ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. heizluft wird nicht richtig warm oder normal? wie ist es bei euch?

heizluft wird nicht richtig warm oder normal? wie ist es bei euch?

Themenstarteram 7. September 2009 um 7:08

Schönen Guten Morgen allerseits :-D

ich fahre einen golf 4 1.4 16v bj98

ich habe da mal eine frage die mich letzten winter schon beschäftigt hat.

heute morgen war es mal wieder en bissi kühl daher habe ich die heizung eingeschaltet.

da ist mir wieder mal aufgefallen das die heizung nicht richtig heiss wird.

also sie wird schon warm und im fahrerraum wird es auch warm wenn ich auf stufe 2 mache. aber wenn ich z.b. mit meinem firmenwagen vergleiche en tdi, bei dem kann ich die hand nicht vor die lüftung halten sonst verbrennt mir ja fast die hand. da habe ich immer das gebläse auf stufe 1 und die heizleistung so in der mitte zwichen kalt und warm damit es schön warm im auto ist egal wie kalt es draussen ist.

und in meinem auto muss ich um es überhaupt warm zu halten immer den drehregler auf ganz warm stellen ansonsten wirds ungemütlich im auto.

also wenn ich die hand vor die lüftung halte bei warmen motor in stufe 2 und heizregler auf ganz warm dann hat man einen warmen luftaustritt nicht lauwarm aber auch nicht heiss.

um bei richtig kalten tagen also so 0 grad tagen im auto warm zu halten muss ich immer auf stufe 2 lassen.

die frage: ist das normal das bei dem motor die heizluft nicht so heiss wird oder stimmt irgendwas nicht? und wenn ja was stimmt nicht?

Ähnliche Themen
19 Antworten

guten Morgen zurück,

vielleicht ist bei Dir der Filter für die Innenluft zugesetzt?

Themenstarteram 7. September 2009 um 8:26

Danke für die schnell antwort :-) aber der ist es nicht den habe ich erst gewechselt.

ist die heizluft bei euch richtig heiss?? auch beim kleinen benziner?

geht deine kühlwassertemperatur runter wenn du den innenraum heizt?

habe ein ähnliches problem wie du und bei mir ist es der thermostat

am 7. September 2009 um 8:41

auf wieviel grad steht den kühlwassertemparatur wenn du die heizung benutzst?

mfg

Themenstarteram 7. September 2009 um 11:07

kühlwasser bleibt immer konstant bei 90grad da tut sich nix.

ich habe aber irgendwie das gefühl das dies normal ist bei dem auto und der motorisierung.

deswegen frage ich ob noch wer die gleiche motorisierung hat und auch nur ein warmes statt heisses gebläse hat??

weil sonst funktioniert alles einwandfrei der wagen wird gleich warm und die heizung wird auch gleich warm nur halt das sie nicht richtig warm wird. bzw. heiss.

igentlich werden ja benziner schneller warm bzw. strahlen mehr hitze ab als ein diesel...

bin auch 1jahr den 1.4 gefahren und der wrude ziehmlich schnell warm...

ob der nun brennend heiss war, kann ich mich nciht mehr erinnern..

vlt. ist ein wärmetauscher von innen verstopft oder von aussen zugesetzt.

läuft die regulierung über nen seilzug? vlt. ist dieser verstellt. und öffnet das ventil nicht komplett.

(weiss nicht genau wie das beim golf4 ist)

 

mfg

Ich glaube vielmehr, dass es nicht ganz normal ist, wenn die Luft aus den Lüftungsdüsen wirklich heiß rauskommt.

Sowas ist auch total unsinnig, erstens wird man im Winter schnell krank, wenn man im zu heißen Innenraum schwitzt und dann in die Kälte raus geht, zweitens steigt ab einer gewissen Temperatur auch das Unfallrisiko, da die Aufmerksam weniger wird, wenn die Birne des Fahrers zu heiß läuft.

 

Ich würde sagen, das ist soweit schon alles in Ordnung bei deinem 1,4er.

Wenn die Heizleistung wirklich zu gering ist, kann auch die Wasserpumpe die Ursache sein. Sprich es hat sich das berühmte Kunststoffschaufelrad auf der Welle gelöst.

Es gibt für den 1,4er aber auch Pumpen mit Metalrad. So eine habe ich bei mir kürzlich noch eingebaut als ich den Zahnriemen gewechselt habe. Die alte Pumpe hatte nämlich auch ein Kunststoffrad, welches aber noch völlig in Ordnung war.

Die von mir eingebaute Pumpe ist eine Original Pumpe im Austausch vom ahw-Shop.

Zitat:

Original geschrieben von MrX

Wenn die Heizleistung wirklich zu gering ist, kann auch die Wasserpumpe die Ursache sein. Sprich es hat sich das berühmte Kunststoffschaufelrad auf der Welle gelöst.

Macht sich ein solcher Schaden dann nicht auch durch eine erhöhte Kühlwassertemperatur bemerkbar?

Das kommt drauf an. Wenn die Förderleistung der Pumpe noch zur Kühlung ausreicht, jedoch nicht mehr zum Durchfließen des Wärmetauschers, merkt man es nicht unbedingt an der Temperatur.

Hallo?

sorry, ich hab keinen plan von sowas, aber deswegen möcht ich mich mal eben einmischen:rolleyes:

Mein golf ist zwar ein 2er, aber das problem ähnlich;

die heizung-lovestory fing damit an, das die sie nach kurzer zeit auf z.b autobahn nur noch kalte luft gepustet hat.

wenn ich sie ausgestellt habe und einige zeit langsamer gefahren bin, wurde es meist wieder etw wärmer.

bei der kühlwassertemperatur hat sich nichts geändert.

heute nach klirrender kälte hat die heizung wie eine verbrannter schmorhaufen gestunken...

(sorry swenne, wenn ich mich in deinen beitrag einschummel. muss mich hier erstmal zurechtfinden...)

 

wie ist es denn bei euch beiden im Sommer? Steigt da die Wassertemp oefter mal ueber 90? oder muesst ihr im Sommer mal die Heizung anmachen, damit euch die Haube nicht wegen durchfeuerndem Kuehler hochfliegt? :)

Dann Thermostat ;).

Niedrige Wassertemp ist ja bei den Temperaturen kein Problem, auch ohne Kuehlwasser fast nicht :).

Nichts ungewöhnliches festgestellt im Sommer. Wassertemperatur ist immer normal (nix am blinken :) )

mir ist das erst seit den kalten monaten aufgefallen, anfangs noch ganz unbedeutend mit zeitweiligen ausfällen.

letztes jahr war alles in ordnung, soweit ich mich erinnere (...)

was hat es denn mit dem wärmetauscher und zkd und den ganzen anderen teilen so auf sich? was käme alles in frage? wenn ich die teile und mögliche problematiken kennen würde, könnte ich mich mal "schlau lesen"

ich finde zu dem thema leider keine beiträge passend zu meinen wagen...

einen defekten Waermetauscher merkst du erst daran, dass es bei eingeschalter Heizung nach Kuehlwasser im Innenraum riecht und wenn der Tauscher ganz defekt ist, hast du das Wasser dann im Fussraum :). Zumindest beim Audi 80 Typ89 ist das so und das wird beim Golf 2 wohl sehr aehnlich sein :).

Ich kann aber nicht behaupten, dass bei erster Fehler-Stufe die Heizkraft nachlaesst; es stinkt nur. Nach Kuehlwasser kann es natuerlich auch bei defekter ZKD riechen, das sollte man natuerlich ausschliessen. Bei dem Alter ist ein Defekt bei beiden Teilen sehr wahrscheinlich. Bei defekter ZKD kann dir das Wasser bei Betriebstemperatur natuerlich auch ueber den Behaelter ueberdruecken.

Beim Golf 2 gehen aus dem Motorraum hin zum Waermetauscher 2 Leitungen und da sind auch 2 Ventile verbaut. Laut Forum soll ein Wechsel das Heizproblem beim Golf 2 beheben. Die Ventile gibt es aber bestimmt nicht mehr zu kaufen. Die muss man sich sonst irgendwie besorgen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. heizluft wird nicht richtig warm oder normal? wie ist es bei euch?