ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Heckscheibenwischer "spritzt" nicht mehr!!

Heckscheibenwischer "spritzt" nicht mehr!!

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 7. März 2015 um 20:25

Hallo Leute! Mein Heckscheibenwischer funktioniert vom Wischen her tadellos. ABER...

Er spritzt nichts aus seinen Düsen! Der Tank hinten im Kofferraum ist voll... Interressant ist das die Düse nach unten zeigt, Richtung Audi Sterne.. Müsste die nicht nach oben zeigen? Es kommt nichts aus der Düse. Höre auch nicht das da etwas pumpt.

Ist das vielleuicht durch deine Sicherung "geregelt" die ich eventuell austauschen muss?

In meinem Sicherungskasten im Motorraum sind einige Steckplätze sowieso frei, weiß ja gar nicht für was die einzelnen Steckplätze genau sind.

Kann es etwas mit einer Sicherung zu tun haben?

 

Ich danke euch vielmals!

39 Antworten

Pumpe kaputt. Behälter mal aus dem Kofferraumfach rechts nehmen und den Behälter entleren. Der Behälter ist nicht geschraubt. Pumpe abziehen und an 12 Volt anschließen.

Themenstarteram 11. März 2015 um 19:13

Hallo ihr,

die Pumpe ist tatsächlich kaputt. Konnte eine neue für 9,99€ auftreiben. Danke für den Tipp.

Meine Frage wäre jetzt aber noch:

Interressant ist das die Düse nach unten zeigt, Richtung Audi Sterne.. Müsste die nicht nach oben zeigen?

Kann man die Einfach "hochdrehen"? Oder ist da eine Art Antrieb drin?

Danke !!

vlg

Moin,

normalerweise zeigt die Düse fix nach oben. irgendwann geht sie in der Wischerwelle fest und dreht mit. Irgendwann bricht sie ab und zeigt irgendwo hin. Und das Wasser landet irgendwo in der Heckklappe.

Wenn nicht die Pumpe bis dahin auch aufgegeben hat. Für die Düse gibts nen Reparatursatz für ca 10€

Gruß

rolli

Die Pumpen geben auch auf? Interessant...Bei mir tut sich seit Kauf des Audis hinten gar nichts, ich dachte erst, das liegt am Heckklappenkabelbaum, aber der Tausch hat nichts gebracht. Dann dachte ich, dass der Motor wohl fest ist, und hab's tatsächlich darauf beruhen lassen :D Aber grundlegend würd' ich da glaub ich mal bei wollen. Ist das eigentlich realistisch, dass der Motor festgammelt? Ich hab tatsächlich noch überhaupt nichts gemessen. Musste nur den Kabelbaum flicken, weil die Rückleuchten nicht mehr wollten. In dem Zug kamen dann natürlich alle Kabel im Knick neu. Und über die Pumpe habe ich mir bisher keine Gedanken gemacht.

Moin,

die Pumpe für den Heckwischer wird nicht aus dem Heckklappenkabelbaum versorgt...

rolli

Ne, das dachte ich mir, die sitzt ja auch hinten im Kofferraum. Nur hatte ich mir das einfach so zusammenphantasiert, dass die Pumpe nicht angesteuert wird, wenn der Motor nicht läuft.

Themenstarteram 13. März 2015 um 15:18

So die neue Pumpe ist drin, sie pumpt auch. ABER:

Aus dem mini Loch des Heckscheibenwischers, wo was rauskommen sollte kommt nur ganz wenig "Schaum"

Werde also so ein Reparturkit benötigen. Reicht das: http://www.ebay.de/.../261796433654?pt=DE_Autoteile&fits=Year%3A1996|Make%3AAudi|Model%3AA6+Avant|Platform%3A4A%2C+C4|Type%3A2.8+quattro&hash=item3cf4488ef6

Moin,

das ist nur die Düse. Frag mal direkt bei Audi. Da gibts fürs gleiche Geld Düse + Rohr inkl. Schlauchanschluss

rolli

Themenstarteram 13. März 2015 um 16:30

Würde das passen?

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&alt=web&id=261515781850

Orginal wäre ja das: 8A9 955 985 als Kit. Finde es aber nicht mehr, auch nicht in der Tradition. Kann nur mal den freundlichen Fragen.

Du kannst aber auch mal den Schlauch von der Pumpe abziehen und mit Druckluft durch blasen. Vielleicht bringt es was.

@stefek90

genau, das ist es. Kann sein, daß es inzwischen entfallen ist...

Schaum kommt meist deswegen, weil Rohr zu, Düse zu oder Rohr in der Durchführung abgebrochen. Meist ist dann auch die Welle vom Wischermotor schon etwas 'fest'. Wenn sich der Wischer also nur noch in Zeitlupe bewegt, hilft es, den Motor auszubauen (von außen aus der Durchführung in der Scheibe; dabei gut auf die Reihenfolge der Unterlegscheibe, Gummis, etc achten, sonst gibts später üble Geräusche), den Motor zu zerlegen und die Welle wieder gängig zu machen. Mit ausrecihend fett einsetzen und wenn zur Hand, den O-Ring auf der Welle als Dichtung ersetzen

rolli

Themenstarteram 13. März 2015 um 20:57

Sehr geehrter Herr stefek90

der Artikel wäre noch Lieferbar,

Lieferzeit 1 - 2 Tage

Preis: 11,19 Euro incl. Steuer

Gibt es noch:-) Mein Scheibenwischer dreht sich noch sehr schnell. Also Motor hoffe ich noch mehr als in Ordnung. Also Mit Zange Die Düse ziehen und Rohr, Schlauch von Rohr weg und alles an die neuen Teile ran und vorher saubermachen?

Durchblasen = Geld sparen

Themenstarteram 13. März 2015 um 21:14

@Madud,

Du meinst ich soll die Düse und Röhrchen rausziehen, Schlauch abmachen und auch am Tank und dann Druckluft durchjagen? Muss ich den Schlauch dafür rausbauen?

Danke!

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Heckscheibenwischer "spritzt" nicht mehr!!