ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Heckklappe schließt teilweise erst beim zweiten Versuch

Heckklappe schließt teilweise erst beim zweiten Versuch

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 17. Februar 2017 um 9:36

moin,

mir ist jetzt schon öfter aufgefallen das die Heckklappe bei meinem Caddy 4 erst beim 2 Anlauf richtig ins Schloss springt. Muss man da so grob sein???

Kennt das jemand von euch?

Gruß

Beste Antwort im Thema

Eine Tür oder ein Fenster geöffnet lassen, dann klappt's auch im ersten Anlauf.;)

Das Problem, wenn es denn eins ist, gibt es schon, seit es den Caddy gibt.:p

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Eine Tür oder ein Fenster geöffnet lassen, dann klappt's auch im ersten Anlauf.;)

Das Problem, wenn es denn eins ist, gibt es schon, seit es den Caddy gibt.:p

Da kann ich meinem Vorredner nur recht geben. Entweder viel Schwung oder anderswo für Luftmassenausgleich sorgen. Wenn man sich den Schwung einmal angewöhnt hat, klappt es immer beim ersten Versuch. Steht dann zusätzlich noch eine Tür oder ein Fenster offen, denkt man, das Fahrzeug fliegt auseinander.

Ich hatte das Problem auch schon, wenn ich zu wenig Schwung hatte. Passiert mir schon mal wenn ich diese Zuzieh-Schlaufe benutze.

Themenstarteram 17. Februar 2017 um 11:23

danke ich check es mal... dachte immer es muss eventuell nachgestellt werden!

Nö. Die ganze Luft, die du mit der Klappe vor ihr herschiebst, kann nicht schnell genug entweichen.

hab ich mir auch angewöhnt, erst Klappe zu dann die Tür. Da geht's auch sanft bzw. es reicht einfach die Klappe ohne Schwung fallen zu lassen. Andere Fahrzeuge haben im Kofferraum wie ein Lüftungsgitter wo die Luft in den Kotflügel entweichen kann. Im Caddy wurde also selbst an Löchern gespart :-) .

Die Zwangsentlüftung hat der Caddy auch, diese sitzt unter der Stoßstange ;).

Hi, also ich hatte das gleiche Problem, habe mir das "Spiel" zwei Wochen angeschaut und die Einstellung dann selber vorgenommen, dauerte keine fünf Minuten. Jetzt verhält es sich so, dass wenn ich die Klappe, auch mit Schwung, schließe, diese von den Dämpfern abgebremst wird um dann relativ leise ins Schloß zu fallen...kann ich jedem empfehlen, denn vorher war das eine echte Katastrophe.

LG

Wollo

Moin,

schön wäre jetzt ja, wenn Du boch beschreiben könntest, wie Dir das gelungen ist.

'ne kleine Anleitung oder so? ;)

Ja das finde ich ach sehr interessant. Würde es auch befürworten das es mal beschrieben wir wie man das ändern kann.

Hi,

eigentlich ganz einfach: man löst die beiden Schrauben am Schloßhalter (nicht am Schloß an der Heckklappe!!), stellt diesen millimeterweise ein. Immer wieder halbfest ziehen und ausprobieren. Bei mir war es nach dem 10. Mal Lösen-Einstellen-Festziehen erledigt. Immer nur im Millimeterbereich arbeiten, auch links und rechts Verstellungen sind möglich!!

Ich hoffe, dass meine laienhafte Beschreibung verständlich war.

LG

Wollo

Super werde ich mal probieren und wenn ich das richtig verstanden habe. ...dann bist du mit dem Schlossträger nach hinten (aussen) gewandert !

Ja richtig, das war bei mir eine Kombi mit ein bisserl nach aussen und nach rechts..

Ahh..

Naja, bevor ich dort anfange rumzustellen, müsste die Klappe schon extrem nerven.

Wenn Du mit der Einstellung jetzt soweit bist, dass der Deckel leicht geht, wird mit Sicherheit die Dichtung nicht mehr so gedrückt, wie sie sollte.

Nicht dass nachher Wasser durchkommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Heckklappe schließt teilweise erst beim zweiten Versuch