ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Hilfe! Hologramme - Phantomschwarz Perleffekt

Hilfe! Hologramme - Phantomschwarz Perleffekt

Hallo Zusammen,

letzten Monat ist mir jemand beim Ausparken gegen den hinteren Kotflügel gefahren, so dass dieser lackiert werden musste. Ich habe das Auto also zum Lackierer meines Vertrauens gebracht. Die Lackierarbeiten an sich sind tadellos, die anschließende Maschinenpolitur durch den Lackierer ist jedoch komplett in die Hose gegangen. Auf dem hinteren Kotflügel sind bei Sonneneinstrahlung deutliche Hologramme zu sehen. Zudem hat er es besonders gut gemeint und auch auf der Fahrer- und Beifahrertür versucht jeweils einen länglichen Kratzer auszupolieren, mit dem Ergebnis, dass nun auch hier Hologramme vorhanden sind. Eine erneute Bearbeitung durch ihn mit "Anti-Hologramm" Politur brachte keine Verbesserung.

Jetzt meine Frage an die Spezialisten: Kann man diese hässlichen Hologramme rauspolieren oder muss ich in Zukunft damit leben?

Z8kqzqwp
Ähnliche Themen
34 Antworten

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

Lass das mal die Sorge deines "vertrauten Lackierers" sein!!!!!!!!

Mit einer Excenter und eine Finishpolitur bekommt man die Hologramme wieder raus!

Vielleicht hilft sogar schon ein Pre Cleaner mit Abrasive Bestandteile wie das Dodo Lime Prime....

P.S. Ich habe am Wochenende einen schwarzen Polo mit einer Rotationsmaschine poliert, der zweite Durchgang mit einer Excenter war dringend erforderlich da es genauso aussah wie bei dir.

Gruß Jan

Mein Wagen wurde frisch lackiert und aus unerfindlichen Gründen habe ich leichte Hologramme auf dem Kofferraumdeckel.

Als ich das tolle Tuch sah, mit dem er meinen Wagen trocken gewischt hat wusste ich, Lackierer können lackieren und vielleicht privat gut Gärtnern, aber mit Lackpflege haben die absolut nix am Hut. Also Abstand halten!

Damit der dir deinen Lack nicht gleich mit dem Lammfell komplett ruiniert, empfehle ich dir entweder es selbst in Griff zu bekommen oder zu einem richtigen Profi zu gehen.

Ich für meinen Teil werde mal schauen, was ich von Hand reißen kann, sonst muss die Maschine ran.

Nein, ich nehme es jetzt selbst in die Hand. Nachdem er es nämlich auch beim zweiten Politurdurchgang vermasselt hat, sieht der Lackierer mein Auto nicht mehr! Es ist wirklich so: Beim Lackieren hat er es wirklich drauf, aber wenn's ans aufbereiten geht - einfach nur furchtbar.

Ich bin zumindest mal froh, dass es wohl mit einer Excentermaschine rausgehen soll. Ich werde das allerdings von einem professionellen Aufbereiter machen lassen, der sein Handwerk wirklich versteht. Er hat mir Anfang des Jahres das Auto perfekt aufbereitet.

Per Handpolitur hab ich es übrigens schon mit Meguiars Ultimate Compound versucht. Aber keine Chance - es ist zwar minimal besser geworden, aber die Hologramme sind immer noch sehr deutlich zu sehen.

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

Ich schliesse mich dem was Janer110680 gesagt hat an. Schöne Finish-Politur und wichtig ,,ein Excenter"!

Dann sollte das klappen.

Sieht aber schon heftig aus!

Ja das sieht wirklich katastrophal aus. Ich gehe mal davon aus, dass es mit einer Rotationsmaschine gemacht wurde.

Viel schlimmer finde ich aber, dass das Auto in dem Zustand an mich übergeben wurde. Ich meine sind die blind oder was? Als ich ihn darauf angesprochen habe, hatte er alle möglichen Ausreden parat. Z.B. sein Auto hat das auch; das ist normal; das kommt von den vielen Rundungen in der Karosserie; usw... Ich hab mich echt beherrschen müssen... Wenn die Lackierarbeiten nicht so gut wären, wäre ich ihm glaub an die Gurgel gesprungen...

....hallo, was war denn das für ein idi..! vom profi machen lassen, und rechnung dem lackierer bringen....

Mein (Ex-)Lackierer macht(e) es auch nicht besser, ich habe mich immer gefragt, wie so eine Bude auch Aufbereitungen anbieten kann.

Hologramme sind LACKDEFEKTE, theoretisch kann man so lange Nachbesserung fordern, bis die kotzen, aber irgendwann hat mal halt die Schnauze voll, schreibt die Stümper ab und nimmt es selbst in die Hand.

Vorsicht bei Selbst-Maschinen-Politur und Phantomschwarz-Perleffekt: SUCHTGEFAHR, diese Farbe sieht frisch poliert einfach genial aus !

Viel Erfolg und Spaß !

Gruss,

Celsi

Da sollte mal wer ein Autopflegeseminar besuchen ;) Immer schön auf der Kante mit der Rota :D

Sieht schlimmer aus als es ist. Bekommst du am besten, wie schon oben angesprochen; mit einem Excenter und ordentlicher Finish oder Anti Holo Politur hin.

Bei den Pads musst du dich einfach ein wenig rantasten.

Erfahrungsgemäß sind die VAG Lacke etwas härter und benötigen mehr Zuwendung.

Schön mal einen Testspot von ca. 40x40cm abkleben und im Kreuzstrich fahren und testen was rauskommt. Mit weicheren Pads anfangen und bei nichtgefallen auf härtere wechseln. Vorschub so 2cm/sec.

Benötigt aber sicher mehrere Durchgänge bei diesem Lack.

Vielleicht hast du auch einen oder mehrere Baustrahler zur Hand. Damit kannst du den Lack ordentlich ausleuchten und deine Defektkorrektur am Besten beurteilen.

Moin.

Man kann auch mit der Rotationsmaschine Hologramme entfernen. Wichtig dabei ist, dass nach einer sehr groben Schleifpaste nicht gleich mit der Antihologramm gearbeitet werden sollte, sondern erst nach einem Zwischenschritt mit einer Feinschleifpaste. Die Antihologrammpolitur muss dann auch mit einem weicheren Schwamm aufgetragen werden. Und bei einem Unischwarz die Politurreste bitte nur mit nagelneuen Tüchern abwischen !

Ich arbeite hier mit drei Lackierbetrieben zusammen, die mit solchen Auträgen dann zu mir kommen.

Gruss

Zimmi

Hallo

Das sieht ja echt grauenhaft aus,ist aber keine große Sache das wegzu bekommen.

Zum einen brauchst du einen Exenter,ein mittelhartes Pad (ich habe die besten Erfahrungen mit dem Gelben von ROT WEISS gemacht) und die Menzerna Power Finish z.B..

Damit solltest du die Holos leicht wieder raus bekommen.

 

mfg

carsten

Wenn ich das sehe bekomme ich Angst....habe auch den Lack und wollte mich demnächst mit der Maschine an den Lack wagen.

Keine Angst, mit einer Exzenter kann da soviel nicht schief gehen. Bei ner Rota sieht das schon anders aus. Die würde ich ohne Erfahrung schön im Schrank lassen ( oder, was den Lackierer in diesem Thread angeht, auch mit Erfahrung:D).

Danke an alle, die mir Mut gemacht haben. Zumindest weiß ich nun, dass es weg geht.

PS: Dieser Pfuscher gehört in den Knast! Ich war sicherlich das letzte Mal dort...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Hilfe! Hologramme - Phantomschwarz Perleffekt