ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. halogen Spots als Kofferraumbeleuchtung

halogen Spots als Kofferraumbeleuchtung

Themenstarteram 22. September 2005 um 11:54

Hallo zusammen,

wie oben geschrieben hab ich mir überlegt jeweils rechts und links 2 - 3 Stück einzubauen, denn mit der normalen Funzel sieht man ja eh fast nix. Momentan gibts da welche bei Aldi speziell für 12V Niedervolt. Kann ich da als Stromquelle eigentlich einfach das Kabel der Normalen Kofferraum Beleuchtung nehmen? Wieviel Platz ist eigentlich hinter der Seitenverkleidung? Muss ich irgendwas spezielles beachten dabei? Ich weiß das ist ne komische Idee, aber sollte doch eigentlich realisierbar sein oder was meint ihr dazu?

 

Leguanpapa

Ähnliche Themen
17 Antworten

kommt drauf an wo du sie am Kofferaumdeckel anbringen möchtest. Also das kabel vom Kofferaumlicht reicht auf jeden Fall von dem Stromdurchfluß. hab mir selbst aber vorn im Fahrerraum 2 Strahler rein gebaut. und die bringen gut Leistung in Verbindung mit nen Dimmer.

Themenstarteram 22. September 2005 um 12:48

ich will sie nicht in die kofferaumklappe sondern in die Seitenverkleidung im Kofferaum machen, ja gut ein dimmer wollt ich sowieso dazu schalten, denn ohne wird es wahrscheinlich zu hell. Aber alleine von der Atromquelle kann ich ohne probleme das normale Kofferaumlicht kabel nehmen?

 

Leguanpapa

ja. aber viel platz wirst du nicht grad haben. musst wenn dann aus dem Innenblech was raus schneiden das du platz hast

musst aber drauf achten, dass die normal recht warm werden. led währen da besser aber die kosten dann 10-20€ das stück. aber ich glaub sackratte hatte da erst was vor mit solchen teilen :rolleyes:

man sollte glaube ich auch dafür sorgen, dass der trafo, der die lampen mit strom versorgt, ausreichend gekühlt ist ... den kann man nich mal irgendwo zwischenklemmen, n bisschen luft und freiraum sollte er schon haben.

die idee an sich is nicht schlecht ...und die version mit den LEDs kann ich nur empfehlen, weil die nich all zu warm werden, zumindest nicht so warm, wie normale holgenlampen

 

mal sehen was mein nächster einbau is ;)

MfG BassSuchti

wieviel watt haben die?

wenn man davon ausgeht das du 50mm Halogenspots benutzt mit 10 Watt je Lampe (was ja relativ wenig ist), reicht dein Kabel da hinten bei weitem NICHT!! du hast standartmäßig eine 10 Watt Birne da drin (Sofitte) und jetzt willst du im maximalfall 6 von denen Spots einbauen, sind 60 Watt, bei 12 Volt sind das 5 Ampere (Standarmäßig 0.8Ampere bei der Sofitte) schon ein gewaltiger Unterschied.

Im astra ist diese Lampe mit 20 Ampere abgesichert, also fliegt keine sicherung. nur dein Kabel schmort und löst dann einen Kabelbrand aus.

ach ja und zu der geschichte mim trafo. im Auto brauch man keinen, hat ja schon 12 Volt (Gleichspannung). den Trafo braucht man für Hausinstallation, da dort eine Spannung von 230 Volt herscht (Wechselstrom) und da bei Gleichstrom eh kein Trafo funktioniert bekommst du da nix raus.

Mein Tipp: zieh ein seperstes Kabel (min 1,5mm² und mit 10 Ampere abgesichert) und nehm ein relais des dann von dem Originallampenkabel angesteuert wird.

ach ja die Spots werden sau heiß! (bis zu 120 Grad und mehr)

und du brauchst für diese spots einen speziellen Sockel (bei Conrad electronic zu finden)

Mfg Björn

Themenstarteram 23. September 2005 um 12:04

ok, danke für die antworten, ich glaub ich werd mir das dann doch nochmal überlegen :-)

aber für 10€ ist natürlich auch nicht so viel kaputt, die kann man ja sonst auch wo anders verwenden.

Themenstarteram 23. September 2005 um 12:08

ach irgendwo werd ich schon verwendung dafür haben, wenn nicht im auto dann woanders :D

vielleicht hohl ich mir die auch noch, aber leider gibts die nicht in matt glaub ich.

Zitat:

Original geschrieben von Doschi

Im astra ist diese Lampe mit 20 Ampere abgesichert, also fliegt keine sicherung. nur dein Kabel schmort und löst dann einen Kabelbrand aus.

genau, deshalb baut opel auch keine 5A sicherung ein, sondern eine 20A sicherung, damit auf jeden fall die kabel abbrennen, bevor ne sicherung fliegt...

den falschen tee getrunken? ;)

naja... wenn du das teil ja nur in betrieb hast, wenn du den kofferraum aufmachst, dürfte doch das problem mit der hitze eigendlich kein problem sein, oder ?

ich meine den hast du ja normalerweise nicht länger als ein paar sekunden auf...

also ich würde da einfach nen holzkorpus aussen rum nachen hinter der verkleidung wenn du verstehst was ich meine. dann ist das thema eigentlich gegessen.

also, habeja welche im kofferraum drin und packe grad noch welche in die heckklappe ;) :D :) ...

also, die vom aldi sindim durchmesser zu groß, glaub mir, bei 2-3 st. pro seite sieht das kagge aus... im baumarkt bekommste nen 3erpack von den 12v spots im kleinen durchmesser (weiß den so nicht) für 9,99 eus...! die sehen besser aus und man bekommt eher 10w einsätze dafür!

zum thema hitze: hol dir die led dinger, die bekommste für die kleinen schon für 3 euro das stück und die weden fast garnicht heiß, ich habe extra die 10w einsätze nur drin, aber auch die haben mir meine ersten seitenwände verkohl! (also bringt auch holz nix ausser stabilität...!!!

und das kabel für die kofferraumfunzel reicht nicht, für dauerbetrieb der halo-spots mit normalem halogenleuchtmittel!! eine würde noch gehen, aber auch das wäre mir zu kritisch! bei deiner idee wären das ja min 60 watt! also einfach nen neues kabel ziehen und gut is!!

so hell is es mit zwei von den kleinen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. halogen Spots als Kofferraumbeleuchtung