ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Headupdisplay nur mit großem Navi

Headupdisplay nur mit großem Navi

BMW X1 F48
Themenstarteram 27. Februar 2016 um 18:02

Hallo, nachdem ich vor 2,5 Jahren vom X1 zum 3er gewechselt bin, wollte ich jetzt wieder einen X1 haben.

Das Auto hat mir schon auf der IAA sehr gut gefallen und hat nichts mehr mit dem alten X1 zu tun.

Ich würde ja gern das HUD mitbestellen. Da ich aber nur das kleine Navi brauche für meine zwege, ist die Bestellung nicht mit HUD nicht möglich.

Laut Rücksprache mit meinem :) ist eine Bestellung des HUD nur mit dem großen Navi möglich.

Was meint ihr dazu? Gibt es schon infos ob diese Konfiguration irgendwann möglich ist.

Leider habe ich jetzt erstmal die Bestellung auf Eis gelegt.

Ich würde mich über eure Meinungen freuen.

Beste Antwort im Thema

Hallo,

ich wollte zuerst das HUD nicht bestellen, da ich dachte das lenkt eher beim Fahren ab, als das es vorteilhaft wäre. Jetzt möchte ich nicht mehr ohne fahren, da man die Augen nicht ständig auf den Tacho bewegen muss. Super ist das auch bei der Navigation, man kann die manchmal nervige Navi-Stimme abschalten, da die Symbole auf der Scheibe ausreichen .

Gruß

Schorsch

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Ich kann deine Überlegungen nachvollziehen. Mir ist es genau so ergangen. Hatte vorher ein Dreier mit HUD und wollte es wieder . Aber der Aufpreis war mir einfach zu hoch. Da mir das kleine navi auch reicht und es fast das gleiche kann wie das große navi im x1. Nun habe ich mein x1 eine gute Woche , und siehe da es geht auch sehr gut ohne HUD wieder. Also Überlegung habe ich noch den original BMW Head up screen auf dem Schirm zum nachrüsten . Kostet Ca. 550€ mit Einbau .

Moin,

stimmt! der Aufpreis ist happig! Aber ich finde es klasse.

In meinem Fall als Brillenträger in einem Alter wo man eigentlich die Brille wechseln muss um auf das Navi zu schauen :cool::p (nein, ich will keine Gleitsichtgedöns :mad: ) habe ich mich richtig dran gewöhnt.

Alles Wichtige liegt perfekt im Sichtfeld.

Die Nachrüstung mit der Plexiglasscheibe für 500 Euro fände ich ehrlich gesagt keine Option.

Ok das kann ich nachvollziehen das mit der Brille .. Wobei ich denke eine gleitsichtbrille wäre da billiger :) kleiner Scherz . Muss jeder wissen wie er sein sauer verdientes Geld in sein neues Schätzchen investiert .

Gruß und schönes WE dir

Das ein HUD Display in Zukunft ohne "grosses Navi" möglich ist,

sogar Standard Ausstattung sein wird, davon kann man 100% ausgehen,

wann das jedoch sein wird, können wohl nur die Ingenieure sagen,

welche die Entwicklung in der Schublade haben.

Aber unter dem Gesichtspunkt ist es jetzt schon sinnvoll,

darüber nachzudenken ob man in ein HUD investiert,

da in ein paar Jahren, vermutlich dann, wenn man das jetzige Fahrzeug verkaufen will,

neue Modelle das HUD Standard mäßig an Bord haben.

Dann hat man auf alle Fälle einen Wettbewerbsvorteil beim Wiederverkauf.

Einen effektiven Vorteil bringt das "grosse" Navi nicht wirklich,

von ein paar technischen Features abgesehen,

navigieren tut das "kleine" genau so gut,

persönlich habe ich mich aber trotzdem dazu entschlossen, das grosse einzusetzen,

da ich finde,

gerade optisch hat das aufgesetzte Navi hat im Cockpit des X1 eine herausragende Stellung.

Und da bringt das grosse gegenüber dem kleinen mehr Glamour in den Innenraum.

am 27. Februar 2016 um 19:56

Zitat:

@Space2011 schrieb am 27. Februar 2016 um 19:43:18 Uhr:

Das ein HUD Display in Zukunft ohne "grosses Navi" möglich ist,

sogar Standard Ausstattung sein wird, davon kann man 100% ausgehen,

wann das jedoch sein wird, können wohl nur die Ingenieure sagen,

welche die Entwicklung in der Schublade haben.

Aber unter dem Gesichtspunkt ist es jetzt schon sinnvoll,

darüber nachzudenken ob man in ein HUD investiert,

da in ein paar Jahren, vermutlich dann, wenn man das jetzige Fahrzeug verkaufen will,

neue Modelle das HUD Standard mäßig an Bord haben.

Dann hat man auf alle Fälle einen Wettbewerbsvorteil beim Wiederverkauf.

Einen effektiven Vorteil bringt das "grosse" Navi nicht wirklich,

von ein paar technischen Features abgesehen,

navigieren tut das "kleine" genau so gut,

persönlich habe ich mich aber trotzdem dazu entschlossen, das grosse einzusetzen,

da ich finde,

gerade optisch hat das aufgesetzte Navi hat im Cockpit des X1 eine herausragende Stellung.

Und da bringt das grosse gegenüber dem kleinen mehr Glamour in den Innenraum.

[/qAuote]

Aber nicht zu diesen Preis

Alle wichtigen Informationen werden auch in der Instrumentenkombination angezeigt.

Ich habe den Driving Assistant und vermisse das Headupdisplay nicht

Davon habe ich auch nicht geschrieben,

wenn ich schon zitiert werde, dann bitte daran orientieren was ich geschrieben habe.

Zitat:

@Stopsocke schrieb am 27. Februar 2016 um 19:33:50 Uhr:

Ok das kann ich nachvollziehen das mit der Brille .. Wobei ich denke eine gleitsichtbrille wäre da billiger :) kleiner Scherz . Muss jeder wissen wie er sein sauer verdientes Geld in sein neues Schätzchen investiert .

Gruß und schönes WE dir

Wenn du Dir nicht so einen Apollo- Brillen Schrott holst, sondern eine Gleitsichtbrille mit richtig guten Brillengläsern, ist der Aufpreis vom kleinen zum grossen Navi billiger.

Ja wenn es keine 08/15 Kurz-, Weitsichtbrille ist sondern eine wirklich gute Gleitsichtbrille dann ist es auch bei Fielmann etc aus mit günstig. Das kostet auch dort richtig Geld. Das wird aber so natürlich nicht beworben.;)

Aber BMW Fahren werden doch nicht bei der Brille sparen. Tolles Auto und bei sich selber sparen passt nicht.;)

Themenstarteram 29. Februar 2016 um 13:51

So Entscheidung getroffen, da es zur Zeit nicht möglich ist das Kleine Navi mit dem HUD zu bestellen, werde ich warten und hoffen das dies in den nächsten Jahren Bestellbar ist.

Vielleicht mit dem Facelift in 3 Jahren.

Auch in meinen Augen stehen die € 1.740,00 Mehrpreis zum kleinen Navi in keinerlei Relation. Die Preispolitik ist bei den Autoherstellern allgemein und besonders bei den Premiumherstellern (Audi, BMW, Mercedes etc.) schon abgehoben genug. Also ich kann auch ohne Head-up-Display sehr gut leben. Mir war z. B. das Panoramadach + 19-Zöller da (wesentlich) wichtiger, um in etwa bei der Summe zu bleiben. Aber das sollte jeder für sich entscheiden.

Hallo,

ich wollte zuerst das HUD nicht bestellen, da ich dachte das lenkt eher beim Fahren ab, als das es vorteilhaft wäre. Jetzt möchte ich nicht mehr ohne fahren, da man die Augen nicht ständig auf den Tacho bewegen muss. Super ist das auch bei der Navigation, man kann die manchmal nervige Navi-Stimme abschalten, da die Symbole auf der Scheibe ausreichen .

Gruß

Schorsch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Headupdisplay nur mit großem Navi