ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R320 Kaufberatung 08/2006

R320 Kaufberatung 08/2006

Mercedes
Themenstarteram 20. März 2018 um 15:08

Hallo Leute,

wir haben Nachwuchs bekommen und nun muss eine Familienkutsche her. Der 1er BMW wird mit Kind und 2 Hunden dann doch zu klein.

Nach langem Suchen fanden meine Frau und ich den R super und wollen uns nun einen gebrauchten kaufen.

Wir haben uns bereits 3 Stück angeschaut und die waren alle ganz schön runtergewirtschaftet. Entweder hat alles geklappert und geklackt oder es hat nichts funktioniert. (Parkcontrol etc.)

Gestern haben wir uns einen R320 CDI angeschaut, welcher wirklich super gepflegt war. Der sah Innen wie Außen super aus. Hatte auch "nur" 145.000 km runter und war wie die meisten R gut ausgestattet.

Was mir nur Bauchschmerzen macht war die EZ, die war 08/2006. Auto hat Luftfederung, welche letztes Jahr beim Freundlichen für 1000€ repariert wurde.

Ich habe viel gelesen über Rost im unteren Türbereich, Wassereintritt im Fußraum etc. Es wurde ja bereits 1 Jahr nach release des Fahrzeug ein Facelift Model rausgebracht, wann gab es denn das genau und was wurde verändert?

Was sagt Ihr dazu?

Anbei ein paar Daten vom Auto:

Diesel, 224 PS

6 Sitze

Automatik

145.000 km

EZ 08/2006

3 Vorbesitzer

HU 01/2020

Getriebeölwechsel vor 30.000 km

Luftfederung für 1000€ reparieren lassen

Kostet 10.500€

Auf was soll ich beim Kauf achten, wo ist denn der Rost genau? Sieht man den Rost oder müssen leisten entfernt werden?

Über ein paar Meinungen wäre ich dankbar!

Viele Grüße

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo,

achten auf lückenloses Serviceheft :-)

Rost ist oftmals durch die Vorbesitzer auf Kulanz/Garantie schon beseitigt. Oft allerdings nicht ganz schön...

Stefan

Hallo,

ich habe meinen R 500L 4 Matic vor zwei Jahren gekauft mit knapp 100 000 Km.

Beim Kauf sollte man sich auf sich selbst überlassen und nicht lesen was sein könnte oder nicht.

Probefahren und entscheiden. Wer seine Reparatur. alle bei Mercedes Machen lässt sollte Geld haben denn eine R-Klasse kostet im Unterhalt mehr als ein Corsa-

Meiner frisst auch etwas mehr Sprit als mein Diesel Omega. aber das wusste ich vorher.

Musste auch vorn links eine Luftfeder wechseln lassen.

Kostenvoranschlag Mercedes 1600 Euro.

Hab den Dämpfer neu bei Ebay für 312 Euro gekauft, einbauen eine Stunde noch mal 78 Euro. Funktioniert tadellos. Gute Ersparnis.

Ich entscheide so was selbst und lass mich nicht irre machen denn jeder hat hier eine andere Meinung.

Zitat:

@witfor51 schrieb am 20. März 2018 um 16:06:02 Uhr:

... beim Kauf sollte man sich auf sich selbst überlassen und nicht lesen was sein könnte oder nicht ...

Angesichts dieser Denke rätsel ich nun über die der Teilnahme an diesem Forum zugrundeliegenden Motivation.

hallo scubarpro

Ich hatte auch so einen während zwei Jahren, den selben Jahrgang, gleicher Typ, gleiche km. Bei meinem hatte ich folgende Probleme:

- Ölverlust Motor, Wärmetauscher: bekanntes Problem bei dem Motor.

- Getriebe ging zwischenzeitlich in Notlauf: auch das bekanntes Problem, behoben durch Markenwerkstatt, rund 2000.-

- Luftbälge Hinterachse, beide neu

- als dann noch die Warnleuchte ESP Defekt begonnen hat, sporadisch aufzuleuchten, hab ich den Wagen gewechselt.

Aber zum Fahren, für Langstrecken, und vom Platz her ein Super - Wagen. Über Design lässt sich streiten, ich finde ihn schön.

Gruss, Niklaus

Themenstarteram 20. März 2018 um 16:47

He Nik,

danke für deine Hinweise. Das sind leider Probleme die man nicht so direkt sieht :( - Ab wann gab es denn den ersten Facelift? nicht den 10/2010 sondern es gab ja noch einen davor oder?

LG

Das Facelift kam ende 2007.Mein R320 CDI ist 11/07 mit dem dann Serienmäßigen AMG Paket.Ich habe ihn jetzt fast 3 Jahre und bin 70000km ohne Probleme(ausser einem Sensor) damit gefahren.Ich würde das Facelift Modell kaufen.Von den 2006 Baujahr hört man nicht so gutes ist aber auch Glücksache.Manche Autos halten ewig,andere sind immer Kaputt.

Den kleinen Facelift sieht man an den Nebelleuchten, der eine hat ovale, der andere runde.

am 21. März 2018 um 10:12

Grüße Dich,

wir haben uns vor etwa vier Wochen aus denselben Gründen wir Du auch einen R320 CDI beim Händler gekauft und den Kauf einstweilen nicht bereut. Das Fahrzeug ist EZ 06/09, 107.000 km, scheckheftgepflegt bis 100.000 km, Longversion, hat nahezu Vollausstattung, der Innenraum wurde komplett aufbereitet und sieht neuwertig aus. Ich habe noch vier neue Bremsscheiben, Bremsbeläge und neue Allwetterreifen rausgehandelt. Das Fahrzeug hat 17.000 EUR gekostet.

Kaum zuhause ist mir aufgefallen, dass das Comand (2.5 NTG) permanent versucht, CDs auszuspucken, auch im abgeschlossenen Zustand. Ich habe das Auto - nachdem zweimal die Batterie völlig leergesaugt war - dann zu MB gebracht, das Comand ausbauen und an den Händler zur Reparatur verschicken lassen - die Kosten werden anstandslos vom Händler übernommen.

Zusätzlich - hatte ich aber ohnehin vor - hat MB das Fahrzeug komplett durchgecheckt. Soweit alles in Ordnung, bis auf die Ölvorlauf- und Rücklaufleitung zum Getriebe, hier wurde eine undichte Stelle an der Verpressung entdeckt. Die beiden Leitungen wurden von MB gewechselt - Händler übernimmt auch diese Kosten (ca. 400 EUR). In diesem Zusammenhang habe ich auch die Originalbatterie austauschen lassen, die sah fürchterlich oxidiert aus, die Kosten übernehme ich selbst.

Ansonsten sind wir mit dem Fahrzeug wirklich zufrieden, mal sehen was noch kommt, vielleicht haben wir "kein Pech". Wir genießen jede Fahrt, Entspannung pur, den Verkehr um einen herum nimmt man nicht mehr wirklich wahr.

Ich bin lediglich Laie, aber kann Dir nur wärmstens empfehlen, das Fahrzeug bei MB durchchecken zu lassen. Bei einem Privatkauf natürlich vor dem Kauf, bei einem Händlerkauf (wozu ich raten würde), spielt das durch die Gewährleistung m.E. keine Rolle da im ersten halben Jahr der Händler in der Beweispflicht steht, dass sich das Fahrzeug bei Gefahrenübergang in einem mangelfreien Zustand befand (und das wird er nicht können, z.B. bei einem Getriebeschaden etc.).

Ich habe vor einiger Zeit ebenfalls einen Blog zum gleichen Thema eröffnet, schau doch auch mal da rein.

Viele Grüße

Daniel

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R320 Kaufberatung 08/2006