ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Halterungsstift Hutablage 5türer in Verkleidung verschwunden

Halterungsstift Hutablage 5türer in Verkleidung verschwunden

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 1. September 2010 um 20:46

Hi,

Ich habe einen 5türer (mit Heckwischer :-)) und heute ist mir doch tatsächlich der linke Halterungsstift auf dem die Hutablage aufliegt in die Verkleidung verschwunden.

Die hatte sich von selbst ganz reingeschoben so dass die Ablage links nicht mehr auflag.

Beim Versuch sie rauszuziehen hat sie sich dann nach innen verabschiedet. Ich dachte erst das sei kein Problem... wie bei meinem alten Astra von der Seite gleich wieder einsetzen und rausdrücken.... beim Insignia ist das aber voll verkleidet... ich komm nicht ran...

Meine Frage

a) habt Ihr das auch schon mal gehabt? Kam echt von selbst, da war keine Belastung drauf...

b) wenn ja, wie gelöst, gibt's nen Trick oder muss man zum FOH?

Viele Grüsse

bondi-beach

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi bondi-beach,

habe genau das gleiche Problem, nur rechts. Meiner ist zur Zeit beim FOH wg. dieser Sache.

Grüße

Moin, hatte ich auch auf der linken Seite.

Bin Samstags zum FOH gefahren an die direkt Annahme (super das die Samstag auch offen haben).

Der Mechaniker meinte ohne Verkleidung ausbauen geht da gar nix. Er versuchte es aber trotzdem und siehe da sein Arm war schlank und lang genug das er von hinten bis vorne durchgreifen konnte:-))

Mit einem lauten Klick rastete der Stift ein und seit gut 2 Monaten ist es nicht wieder passiert.

Schönes WE

darth-gg

Mein linker ist auch versunken :(

@ Darth-GG

Kannst Du mal beschreiben wo der Mechaniker reingegriffen hat, oder könntest Du ein Foto mit Hand drin einstellen :)

Themenstarteram 4. September 2010 um 22:27

Hi,

mus ein Schlangenmensch gewesen sein, der mit dem Arm da reingekommen ist. :) Hat er ihn auch wieder rausbekommen?

Links ist bei mir die Kofferraum-Lampe. Rechts könnte man theoretisch (als Schlangenmensch) reingreifen weil da die Öffnung aber keine Lampe ist. Hat er also vorher die Lampe noch rausgenommen?

Ich kriege das nächste Woche gemacht. Die werden die Verkleidung abnehmen. Auf Garantie, war keine Diskussion. Der Meister hat nur kurz gekuckt ... schien das Problem zu kennen...

Da mein FOH mich letzte Woche 20 Minuten warten liess bis sich jemand meiner erbarmte, hatte ich Zeit mal die anderen Modelle anzusehen. Bei Meriva und Astra das gleiche Problem... man kommt nicht mehr an den Stift ran wenn er mal weg ist. (Natürlich bis auf die Schlangenmenschen, die es hier in Rhein/Main wohl nicht gibt). Ich denke das ist ein klassisches Eigentor von Opel. Ein bisschen ärgerlich für mich aber hauptsächlich teuer für Opel.

Ansonsten alles supi mit dem Wagen.

Grüsse

bondi-beach

Themenstarteram 10. September 2010 um 20:03

Hi,

Breaking news: der Stift ist jetzt wieder in seiner richtigen Position. Der FOH hat die Verkleidung dazu herunternehmen müssen. Alles natürlich auf Kulanz.

Man hat mir gesagt dass die Stifte sich so nach und nach nach innen drehen bis sie dann auf einmal weg sind.... Ich denke ich beobachte das mal lieber regelmässig.... Ist halt schon ein bisschen nervig wenn man deshalb in die Werkstatt gehen muss.

Hat sich aber diesmal gelohnt weil es gleich das SW update gab (nur noch 10 mal piepsen bei offener Tür...)

Grüsse

bondi-beach

kann jetzt jeder des Update bekommen für das 10 sekunden piepsen?

Themenstarteram 11. September 2010 um 20:44

Es gibt ein Update wegen über Nacht entladener Batterien. Ich weiss aber nicht welche Modelle das betrifft. Ich habe einen ecoflex mit 118KW. Hier bei MT gibt es ein paar threads dazu, auch zu den Problemen des Updates.... ("Tempomat geht nicht mehr"). Bei mir ist alles ok nach dem Update.

Eigentlich werden die Kunden angeschrieben. In meinem Fall ist das wahrscheinlich bei der Leasingfirma (Geschäftswagen) hängen geblieben. Der FOH hat's aber gemerkt und mich gefragt ob er updaten soll. Falls Du Zeit hast würde ich einfach mal hinfahren oder nachfragen. Für das Update brauchen die aber die Daten von der Security card (also nicht vergessen).

Zitat:

Original geschrieben von bondi-beach

Es gibt ein Update wegen über Nacht entladener Batterien. Ich weiss aber nicht welche Modelle das betrifft. Ich habe einen ecoflex mit 118KW. Hier bei MT gibt es ein paar threads dazu, auch zu den Problemen des Updates.... ("Tempomat geht nicht mehr"). Bei mir ist alles ok nach dem Update.

Eigentlich werden die Kunden angeschrieben. In meinem Fall ist das wahrscheinlich bei der Leasingfirma (Geschäftswagen) hängen geblieben. Der FOH hat's aber gemerkt und mich gefragt ob er updaten soll. Falls Du Zeit hast würde ich einfach mal hinfahren oder nachfragen. Für das Update brauchen die aber die Daten von der Security card (also nicht vergessen).

Könntet ihr bitte beim Thema bleiben!

(Halterungsstift Hutablage 5türer in Verkleidung verschwunden)

 

Leonardo da Vinci

(Bernd)

Themenstarteram 11. September 2010 um 22:37

danke für den netten hinweis. warum habe ich wohl auf die anderen threads zum update verwiesen.... ?

aber ok, es ging hier um die Hutablagenhalterung

mein FOH hat mir angeboten da Schrauben reinzudrehen wenn die stifte wieder rausfallen. ich denke ich würde das dann machen, trotz geschäftswagen. aber hoffen wir mal dass sich die sache erledigt hat.

wäre interessant zu hören ob sich da schon mal jemand so einen workaround gebastelt hat.

 

Sooo,

Bei mir hat sich heut der Kugelkopf an der Heckklappe, mit dem die Hutablage hochgezogen wird, verabschiedet, als ich das Seil der Hutablage ausklipsen wollte. Hab es erst garnicht gemerkt, so leicht zog sich das mit ab.

Auf dem Foto ist die feststehende Schraube zu sehen, der Kopf ist "aufgeschraubt". So wie das aussieht hält er wohl nur aus Gewohnheit (kaum Greiffläche im Plaste"gewinde") und ihr solltet wohl Vorsicht beim Abziehen walten lassen.

Es ist echt interessant, wie provisorisch das Auto an einigen Stellen erscheint. :eek: :mad:

Ich zitiere jedoch meinen FOH: "...Der Insignia ist trotz der von Ihnen beschriebenen Mängel ein Top-Produkt der Automobilbranche..." - in diesem Sinne!

 

Gruß

 

Fabe, der sich über wackelnden Sitz, miese Heckscheibe, klappernde Hutablage und viel Kleinkram ärgert, aber froh ist, im Top-Produkt der Industrie zu sitzen.

 

Warnung!

Bei Mängeln und Schönredeversuchen des Herstellers muss mit auftretender Ironie gerechnet werden.

Hallo,

ich habe eine andere Lösung gewählt, den Bericht hatte ich zwar in einem Thread gepostet, aber er passt hier auch sehr gut rein.

Hutablage

Gruß

Zitat:

@bondi-beach schrieb am 4. September 2010 um 22:27:27 Uhr:

Hi,

mus ein Schlangenmensch gewesen sein, der mit dem Arm da reingekommen ist. :) Hat er ihn auch wieder rausbekommen?

Links ist bei mir die Kofferraum-Lampe. Rechts könnte man theoretisch (als Schlangenmensch) reingreifen weil da die Öffnung aber keine Lampe ist. Hat er also vorher die Lampe noch rausgenommen?

Ich kriege das nächste Woche gemacht. Die werden die Verkleidung abnehmen. Auf Garantie, war keine Diskussion. Der Meister hat nur kurz gekuckt ... schien das Problem zu kennen...

Da mein FOH mich letzte Woche 20 Minuten warten liess bis sich jemand meiner erbarmte, hatte ich Zeit mal die anderen Modelle anzusehen. Bei Meriva und Astra das gleiche Problem... man kommt nicht mehr an den Stift ran wenn er mal weg ist. (Natürlich bis auf die Schlangenmenschen, die es hier in Rhein/Main wohl nicht gibt). Ich denke das ist ein klassisches Eigentor von Opel. Ein bisschen ärgerlich für mich aber hauptsächlich teuer für Opel.

Ansonsten alles supi mit dem Wagen.

Grüsse

bondi-beach

Der Arm ist drin Geblieben und hält den Stift seit 2 Monaten!

Super Service! :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Halterungsstift Hutablage 5türer in Verkleidung verschwunden