ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Hat jemand Spurverbreiterungen am X3 verbaut

Hat jemand Spurverbreiterungen am X3 verbaut

BMW X3 F25
Themenstarteram 30. März 2012 um 17:21

Hallo,

bekomme meinen im Oktober mit M- Paket. Ich überleg Spurverbreiterungen zu verbauen, nur jeder BMW Händler rät mir ab.

Hat jemand welche verbaut, welche Breite?

Beste Antwort im Thema

Mir hilft das auch sehr viel weiter. Ich nehme jetzt nämlich max 10-15 mm.

25mm sind fast schon peinlich - zumindest den Fotos nach zu urteilen.

Nicht böse sein, nur meine unmaßgebliche Meinung.

Gruß

racerz336

73 weitere Antworten
Ähnliche Themen
73 Antworten

Benbutz mal die Suchfunktion, da gibts mindestens einen ders gemacht hat, inkl. Foto.

Warum rät der :) denn ab?

Rein theoretisch würde ja auch die Spurverbreiterung zum Verlust der Garantie führen, da technische Veränderung.

Oder? 

Themenstarteram 30. März 2012 um 19:07

da sich das fahrverhalten verändern soll und BMW Millionen dafür ausgibt .

In der Suchfunktion gibt es schon einen, der hatte 12mm verbaut mit Winterreifen, aber auf das Fahrverhalten hat er sich nicht geäußert.

Hallo,

ich habe indirekt eine Spurverbreiterung, weil die Einpresstiefe meiner Felgen 12mm geringer ist als bei original BMW Felgen. Hat bei der Dekra an die 50€ gekostet. Hatte damals der Reifenhändler gleich mit erledigt. Beim Fahrverhalten merke ich keinen Unterschied.

Grüße

bei meinen 19" Breyton Race CS - Felgen beträgt die Spurverbreiterung durch die geringere Einpreßtiefe 16mm pro Seite. Die Spurrillenempfindlichkeit hat schon ein klein wenig zugenommen, aber das Kurvenverhalten ist wesentlich besser geworden ( fast schon wie ein normaler PKW :) ) Was mir aber aufgefallen ist, daß jetzt Schmutz - und kleine Steinchen sich lauter im Innenkotflügel und Radhauseinfassungen bemerkbar machen. Ich könnte mir vorstellen, dass Steinschlagschäden bei den lackierten Einfassungen vorprogrammiert sind. Ich bin jedenfalls froh, kein M Paket genommen zu haben, das mir auch optisch bei spakeling bronce auch nicht gefallen hätte.

Themenstarteram 1. April 2012 um 17:07

das meinte mein Händler auch, das Steinschläge vermehrt werden. Also ratet Ihr mir auch ab, wie ich das hier lese.

Zitat:

Original geschrieben von birkeneder werner

da sich das fahrverhalten verändern soll und BMW Millionen dafür ausgibt .

In der Suchfunktion gibt es schon einen, der hatte 12mm verbaut mit Winterreifen, aber auf das Fahrverhalten hat er sich nicht geäußert.

Hallo,

damit ich glaube ich gemeint! :D

Also ich habe rundum jeweils 12mm drauf und kann nichts schlechtes berichten.

Da die Räder ohne Spurverbreiterungen komplett im Radkasten verschwinden und noch viel Luft ist, gibt es auch keine, meßbare Erhöhung von Steinschlag! Außerdem sind die Reifen bei mir jetzt quasi bündig, nicht mehr ist ja auch gar nicht erlaubt.

Unterm Strich, alles ok, keinerlei Nachteile und am Fahrverhalten können wohl nur echte Profis wirklich was fest stellen.

Positiv ist und bleibt der optische Faktor! Der Wagen steht "prppper" auf den Reifen und sieht besser aus!

In ein paar Tagen kommen die Sommer 20" drauf, bin gespannt wie es aussieht! :-)

Gruß Alex

Ich habe bei meinem X5 mit den Winterrädern (die "nur" 275 statt wie bei den Sommerrädern 315 mm breit sind) je 3 cm Distanzscheiben montiert und habe keinerlei negative Erfahrungen gemacht; weder wurde die Fahrstabilität beeinflusst, noch habe ich Steinschläge im Lack. Aber die Räder wirken so weniger "verloren" im Radkasten.

Gruss

Daniel

Themenstarteram 2. April 2012 um 20:15

Hast du Bilder mit den 20`` Felgen. Hast du keine Steinschläge von den Winterreifen im hinteren Schürzen-Bereich. Mein Händler meinte da müßte ich umbedingt eine Folie anbringen, wenn ich Spurverbreiterungen verbaue. Erlaubt ist (glaube ich) laut H&R bis ET 21--also würden auch 25mm gehen, da die original Felge 309 oder 369 - ET 48 hat.

...genau aus diesem Grund habe ich ja auch "nur" 12mm H&R und nicht mehr drauf!

Daher:

- kein meßbar höherer Steinschlag

- nicht zu prollige optik

- Räder sind fast bündig und daher tolle Optik

Bilder kommen, wenn Sommerreifen drauf sind und es das Wetter zulässt...

Gruß Alex

am 3. April 2012 um 14:58

Zitat:

Original geschrieben von BerlinerX5

...

 

Bilder kommen, wenn Sommerreifen drauf sind und es das Wetter zulässt...

Moin Alex,

 

auf die Bilder bin ich auch gespannt :).

 

Gibt es auch einen vorher/nachher Vergleich? :D

 

LG vom MaXXX

Zitat:

Original geschrieben von ZZZZcruiser

Zitat:

Original geschrieben von BerlinerX5

...

Bilder kommen, wenn Sommerreifen drauf sind und es das Wetter zulässt...

Moin Alex,

auf die Bilder bin ich auch gespannt :).

Gibt es auch einen vorher/nachher Vergleich? :D

LG vom MaXXX

Bilder des Ist Zustandes mit 19" Winterreifen inkl. Spurverbreiterung sind in meinem Profil!

Themenstarteram 3. April 2012 um 16:19

Danke für die Auskunft! Bin gespannt auf deine Builder!

am 4. April 2012 um 15:10

Hallo,

ich habe 25mm hinten verbaut von H&R mit 20" M310 sieht klasse aus.

(Bild1)

Bild 2 ist mit Wintereifen und Spürverbreiterungen.

Am Fahrverhalten kann ich keinen Unterschied merken, ausser, das 275er etwas schwerer zu lenken sind. Steinschlag habe ich noch nicht bemerkt, das Auto ist aber auch Acryl versiegelt.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Hat jemand Spurverbreiterungen am X3 verbaut