ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. HFP bluetooth Modul ... Wer kennt die Unterschiede? Kaufberatung erwünscht

HFP bluetooth Modul ... Wer kennt die Unterschiede? Kaufberatung erwünscht

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 15. Mai 2013 um 14:36

Hallo R Gemeinde

Für die Telefon Verwendung in meinem 2008er R bietet sich das Bluetoothmodul an. Im Moment ist eine Aufnahmeschale mit nem alten Nokia verbaut.

Inzwischen sind schon mehrere HFP Modul-Versionen zu haben:

- B67875877 (älter)

- B67876168 (alt)

- B67880000 (neu)

Welches sind die Generationsunterschiede und wie relevant sind diese für den Betrieb mit einem iPhone5?

Dank&Gruss

Freddy

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo zusammen!

Und zwar ich habe gerade Meinen Mercedes Benz R-320 4 matic ,bj. 2006 mit Comand APS gekauft.

Nun hat der Vorbesitzer das bluetooth Modul für die Freisprechanlage mitgenommen.

Wo kann ich eins besorgen und kann das gerät mehrere Handy´s ( 1 iphone 4s und 1 Nokia n8)

mit benutzt werden?

Danke im Voraus!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Wenn die Komfort-Telefonie vorgesehen ist, benötigst Du für die iPhone Kopplung das Modul mit dem Bluetooth Hands Free Protocol (HFP). Gibt's bei MB für ca. 220€.

Welches Bluetooth-Protokoll das Nokia unterstützt, weiss ich nicht.

Viele Grüße,

Robert.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Nachtrag: die Komfort Telefonie unterstützt bis zu 4 Handys gleichzeitig. Steht so glaube ich im Manual...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

ok vielen dank

kann man es online bestellen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Achte darauf, dass das BT Modul kein reines SAP kann, sondern auch HFP beherrscht.

Die iPhones können leider kein SAP.

Ich hab das deswegen anders gelöst und ein altes Nokia in eine einfache MB Ladeschale gepackt.

Ist mit Multi SIM unter der selben Rufnr. erreichbar ohne dass ich das iPhone ausschalten muss.

Ein weiteres Handy ist dann im Flugmodus offline und eingerichteter Rufumleitunng bei nicht erreichbarkeit auf das autotel umgeleitet.

Klappt prima, kostet nicht alle zwei jahre ne neue Schale und neuen Istallationsärger.

Nachteil: Adressbuchpflege manuell.

Gruss

Kappa9

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Einfachste Lösung, vielleicht Zwischenlösung: Aux-Anschluss besorgen, ca 20 Euro, Einbau in Eigenleistung möglich. Über diesen Eingang hat man dann Musik und Freisprecheinrichtung eines Telefons oder MP3 Players Gerade das Koppeln macht oft Probleme, wenn Fahrzeug und Telefone diverse BT-Verbindungen eingespeist haben, aber das Koppeln dann oft manuell angestossen werden muss.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Also das mit dem alten nokia ist leider zu aufwendig gibsr keine leichtere lösung zb dieses modul ?:

http://www.ebay.de/.../321117228976?...

oder:

http://...ice-shop.mercedes-benz.com/.../cBisEB.nRn8AAAEomp9BR_e8#

DANKE AN ALLE ANTWORTEN

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Deniz159

Also das mit dem alten nokia ist leider zu aufwendig gibsr keine leichtere lösung zb dieses modul ?:

http://www.ebay.de/.../321117228976?...

oder:

http://...ice-shop.mercedes-benz.com/.../cBisEB.nRn8AAAEomp9BR_e8#

DANKE AN ALLE ANTWORTEN

Hallo Deniz,

nein, wie gesagt, das iPhone unterstützt SAP nicht. Suche in ebay nach "Mercedes HFP". Das HFP-Modul lässt sich praktisch mit jedem Telefon koppeln, vier Telefone können immer gleichzeitig gepaart sein.

Ist genau das, was du brauchst.

igs

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Ich habe damals das Modul B67876168 mit dem o.g. Bluetooth HFP-Protokoll gekauft.

Brutto: 263 €, Stand 3/2012. Hatte zuvor ca. 220€ in Erinnerung, war aber der Netto-Preis.

Keine Probleme bei mir - in Verwendung mit einem Windows Phone, das ebenso wie die iPhone kein SAP V2/3, sondern "nur" HPF unterstützt.

Viel Erfolg,

Robert.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Besonders nettes - aber von mir kaum genutztes - Feature mit der Komfort-Telefonie und Bluetooth-Kopplung des Handy: während der Fahrt eingehende SMS können per Sprachsteuerung vorgelesen werden. Die Spracherkennung zum Antworten habe ich nur einmal benutzt - da ist ein ziemlich Kauderwelsch bei herausgekommen. Aber einfach mal probieren... :-)

Viel Spaß damit,

Robert.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Vielen dank an alle antworten!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Comand APS mit Bluetooth nachrüsten?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Roadster2.8

Hallo R Gemeinde

Für die Telefon Verwendung in meinem 2008er R bietet sich das Bluetoothmodul an. Im Moment ist eine Aufnahmeschale mit nem alten Nokia verbaut.

Inzwischen sind schon mehrere HFP Modul-Versionen zu haben:

- B67875877 (älter)

- B67876168 (alt)

- B67880000 (neu)

Welches sind die Generationsunterschiede und wie relevant sind diese für den Betrieb mit einem iPhone5?

Dank&Gruss

Freddy

Hallo Freddy,

kennst Du diese Seite schon !?

http://www.mercedes-benz-mobile.com/

Auf dieser Seite werden von MB alle Möglichkeiten von Baureihen und Baujahren,

was die Kommunikation, also Komfort-Telefonie,Bluetooth, Media Interface vorgestellt.

Ich kann Dir nur sagen das man an der 4. Generation des HFP Moduls, also B6788000,

zum Beispiele 10 Telefone anmelden kann. Sonstige Unterschiede sind nicht relevant für

Iphone 5.Dabei ist zu beachten das einige Ausstattungscode für den Betrieb eines

HFP Moduls vorhanden sein müssen eg. SA Code 386, bzw. einige SA, nicht erlaubt sind.

Ferner ist aber noch das BJ Deines R's wichtig. bis 06/2008 oder ab 07/2008

Der Unterschied von B67875877 ( 2.Gen) zur 3. Generation also B67876168 ist, eg

• Unterstützung des Ladens der Kontaktdaten mittels PBAP (Phonebook Access Profile)

• Neue Telefone werden unterstützt.

steht auf den Seiten des o.a. Link's

• Makelfunktion und Konferenzschaltung (abhängig vom Mobiltelefon / Headunit)

Die Funktionen der 2. Generation eg.

Zugriff auf den internen Telefonspeicher

• Zugriff auf Ruflisten (abhänig vom Mobiltelefon)

• Kontakte mit mehreren Kategorien werden strukturiert angezeigt (Darstellung ist abhängig von der Headunit).

• Anzeige der Signalstärke (abhängig vom Mobiltelefon)

• Bequemes Steuern über das Multifunktionslenkrad, das Audiosystem und das Zentraldisplay im Kombiinstrument

• Ausgabe des Klingeltons über das Audiosystem (abhängig vom Mobiltelefon)

• Anbindung von bis zu vier Mobiltelefonen möglich

Die Funktionen der 2.Generation sind weiterhin auch in der 3. Gen

vorhanden.

Der Unterschied von der 3. zu 4. , siehe oben.

Ich weiß, keine große Hilfe, vielleicht aber eine "Kleine".

VG

HPAD

eg

Aber einmal ganz locker, habe gerne "geholfen" ,habe mich aufgrund meines

Fahrzeugs und ähnlichen Problemen mit dem Thema beschäftigt,

aber warum gehts Du nicht zum "Freundlichen" und läßt Dich "aufklären"!?

So .... ich hab mir nun ein B67875877 gebraucht zugelegt. Telefonieren und Anruflisten anzeigen geht tiptop.

Beim Laden (jedesmal bei ZündungEin) erscheint die Meldung, dass das Telefonbuch voll ist. Ich habe 1100 Kontakte im iPhone5 von denen die meisten mehr als eine Rufnummer haben.

Wieviele Kontakte erträgt der B67875877 mit comand ASP?

Warum werden Kontakte mit mehreren Nummern nich mit diesen angezeigt (sondern immer nur eine)?

Dank und Gruss

Freddy

PS: und warum werden ä, ö, ü der Kontakte im comand nicht korrekt angezeigt?

Eine gängige mir bekannte Beschränkung liegt bei 800 Kontakten. Kann aber nicht sagen, ob das für alle Ladeschalen gilt.

 

igs

Zitat:

Original geschrieben von Roadster2.8

Hallo R Gemeinde

Für die Telefon Verwendung in meinem 2008er R bietet sich das Bluetoothmodul an. Im Moment ist eine Aufnahmeschale mit nem alten Nokia verbaut.

Inzwischen sind schon mehrere HFP Modul-Versionen zu haben:

- B67875877 (älter)

- B67876168 (alt)

- B67880000 (neu)

Welches sind die Generationsunterschiede und wie relevant sind diese für den Betrieb mit einem iPhone5?

Dank&Gruss

Freddy

Hallo Freddy,

kennst Du diese Seite schon !?

http://www.mercedes-benz-mobile.com/

Auf dieser Seite werden von MB alle Möglichkeiten von Baureihen und Baujahren,

was die Kommunikation, also Komfort-Telefonie,Bluetooth, Media Interface vorgestellt.

Ich kann Dir nur sagen das man an der 4. Generation des HFP Moduls, also B6788000,

zum Beispiele 10 Telefone anmelden kann. Sonstige Unterschiede sind nicht relevant für

Iphone 5.Dabei ist zu beachten das einige Ausstattungscode für den Betrieb eines

HFP Moduls vorhanden sein müssen eg. SA Code 386, bzw. einige SA, nicht erlaubt sind.

Ferner ist aber noch das BJ Deines R's wichtig. bis 06/2008 oder ab 07/2008

Der Unterschied von B67875877 ( 2.Gen) zur 3. Generation also B67876168 ist, eg

• Unterstützung des Ladens der Kontaktdaten mittels PBAP (Phonebook Access Profile)

• Neue Telefone werden unterstützt.

steht auf den Seiten des o.a. Link's

• Makelfunktion und Konferenzschaltung (abhängig vom Mobiltelefon / Headunit)

Die Funktionen der 2. Generation eg.

Zugriff auf den internen Telefonspeicher

• Zugriff auf Ruflisten (abhänig vom Mobiltelefon)

• Kontakte mit mehreren Kategorien werden strukturiert angezeigt (Darstellung ist abhängig von der Headunit).

• Anzeige der Signalstärke (abhängig vom Mobiltelefon)

• Bequemes Steuern über das Multifunktionslenkrad, das Audiosystem und das Zentraldisplay im Kombiinstrument

• Ausgabe des Klingeltons über das Audiosystem (abhängig vom Mobiltelefon)

• Anbindung von bis zu vier Mobiltelefonen möglich

Die Funktionen der 2.Generation sind weiterhin auch in der 3. Gen

vorhanden.

Der Unterschied von der 3. zu 4. , siehe oben.

Ich weiß, keine große Hilfe, vielleicht aber eine "Kleine".

VG

HPAD

eg

Aber einmal ganz locker, habe gerne "geholfen" ,habe mich aufgrund meines

Fahrzeugs und ähnlichen Problemen mit dem Thema beschäftigt,

aber warum gehts Du nicht zum "Freundlichen" und läßt Dich "aufklären"!?

Themenstarteram 19. Mai 2013 um 23:58

Ciao HPAD,

Vielen Dank für Deine Ausführen. Die sind sehr hilfreich.

DH. das VorModel ist ausreichend gut für mein iPhone5.

Zum freundlichen binichnochnicht da ich noch nie mit meinem R im KuDi war (Kauf von Privat, Service D erst in 1400km fällig) ... und ja, Bei MB hompages binich auch schon gewesen ... hatten aber nicht das geholfen was ich suchte.

Nochmals Grazie und Tschüss

Freddy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. HFP bluetooth Modul ... Wer kennt die Unterschiede? Kaufberatung erwünscht