ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. HD Schwerin!!

HD Schwerin!!

Harley-Davidson FLS Cross Bones
Themenstarteram 23. Juni 2012 um 13:40

Moin zusammen,

 

muss mich mal über HD Schwerin(speziell Inh. Udo Müller) auslassen.

Ich bin letztes WE mit ein paar Kollegen Richtung Rügen aufgebrochen.

Mopped war gecheckert, alles paletti, bis Hangover über die Bahn, dann Celle,

Nuttenboulevard vor Uelzen, Lüchow-Dannenberg Richtung Wismar!!

Zwischen Schwerin und Wismar dann plötzlich, nach einem gelegentlichen, merkwürdigen Zirpen

(ich dachte ne Grille nistet in meinem Lufi), plötzlich ein metallisches Reiben.

Also rauf auffen Nettoparkplatz in Lübstorf!!:confused:

Rücksprache mit meinem :), kollektives Ferndiagnoseschulterzucken.

17.50 Uhr bei HD Schwerin angerufen, Chef inner Leitung, nach 20 Min. war er mit nem Sprinter

zur Stelle, Rückfahrt in die Werkstatt, alles abgeladen, rauf auf die Bühne.

Nach Primärabbau(mahlendes Geräusch), auffem Scherenheber das Rad gedreht, an einer Stelle ein kaum

wahrnehmbares klick-klick. Mitter Lampe anner Radnabe minimalen Fettaustritt aussem Lager bemerkt.

Am nächsten Morgen(wg. Scheissheckumbau kompl. Radausbau) war die Kiste um 9.00 Uhr fertig zur Weiterfahrt.

Der Udo Müller ist extra um 6.00 Uhr angefangen zu schrauben.

Dafür von mir das dickste, dickste Danke, dass man vergeben kann!! Nur solche Dealer und es gäbe kein Gemecker

über hochnäsige Freundliche!!!

Wer denkt, hier endet die Story, täuscht sich. Wir also auf die Böcke Richtung Rügen, kein Zirpen mehr, kein Wackeln, tutti

paletti. Leider pisste es Katzen und Hunde vom Himmel und die Rügener Strassen sind auch kein Wunder an ).

Ca. 25 km vorm Zielort hörte es auf zu regnen, Euphorie machte sich breit, der Abzweig Ralswiek von der B96 war in Sicht, plötzlich peng Mopped aus, während der Fahrt. Zündung aus, Zündung an, Benzinpumpe lief und lief, nix tat sich, Mopped schwieg still.

Also alle weiter zum Zielort gefahren, ausser mir, und die inzwischen mit dem Gepäckvito angekommene Lieblingssuse aussem Auto komplimentiert, leergeräumt und mich mit Kiste eingepackt, zum Ferienort verfrachtet.

Gott sei Dank kannte ein mitfahrender Kollege jemanden, der aus Rostock stammt, der wiederum kannte einen Harleyschrauber in Grammow(bei Rostock), also Samstag abend 22.00 Uhr kurzes Telefonat mit Bert Wirsing vom Kradstützpunkt in Grammow(ist nicht der Arsch der Welt, aber man kann ihn von dort hervorragend sehen;)).

Sein kurzes:" Bring vorbei, die Schaukel!" ermutigte mich, doch noch an einen Moppedurlaub zu glauben.

Seine Vermutung Überdruckventil Benzinpumpe bestätigte sich jedoch nicht.

Aufgrund ausgelesener Fehlercodes kam er auf Elektrik oder ECM, prüfte alle elektrischen Verbindungen und entdeckte Oxidationen am Zündschloss und dem Limakabel, die zu erhöhtem Widerstand und Spannungsabfall führten(6,7 V), was widerum den Thundermax zum Erlöschen veranlassten(unter 10V geht da mal gar nix).

Auf jeden Fall brachte er das Teil irgendwie wieder zum Laufen, allerdings mit ständig leuchtender Motor und Ladekontrollleuchte. Datt Mopped knallte wie Sau, Flammen aussem Auspuff (irgendwie schon geil!!;)) und Verbrauch von locker 13 l/100 km. Egal, lief, aber nach kurzem Zwischenhoch, habbich datt Dingen endgültig in den Vito verladen und heute nacht nach Hause kutschiert. Trotzdem Hochachtung an Bert, für ohne Motordiagnosegerät u.ä. das Ding wieder fahrbereit bekommen zu haben. Alles mit nem Spannungsprüfer, viel suchen und Engagement. Was er dafür berechnete,lässt mich ihm hier auch nochmal ausdrücklich ein fettes Danke sagen!

Also ihr HWI, SN, HST, HRO, VR, RÜG und Umgebungsfahrer, schätzt Euch glücklich, Ihr habt 2 superengagierte HD Enthusiasten da oben, die supernett und kompetent sind. Und für die helfen wichtiger als Feierabend ist!!!

Ich ziehe meinen Helm und sage ausdrücklich nochmals : Danke!!

 

P.S. Die Kiste ist bei meinem bekannt freundlichen Freundlichen und wird jetzt Faak fahrfest gemacht(TM resetten oder (hoffentlich nicht) austauschen, alle Elektrikverbindungen checken, etc.pp.)

 

Gruß

SBsF

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. Juni 2012 um 13:40

Moin zusammen,

 

muss mich mal über HD Schwerin(speziell Inh. Udo Müller) auslassen.

Ich bin letztes WE mit ein paar Kollegen Richtung Rügen aufgebrochen.

Mopped war gecheckert, alles paletti, bis Hangover über die Bahn, dann Celle,

Nuttenboulevard vor Uelzen, Lüchow-Dannenberg Richtung Wismar!!

Zwischen Schwerin und Wismar dann plötzlich, nach einem gelegentlichen, merkwürdigen Zirpen

(ich dachte ne Grille nistet in meinem Lufi), plötzlich ein metallisches Reiben.

Also rauf auffen Nettoparkplatz in Lübstorf!!:confused:

Rücksprache mit meinem :), kollektives Ferndiagnoseschulterzucken.

17.50 Uhr bei HD Schwerin angerufen, Chef inner Leitung, nach 20 Min. war er mit nem Sprinter

zur Stelle, Rückfahrt in die Werkstatt, alles abgeladen, rauf auf die Bühne.

Nach Primärabbau(mahlendes Geräusch), auffem Scherenheber das Rad gedreht, an einer Stelle ein kaum

wahrnehmbares klick-klick. Mitter Lampe anner Radnabe minimalen Fettaustritt aussem Lager bemerkt.

Am nächsten Morgen(wg. Scheissheckumbau kompl. Radausbau) war die Kiste um 9.00 Uhr fertig zur Weiterfahrt.

Der Udo Müller ist extra um 6.00 Uhr angefangen zu schrauben.

Dafür von mir das dickste, dickste Danke, dass man vergeben kann!! Nur solche Dealer und es gäbe kein Gemecker

über hochnäsige Freundliche!!!

Wer denkt, hier endet die Story, täuscht sich. Wir also auf die Böcke Richtung Rügen, kein Zirpen mehr, kein Wackeln, tutti

paletti. Leider pisste es Katzen und Hunde vom Himmel und die Rügener Strassen sind auch kein Wunder an ).

Ca. 25 km vorm Zielort hörte es auf zu regnen, Euphorie machte sich breit, der Abzweig Ralswiek von der B96 war in Sicht, plötzlich peng Mopped aus, während der Fahrt. Zündung aus, Zündung an, Benzinpumpe lief und lief, nix tat sich, Mopped schwieg still.

Also alle weiter zum Zielort gefahren, ausser mir, und die inzwischen mit dem Gepäckvito angekommene Lieblingssuse aussem Auto komplimentiert, leergeräumt und mich mit Kiste eingepackt, zum Ferienort verfrachtet.

Gott sei Dank kannte ein mitfahrender Kollege jemanden, der aus Rostock stammt, der wiederum kannte einen Harleyschrauber in Grammow(bei Rostock), also Samstag abend 22.00 Uhr kurzes Telefonat mit Bert Wirsing vom Kradstützpunkt in Grammow(ist nicht der Arsch der Welt, aber man kann ihn von dort hervorragend sehen;)).

Sein kurzes:" Bring vorbei, die Schaukel!" ermutigte mich, doch noch an einen Moppedurlaub zu glauben.

Seine Vermutung Überdruckventil Benzinpumpe bestätigte sich jedoch nicht.

Aufgrund ausgelesener Fehlercodes kam er auf Elektrik oder ECM, prüfte alle elektrischen Verbindungen und entdeckte Oxidationen am Zündschloss und dem Limakabel, die zu erhöhtem Widerstand und Spannungsabfall führten(6,7 V), was widerum den Thundermax zum Erlöschen veranlassten(unter 10V geht da mal gar nix).

Auf jeden Fall brachte er das Teil irgendwie wieder zum Laufen, allerdings mit ständig leuchtender Motor und Ladekontrollleuchte. Datt Mopped knallte wie Sau, Flammen aussem Auspuff (irgendwie schon geil!!;)) und Verbrauch von locker 13 l/100 km. Egal, lief, aber nach kurzem Zwischenhoch, habbich datt Dingen endgültig in den Vito verladen und heute nacht nach Hause kutschiert. Trotzdem Hochachtung an Bert, für ohne Motordiagnosegerät u.ä. das Ding wieder fahrbereit bekommen zu haben. Alles mit nem Spannungsprüfer, viel suchen und Engagement. Was er dafür berechnete,lässt mich ihm hier auch nochmal ausdrücklich ein fettes Danke sagen!

Also ihr HWI, SN, HST, HRO, VR, RÜG und Umgebungsfahrer, schätzt Euch glücklich, Ihr habt 2 superengagierte HD Enthusiasten da oben, die supernett und kompetent sind. Und für die helfen wichtiger als Feierabend ist!!!

Ich ziehe meinen Helm und sage ausdrücklich nochmals : Danke!!

 

P.S. Die Kiste ist bei meinem bekannt freundlichen Freundlichen und wird jetzt Faak fahrfest gemacht(TM resetten oder (hoffentlich nicht) austauschen, alle Elektrikverbindungen checken, etc.pp.)

 

Gruß

SBsF

63 weitere Antworten
Ähnliche Themen
63 Antworten
am 28. Juni 2012 um 6:15

Vielleicht sind wir ihm hier alle zu kindisch, war er doch der einzige Erwachsene im Forum. :rolleyes::D:D:D

Oder erst will mit so pösen Jungs nix mehr zu tun haben. :D:D;)

Zitat:

Original geschrieben von zweizylinderSB

 

 

Oder erst will mit so pösen Jungs nix mehr zu tun haben. :D:D;)

Das wird es sein!

Guckst du:

Letzter Beitrag: 26. April 2012 um 21:11 Uhr

Letzter Besuch: 18. Juni 2012 um 13:26 Uhr

:eek:

am 28. Juni 2012 um 8:10

Was er wohl hat?????

Hat ihn doch keiner beleidigt, oder so. Naja, eventuell denkt er beleidigt worden zu sein, kam ja öfter vor.:rolleyes:

Ich hoffe es geht ihm gut und wünsche ihm alles Gute!

am 28. Juni 2012 um 8:27

Zitat:

Original geschrieben von bb-blue

hab isch gar´nicht...

konnte dir auf rügen voll nachfühlen...

ich weiss wie es ist im urlaub kein bike zu haben, du erinnerst dich????

 

wollte damit nur dem bunny erklären dass auch ein TC schonmal nach 55000 kränkeln kann und ich meinen evo behalte und nicht gegen TC tausche nur weil er bei 86 000 einen hydro abgestoßen hat und jetzt bei 90 000 die lima.

 

das hatt nix mit kumpelsau zu tun.. :p

Mensch bb, das war ein Spass von mir! ;) So gut sollteste mich eigentlich noch kennen! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen