehler einhergeht.

 

Was meinst Du?

 

In den kommenden Tagen beobachte ich das Verhalten und die Fehler. Vielfach fahre ich auf kurzen Strecken mit offenem Fenster.

 

Thomas

Für die Anlage selbst ist es gesünder wenn sie häufig läuft. Dem System wird dabei Feuchtigkeit entzogen und der Kompressor geschmiert.

Themenstarteram 5. August 2020 um 13:00

Heute war ich länger unterwegs und die Klima springt nicht mehr an. Die Fehlermeldung Eb1419 kann ich löschen, jedoch ist diese sofort wieder drin. Am elektronischen Anschluss / Stecker komme ich von oben nicht ran. Eine Sichtkontrolle vor einigen Tagen hat von unten nichts ergeben.

 

Thomas

Hast du den Trockner auch gewechselt?? Den wechselt man mit dem Kondensator. Das ist kein elektrisches Problem, schau mal ob da irgendwo Resonanzflüssigkeit zu sehen ist am Hochdruckschlauch oder am Kompressor bzw. Trockern ...

Themenstarteram 12. August 2020 um 1:02

Der Trockner wurde im letzten Jahr gewechselt, vor dem Kondensator und Klimakompressor. Eine Sichtkontrolle hatte nichts ergeben. Nun steht der Wagen erstmal für eine längere Zeit in der Garage. Ich muss bis Herbst zurück. Danach nehme ich ihn ev mit nach Hause. Danke. Thomas

Themenstarteram 18. Januar 2021 um 12:55

Hier mal ein kurzes Feedback zur Klima. Im Nov20 bin ich wieder mit dem Auto zurückgekommen. In Frankreich gegen 23 Uhr auf der privaten Autobahn plötzlich Stillstand, kein Vortrieb mehr. Der ADAC durfte nicht helfen wegen der privaten Autobahn. Ursache laut Werkstatt Benzinpumpe oder Filter. Die Benzinpumpe war neu, also der Benzinfilter. Mit einem Hammer 2-3 Minuten das Druckventil auf der Hebebühne bearbeitet und dann sprang er wieder an. Gegen 01:30Uhr ging es weiter Richtung DE. Meine Müdigkeit war total weg, ich hatte nur den Wunsch "Bitte bis nach Deutschland".

Vielen Dank an die Werkstatt in Frankreich, welche mir mitten in der Nacht geholfen hat.

In meiner Werkstatt des Vertrauens wurde die Benzinpumpe incl. Filter pauschal gewechselt. Den Filter machte ich auf und stellte aber nichts besonderes fest. Bisher läuft alles...alles außer der Klimaanlage. Zu diesem Thema müsst Ihr noch warten. Wir machen dies erst im Frühjahr bei warmen Temperaturen.

Thomas

Zitat:

@Dr.Thomasß

Der Trockner wurde im letzten Jahr gewechselt, vor dem Kondensator und Klimakompressor.

Einen Trockner sollte man bei jedem Öffnen der Anlage wechseln. Nach 30 Minuten mit offener Anlage ist der schon gesättigt, oder man verschließt alle Öffnungen mit Stopfen, macht aber in der Regel seltenst eine freie Werkstatt.

Hallo Picard,

"Einen Trockner sollte man bei jedem Öffnen der Anlage wechseln. Nach 30 Minuten mit offener Anlage ist der schon gesättigt, oder man verschließt alle Öffnungen mit Stopfen,

macht aber in der Regel seltenst eine freie Werkstatt".

Wohl wahr,

eine Ausnahme ist dieser Betrieb...

 

Gruß, mike. :)

1

Zitat:

@Dr.Thomas schrieb am 18. Januar 2021 um 12:55:06 Uhr:

 

Ursache laut Werkstatt Benzinpumpe oder Filter.

Den Filter machte ich auf und stellte aber nichts besonderes fest.

Wie schon wieder die Benzinpumpe ?

Die war doch erst völlig neu und wurde doch am Flughafen besonders begutachtet, wie ich mich erinnere.

Themenstarteram 20. Januar 2021 um 12:48

Die Werkstatt in DE fühlte sich besser beides zu wechseln. Der Filter war sehr alt, die Pumpe hätte wohl auch keine guten Laufgeräusche gemacht. Die Benzinpumpe konnte ich auf Kulanz erneuern. Thomas

Themenstarteram 16. Juni 2021 um 9:00

Hallo Fans,

in diesem Thread habe ich mein Problem mit dem Klimakompressor erläutert. In Kurzform: Ich hatte immer Probleme, auch Laufgeräusche des Klimakompressors, und baute im letzten Jahr einen neuen Kompressor incl. Kondensator und Filter ein. Anfänglich war alles ok und nach einigen Tagen stieg das System aus, da war ich aber schon im Ausland und fand keine schnelle Hilfe. Nun bin ich wieder in DE mit dem A208 und die Temperaturen veranlassten mich dem Problem auf den Grund zu gehen.

Zuerst dachte die Werkstatt es liegt am fehlenden Kühlmittel, mein A208 ist ein US-Import und besitzt eine größere Anlage mit mehr Inhalt. Das war es aber dann doch nicht. Aus einem unerklärlichen Grund sprang der Kompressor nicht an, die Kupplung zog nicht an (Fehler 419). Nach langer Suche, Tests und ständigen löschen des Fehlern 419 im Klimateil, lief die Anlage. Die Werkstatt kann aber nicht sagen, was es war, man arbeitete gerade an der elektrischen Verbindung zur Kupplung und wollte diese auch ausbauen, was aber aus Platzmangel nicht ging. Nun ja, die Klima läuft.

Trotzdem fühle ich mich damit nicht sicher. Ich würde gern die Ansteuerung, beginnend vom Klimateil, bis zur Kupplung komplett in Ruhe überprüfen wollen. Es kann ein Kabelbruch, Relais, ein Kontakt oder die Kupplung intern sein.

Gibt es dazu eine Übersicht sowas wie einen Stromlaufplan?

Ich habe im Forum gesucht und nichts dazu gefunden, nur eine Explosionszeichnung ohne detaillierte Elektrik.

Danke.

Thomas

Hallo,

ich würde mal behaupte das Du einen elektrischen Fehler an der Magnetkupplung des Kompressors hast. Das sagt ja auch der Fehler: Fehler Eb1419 Elektrom. Kupplung

Da dieser vor kurzem gewechselt wurde wäre die Frage. Wurde etwa die alte Magnetkupplung verbaut? Ich nehme mal an. Nein. Normalerweise ist bei einem Tauschkompressor die Kupplung ja vormontiert.

Wenn nein, dann würde ich mal den Stecker checken, bzw. die Zuleitung checken. Am Stecker muss einfach nur 12V ankommen wenn die Klimaanlage läuft. Das kann man ja leicht prüfen.

Man kann auch manuell 12V auf die Kupplung geben, dann muss diese hörbar klacken..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Hilfe mein Klimakompressor springt nicht an