ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R500 Orientierungshilfe-Kaufberatung

R500 Orientierungshilfe-Kaufberatung

Mercedes
Themenstarteram 16. Febuar 2016 um 17:34

Hallo Zusammen.

Mein Name ist Michael,ich schreibe aus Österreich und bin hier neu.

Komme aus der Vw Forumsecke.

Fühle mich schon fast wie ein Forumstourist,bin auch in der Saab Gemeinde zu Gast.

Ich überlege mir einen Zweitwagen/Transporter anzuschaffen.

Dabei kam mir unter anderem ein R500 in den Sinn.

Budget liegt bei max 15000€(wenig ist mir klar) so bietet sich ein Bj 2006 an.

Habe ein Modell im Auge,ist auf autoscout24.at inseriert(sind nur 3 R500 im Angebot,kann es leider nicht verlinken)

Bj 2006 4+2Sitzer 202000km um 11900€ (Fähnchenhändler)

Lang oder Kurzversion ist nicht vermerkt vielleicht könnt Ihr mir da helfen.

Genauso bei Lederausstattung Alkantara?Vollleder besser?

Laufleistung ist hoch.

Ist so ein Fz noch für 100000km gut fahrbar?(prinzipiell)

Zum R500 allgemein.

Welche Extras sollten in jedem Fall verbaut sein?

Was ist möglich?

Wie reparaturfreundlich ist der V8?

Kommt eine freie kompetente Werkstatt damit zurecht?

Habe das Budget bereits einmal aufgestockt,aber lohnt sich eine erneute Erhöhung für einen 2007er R500 mit den 388Ps?

Der 306Ps Motor soll der robustere sein.?

Das war's für's erste.

Danke für Eure Geduld beim Lesen.

Wäre für Eure Antworten dankbar genauso wie für Erfahrungen und Tipps.

P.s. FAQ und Forum wurde schon durchstöbert.

MfG Michael

Beste Antwort im Thema

Anbei eine Preisliste, was zuletzt alles bestellbar war.

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

Anbei eine Preisliste, was zuletzt alles bestellbar war.

Moin und willkommen!

Schau doch erst mal in die FAQ (klick oben in die Leiste unter dem Grillstern des weißen Mopf-R). Da steht ganz am Anfang eine Menge zum Thema Modelle, Schwachstellen und so. Dann sag Bescheid, was von Deinen Fragen noch übrig ist, dann müssen wir nicht so viel tippen...

Themenstarteram 17. Febuar 2016 um 18:04

Hallo und Danke für den Willkommensgruß.

Bin die FAQ nochmals durchgegangen.

Zu meinen Fragen speziell R500:

Erfahrungen bei Laufleistung 200000km und mehr.kaufbar?

Ausstattungsdetails.Was sollte in jedem Fall verbaut sein?echte Vollausstattung?

Schwachstellen?Habe von Rost und Airmaticproblemen gelesen.

Motor.Der 306 ps V8 soll robuster sein als die stärkere Version.?

Kommt auch eine engagierte freie Werkstatt mit dem Fz zurecht?

Wird Spezialwerkzeug benötigt?

Muß der Motor für Reparaturen raus?

Bin die R Klasse noch nicht probegefahren,das Fz spricht mich aber optisch in jeden Fall an.

Platzmäßig sollte es auch zu keinen Problemen kommen.

Danke nochmals für alle folgenden Antworten Erfahrungen und auch Warnungen.

MfG Michael

OK, ich mach mal den Anfang. (unten)

Zitat:

@MichaelChr schrieb am 17. Februar 2016 um 18:04:35 Uhr:

Hallo und Danke für den Willkommensgruß.

Bin die FAQ nochmals durchgegangen.

Zu meinen Fragen speziell R500:

Erfahrungen bei Laufleistung 200000km und mehr.kaufbar?

Ich sag mal ja, wenn man auf Klassiker wie seltsame Geräusche, sauberen Kaltstart, Blau- oder Weißrauch, Wasser am Öleinfülldeckel oder Öl im Kühlwasserbehälter achtet. Ich fahre mittlerweile den 3. Benzmotor mit weit über 300000km (in 3 Autos), alles Benziner. Lediglich einer hatte einen Kopfschaden wegen LPG-Betriebes

Ausstattungsdetails.Was sollte in jedem Fall verbaut sein?echte Vollausstattung?

In jedem Fall? Parktronic und Fondklima, wenn Du die 3. Reihe regelmäßig nutzt. Alles andere ist endweder nachrüstbar (Navi, AHK,...) oder Geschmackssache (Airmatic, Xenon, Leder...)

Schwachstellen?Habe von Rost und Airmaticproblemen gelesen.

Rost siehst Du und Airmatic lässt sich (meist) bezahlbar reparieren. Gibt's in den FAQ auch 'ne Menge zu

Motor.Der 306 ps V8 soll robuster sein als die stärkere Version.?

Nö, nicht zwingend. Mit dem neueren M273 fährst Du ihn noch entspannter (oder rasanter :)) aber der hat auch das Kettenradproblem. Ist beim V8 zwar nur ein Zwischenrad, Auswirkungen sind aber die gleichen. Wenn, dann erst ab Ende 2007 kaufen. Außerdem kannst' den nicht auf LPG umbauen, ist ein Direkteinspritzer.

Kommt auch eine engagierte freie Werkstatt mit dem Fz zurecht? Ja

Wird Spezialwerkzeug benötigt? manchmal

Muß der Motor für Reparaturen raus? selten

Bin die R Klasse noch nicht probegefahren,das Fz spricht mich aber optisch in jeden Fall an.

Platzmäßig sollte es auch zu keinen Problemen kommen. Fahr Ihn, lässt dich überlegen grinsen.

Danke nochmals für alle folgenden Antworten Erfahrungen und auch Warnungen.

MfG Michael

Themenstarteram 18. Febuar 2016 um 8:13

Guten Morgen.

Danke für den Hinweis auf das Kettenradproblem.

Habe das bisher nur auf die V6Motoren bezogen.

Gibt wohl keinen Hersteller der den perfekten pflegeleichten Motor verbaut.

Bei meinem Vw sind's die Turbos die mir jederzeit um die Ohren fliegen können.

Werde mich auf Bj 2008 aufwärts konzentrieren.

Mit LPG werde ich keine Probleme bekommen-brauch ich nicht.

Bezüglich Ausstattung habe ich mich falsch ausgedrückt.

Was ist maximal möglich?

Allradantrieb Airmatik elektr. Heckklappenschließung Volleder(Alcantata?) ..sind mir schon klar

 

Gab's Massagesitze Türzuziehhilfen gelederte Armaturen...?

Habe keine Eile das perfekte Modell zu finden.

Wiederverkauf ist auch nicht geplant.

MfG Michael

Moin,

bezüglich der Sonderausstattungen schau doch mal in den FAQ unter Kaufberatung 1.3 Prospekt. Da findest Du auf den Seiten 72 bis 74 schon mal eine ganze Menge.

Wenn ich Zeit hab, lade ich mal noch die Prospekte der Erstserie und Letztserie hoch, sowie die Preislisten.

Anbei eine Preisliste, was zuletzt alles bestellbar war.

Ich hab einen langen R350 wie in der Liste gelb markiert seit 11/2015, nachdem ich vorher einen R300 lang hatte. Ich verbrauche jetzt mit dem M276-Motor sogar etwas weniger als vorher mit dem M272-Motor, obwohl 4Matic dazugekommen ist.

Der V8 ist bestimmt schön, aber mir wäre eine passende Ausstattung wichtiger als der V8. Außerdem etwas besser vertretbar in Zeiten von Klimawandel und Co.

Bei mir in der Nachbarschaft hat jemand in 2014 auch für ein halbes Jahr einen Rxxx CDI altes Vor-MOPF-Modell gefahren, der von einem Wald- und Wiesenhändler kam und aufgrund zahlreicher Probleme wieder abgestossen wurde. Deswegen würde ich ein Fahrzeug in dieser Kategorie, wo Ersatzteile mal eben richtig ins Geld gehen können, auch nur bei Mercedes mit entsprechendem Check, lückenlosem Serviceheft und somit garantierten km-Ständen und Garantie kaufen. Ich bin damit inzwischen mehrfach sehr gut gefahren. Wichtig ist nur, nicht übereilt handeln, sondern lieber etwas länger täglich bei Mobile reinschauen, ob gerade was passendes reingekommen ist, und dann aber ruckzuck handeln! Meiner kam letztes Jahr am 05.11. nachmittags bei Mobile rein, abends gesehen, am 06.11. vormittags hingefahren, angeschaut, reserviert, und am 07.11. mit Frau Probefahrt gemacht und unterschrieben. Bei sauberen Fahrzeugen zählt dann wortwörtlich jede Minute!

Meiner hatte einen Listenpreis von ca. 92.000 Euro und ich habe ihn 3j. mit etwas über 62.000km für 33.000 incl. MwSt. gekauft.

Die Airmatic ist eine der besten Zusatzausstattungen, die ich nicht mehr missen möchte! Mein erster R300 hatte die noch nicht, somit habe ich den Vergleich.

Ausstattung

Zitat:

@Louis_V251 schrieb am 17. Februar 2016 um 21:47:10 Uhr:

OK, ich mach mal den Anfang. (unten)

Zitat:

@Louis_V251 schrieb am 17. Februar 2016 um 21:47:10 Uhr:

Zitat:

@MichaelChr schrieb am 17. Februar 2016 um 18:04:35 Uhr:

Hallo und Danke für den Willkommensgruß.

Bin die FAQ nochmals durchgegangen.

Zu meinen Fragen speziell R500:

Motor.Der 306 ps V8 soll robuster sein als die stärkere Version.?

Nö, nicht zwingend. Mit dem neueren M273 fährst Du ihn noch entspannter (oder rasanter :)) aber der hat auch das Kettenradproblem. Ist beim V8 zwar nur ein Zwischenrad, Auswirkungen sind aber die gleichen. Wenn, dann erst ab Ende 2007 kaufen. Außerdem kannst' den nicht auf LPG umbauen, ist ein Direkteinspritzer.

Hier muß ich mal widersprechen! Der M273 ist noch kein Direkteinspritzer, erst der M278, der aber im R nicht mehr zum Einsatz kam laut Wikipedia! Nur der von 2012 bis 2014 verbaute M276 im 350 4Matic BlueEfficiency mit 306PS war ein Direkteinspritzer und jetzt wahrscheinlich der R400 für China mit nur 3,0L Hubraum.

Motoren-251

Ja, hast Recht! Hab ich auch schon gemerkt, hab aber nicht mehr zurückgeschrieben, da Michael ja keinen LPG Umbau plant.

Trotzdem danke für die Aufklärung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R500 Orientierungshilfe-Kaufberatung