ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Heute Poliert mit Flex 3401

Heute Poliert mit Flex 3401

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 22:21

Hallo,

Heute Morgen habe Ich meine neue Flex 3401 zum

ersten mal benutzt.

Begonnen natürlich mit Handwäche (Born to be Mild)

danach ein paar Stellen Kneten (Magic Clean)

nochmal Waschen.

Dann erste versuche mit der Flex und Menzerna

(PO 85 RE 05).Mit erschrecken stellte ich dann in

meiner Haube ein Paar Flecken fest. Keine Ahnung

was aber scheinbar im Klarlack. Also anderes Pad

und dann mit der POS 34A nochmal drüber. Leider

immer noch da. Naja den rest vom Wagen wieder

mit der PO 85 gemacht.

Toll auf dem Dach auch Flecken.

Da Ich den Wagen morgen brauche hab ich dann das

Finish mit Prime Lite und Blue Velvet gemacht.

Alles andere ist Super geworden.

So und was jetzt mit meinen Flecken?

Ich habe vor nach dem Schnee und Salz noch mal zu

versuchen,entweder mit meiner Flex und Gelbem Pad

und 3M Schleifpaste oder Ich leihe mir eine Roto und

probier die Menzerna POS 34A nochmal.

Was Sagt Ihr denn dazu.

Aber eins ist Sicher die Flex ist ein Super Teil, gerade für

Anfänger wie mich.

Grüße Jörg

Ähnliche Themen
13 Antworten

Was denn für Flecken :confused:

Lassen die sich irgendwie fotografisch einfangen ?

Die Flecken waren vorher nicht da ? "Schillern" sie, ähnlich wie Öl auf Wasser ?

Seltsame Kombination von Polituren übrigens ... ?

Die RE5 ist sehr mild. Die POS34A dagegen ziemlich heftig. Erst recht mit einem gelbem Pad (Lake Country?) wie geplant. Wer hat Dir diese Mittel empfohlen ? Warum Lime Prime Lite ?

Rota (Roto ist ein Fenster) + Cutting Pad + 3MSchleif (oder POS34A) + Anfänger = Gang zum Lackierer.

Nicht böse sein, ich meine das ganz sachlich, aber irgendwie wirkt das Geschriebene so, als blicktest Du noch nicht so ganz durch ?

Gruss,

Celsi

EDIT:

Okay, habe den Thread gefunden, wo Du Dich beraten lassen hast, war ich ja sogar mit dran beteiligt. Trotzdem scheinen mir die in diesem Thread genannten Produkte nicht ganz zu den Empfehlungen zu passen (gelbes Pad, Lime Prime Lite, POS34A ...)

Die PO85RD3.02 ist gar nicht zu Anwendung gekommen ?

Vorbehaltlich der Betrachtung der "Flecken" hat es keinen Sinn, nun mit "Harten Sachen" auf den Lack einzuprügeln ...

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 23:45

Hallo Celsi,

Habe leider noch keine Fotos dürfte aber auch schwehr sein

welche zu machen.

Die Flecken sind unterschiedlich,einmal wie Wasserflecken

und ganz kleine als kleine wellen im Klarlack sind.

Habe zuerst die 3.02 mit LC weiß probiert dann 34 A mit orange.

und als Finish den Lime Prime mit grün.

Hatte in irgend einem beitrag von dir gelesen das du die 3 M

für härtere Fälle benutzt. Ich glaube er war von dir.

Und du hast recht ich bin Anfänger.

Das Gelbe wäre dann der nächste versuch mit der Flex.

Gruß

Hi,

wie gesagt, "Anfänger" ist nicht abwertend gemeint und die 3M kam in der Tat von mir.

Ich habe leider sowas von überhaupt keinen Schimmer, was diese Flecken sein sollen.

Wenn sie vorher nicht da waren und nicht schillern, sonder es wohl keine Rückstände von Vogelkot. Ausserdem kenne ich es nur von den schwarzen AUDI-Lacken, daß diese davon angegriffen werden.

Das es Hologramme sind, glaube ich von der Beschreibung auch nicht, oder gibt es Ähnlichkeiten zu diesem Bild:

http://www.autobrilliant.de/hologramme/1.jpg

Kalkflecken können es auch nicht sein, die schmelzen bei maschineller Politur dahin wie Butter in der Pfanne ... ich brauche mehr Infos zu den Flecken.

Bitte versuche ein Foto!

EDIT: Mir ist noch eine (wenig wahrscheinliche) Idee gekommen: Meinst Du vllt. Orangenhaut, wenn ich das so lese mit den Wellen im Klarlack?

Gruss,

Celsi

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 0:03

Ja werde morgen mal versuchen Bilder zu machen.

Die Wasserflecken sind so 1 cm groß , und die andern so 3 mm.

An die Rota trau ich mich ohne üben auf dem Schrottplatz

auch noch nicht ran.Will mir ja den Lack nicht Ganz Versauen.

Danke aber schon mal für die Antwort.

Hatte gehofft das du dich meldest

Habe in den letzten Tagen viel in deinem Blog gelesen.

Klasse!

Hallo, bei der Größe der Flecken glaube ich nicht unbedingt an eine Beschädigung durchs polieren. Meine Theorie wäre, das es, wie schon angesprochen, Beschädigungen im Lack sind, die Du vorher nicht gesehen hast. Wahrscheinlich hast Du Deinen Audi bisher immer schön gewaschen und gewachst. Jetzt hast Du durch die Politur alles runter geholt, und zusätzlich Schleifrückstände in die Beschädigungen eingebracht.

Aber gut, wollen mal die Fotos angucken, MfG Putzi

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 12:56

Hallo

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt

Die Flecken sind nicht vom Polieren.

Mit den Foto's gestaltet es sich schwierig,

habe gerade versucht welche zu machen.

Werd wohl bei dem trüben Wetter keine

Chance haben. Probier jetzt gleich mal

mit der EOS und der Macro Funktion.

Das blöde ist das ich mir nicht vorstellen

kann wovon die Flecken sein könten.

Eingebrannte Fliegen glaube ich fast nicht

Weil dafür auf dem Dach zu weit hinten

auch welche sind. Vielleicht irgend was

auf der Autobahn eingefangen.

Ich Versuch mal weiter Fotos zu machen.

Gruß Jörg

Ich befürchte (wie Celsi schon sagte) dass es sich bei dem einen um Orangenhaut handeln könnte

Hier mal ein Bild:

http://s7.directupload.net/images/100527/4z4jzs2a.jpg

Also ganz viele kleine Wellen/Beulen im Lack.

Wenn dass der Fall ist musst du leider damit leben... das ist bei den Industrielackierungen leider (zumindest mehr oder weniger) normal.

Bemerken tut man das beim Polieren erst wirklich weil du dir da den Lack genau anguckst.

Aushilfe würde da nur ein kompletter Nassschliff samt anschließender Politur helfen. Aber dazu würde ich dir nicht raten. (auch wenn der Lack nachher wirklich geil aussieht)

Wahrscheinlich werden es dann Beschädigungen durch Vogelkot sein.

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 16:12

Hallo zusammen,

Habe alles versucht Bilder zu machen,

aber auf keinem Foto ist einer der Flecken

zu erkennen.

Im Frühjahr nach Salz und Schnee werd ich

nochmal versuchen wenn der Wachs wieder

runter ist und nochmal Poliert ist.

Aber trotzdem Danke für eure Tipps.

Gruß Jörg

Zitat:

Original geschrieben von Road-Star

das Wachs ;)

Nur wachs. Ohne Artikel und klein. (Imperativ von wachsen) ;)

Zitat:

Original geschrieben von zille1976

Zitat:

Original geschrieben von Road-Star

das Wachs ;)

Nur wachs. Ohne Artikel und klein. (Imperativ von wachsen) ;)

Langsam ist's aber gut mit deinen Belehrungen ;)

Zitat:

Original geschrieben von werds

Zitat:

Original geschrieben von zille1976

 

Nur wachs. Ohne Artikel und klein. (Imperativ von wachsen) ;)

Langsam ist's aber gut mit deinen Belehrungen ;)

Ich dachte hier geht's um die Flex. Oder doch DER Flex??

Deine Antwort
Ähnliche Themen