ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. HIILFEE: Rauschen und loch im schlauch

HIILFEE: Rauschen und loch im schlauch

Themenstarteram 21. August 2004 um 14:50

Es passiert natürlich immer am Wochenende.....: Also soeben bemerkt dass mein Vectra 2.0 dti Ab ca 1800 Touren nur beim gasgeben laut rauscht. (ähnlich windgeräusche). aber nur wen gas gegeben wird, im schiebebetrieb nicht. also motorhaube auf und reigeguckt. Da ist nun ein dicker schlauch der oben am Motor ca in der Mitte unter der kunstoffabdeckung an der vorderseite des Motors rausgeht und nach rechts unten (also fahrerseite) weggeht und dort irgendwo hin (Kühler??) geht. Dieser hat nach der ersten biegung einen ca 2cm langen riß. Nun meine Frage: Was ist das für ein schlauch (Kühlwasserstand ist normal) kann ich so noch weiterfahren? und was kann der Kosten bzw. wie haarig ist dieser zu tauschen? Bitte um antwort!

Dankeschöen!

grüße aus Österreich

Waldorf

Ähnliche Themen
25 Antworten

Das ist ein Ladeluftschlauch, der vom (oder zum) Ladeluftkühler geht.

Wie teuer, kA. Schäden sind keine zu erwarten. Er hat halt dann keine Leistung mehr und fährt wie ohne Turbo. Sollte aber dennoch erledigt werden.

MfG BlackTM

Gutes Klebeband (Rissan, Gaffa, tesa, ...) hilft, die Zeit bis zum Werkstatttermin zu überbrücken. Nur in heiße Regionen darf das Klebeband nicht kommen....

Wird eh ein Garantiefall sein...wird Dir also nix kosten

MfG

W!ldsau

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

Das ist ein Ladeluftschlauch, der vom (oder zum) Ladeluftkühler geht.

Wie teuer, kA. Schäden sind keine zu erwarten. Er hat halt dann keine Leistung mehr und fährt wie ohne Turbo. Sollte aber dennoch erledigt werden.

MfG BlackTM

Wenn durch diesen Riss Dreck in die Ansaugung kommt können schon Schäden entstehen!

Ich würde diesen umgehendst tauschen lassen.

Themenstarteram 23. August 2004 um 13:11

Lagebricht

 

Danke für Eure Tipps. Das mit dem zugaffern hat nicht besonders gut geklappt. ist einfach zuviel Druck im System.

Aber nun das Tolle. Bei Vectra ist also gerade mal 1 Monat über die garantie hinaus. Also zunächst die Auskunft meines FOH leider nein. Ich also (weil mei FOH ganz woanders ist als ich gerade stecke) zum örtlichen Groß-FOH mit Lager und angegeben welchen Teil ich brauche: HAtten ihn auch lagernd, aber nun das tolle: Man kann nicht einfach das stück schlauch kaufen, nein man muß den gesamten strang vom Turbolader zum Ladeluftkühler kaufen, also: Erstes schlauchstück (Das bei mir kaputt ist) rohrstück, und wieder schlauchstück. Um sagenhaft günstige 118 Euro exkl.

Sehr ärgerlich. Nun also wieder bei meinem FOH angerufen von wegen opel ist nicht ganz dicht und so. Also auf Kulanz den Teil versprochen gekommen, aber die arbeit soll ich zahlen. Nun denk ich mir: Das stückerl schlauch kannst auch selbst montieren, nimmst es halt vom neuen stran runter, aber DENKSTE: ist am Rohr angeklept UND mti eienr schelle geischert. Also den Ganzen strang tauschen.

Sehr schlecht, weil da kommt man wieder einmal ÜBERHAUPT nicht dazu.

Nun werd ich das wohl doch selbst machen. Mal schauen. Weil der FOH hat schon gemeint dass sei sehr arbeitsaufwendig, von wegen was alles wegmachen, damit man dazukommt.....

Ich hab das Auto nun 3 Monate (er ist genau 2 Jahre alt) und das wahr schon alles kaputt:

Fensterdichtung fahrertür, Auf Garantie

SW.Failure- Neu Version aufgespielt

Kühler-Steuergerät Auf garantie

Turbolader-Schlauch Halb auf garanite.

Mal abgesehen davon dass ich bis jetzt keine massiven Kosten hatte: Das ist schon sehr ärgerlich!!!

Grr.

selber schlauch hat bei mir heute auch den geist aufgegben.. zusätzlich war aber auch einen EXTREME Rußbildung erkennbar. --> Die leute hinter mir fuhren in schwarzem Nebel. Der Pannendienst vom ÖAMTC meinte, ich solle lieber nicht mehr weiterfahren damit, weil sonst durch die Rußbildung irgendwas beim Kat hinwerden kann..

Zitat:

Original geschrieben von FFJoe

selber schlauch hat bei mir heute auch den geist aufgegben.. zusätzlich war aber auch einen EXTREME Rußbildung erkennbar. --> Die leute hinter mir fuhren in schwarzem Nebel. Der Pannendienst vom ÖAMTC meinte, ich solle lieber nicht mehr weiterfahren damit, weil sonst durch die Rußbildung irgendwas beim Kat hinwerden kann..

würde mich wirklich sehr wundern wenn ein 2,2DTI einen KAT hat ;)

keine ahnung.. war auf jedenfall die aussage, dass durch die extreme rußbildung irgendwas hinwerden kann ..

Hat er aber ;) Den sogenannten Diesel-Kat.

ui, wieder was dazugelernt *indieeckestell* dachte bis jetzt, das es für Diesel nur RPF gibt

Der Dieselkat ist z.B. dafür zuständig, dass die Abgase die E3-Norm schaffen. Der Kat verändert jedoch nicht die Rußentwicklung. Daher ist der DPF entwickelt worden.

Reperatur von dem Schlauch hat mich jetzt 200 € gekostet...

160 € Materialkosten für einen SCHLAUCH...

und 40 Euro Arbeitszeit....

Man möge es mir nicht übel nehmen, was jetzt kommt... :D

Das liegt daran, dass Opel auf dem Weg zu "Premium" ist. Die Preise sind es schon :D

Premium....haha....Premium....bei den Preisen mit Sicherheit aber beim Support ganz sicher nicht und schon gar nicht beim Werksingenieur.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. HIILFEE: Rauschen und loch im schlauch