Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Halbhohen Bordstein aufgefahren, Reifenwechsel nötig?

Halbhohen Bordstein aufgefahren, Reifenwechsel nötig?

BMW 1er F21 (Dreitürer)
Themenstarteram 18. Juli 2021 um 12:31

Hallo Bmw Gemeinde,

mir ist leider neulich etwas dummes passiert. Wie in der Dashcam Aufnahme zu sehen, bin ich über einen halbhohen, (nicht abgesenkter Bordstein wie man ihn kennt) eher scharfkantigen Bordstein gefahren, da ich ihn für einen abgesenkten hielt. So einen findet man ja auch normalerweise vor bei diesen Parkflächen am Straßenrand. Tja, Dunkelheit und Müdigkeit ergeben dann eben solche Fehler. Die "Einschlagsgeschwindigkeit" betrug 30kmh. Äußerlich konnte ich nur in der Lauffläche was sehen, bin mir aber nicht sicher ob die Schäden von dem Malheur kommen. Die ersten Bilder sind von vorne rechts, das letzte von hinten rechts. Vorne hab ich an der Flanke nichts entdecken können, da war wohl der Winkel zu stumpf. Hinten bin ich aber wohl den Bordstein raufgeschrabbt, siehe Bild Flanke hinten.

Hier die Dashcam: https://youtu.be/FSOv4qqKB-Y

Was meint ihr, muss man die Reifen tauschen? Hab nur hinten Runflat drauf meine ich. Außerdem haben die hinteren nur noch wenig Profil, die müssen nach dem Sommer eh runter. Vorne ist noch gut Profil drauf, 4mm glaube ich. Kann der Reifen innere Schäden davon getragen haben?

Mein Fachwissen ist da leider beschränkt...

Ich hoffe auf eure Hilfe und bedanke mich schon mal im Voraus

VG

Hawkace

Vorne
Vorne
Hinten
+1
Ähnliche Themen
37 Antworten

1) Die Bilder sind murks. Da kann man nicht viel zum Schaden sagen.

2) Habe mir das Video angesehen: Wenn man so auf einen Bürgersteig fährt, dann würde ich mir v.a. um einen Schlag der Felge Sorgen machen

3) Hinten RFT und vorne nicht? Um Himmels Willen, wie fährt sich denn da das Auto? VOn den Fahreigenschaften muss das doch furchtbar sein

4) Im Zweifel: War zum Reifenfachmann und lass es prüfen

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 15:03

1) Okay, anders belichten? Ist dunkel in der Tiefgarage. Wenn die Bilder schlecht sind ok, aber wie mach ich es besser damit es leichter für andere zu erkennen ist? Hatte mit einer Taschenlampe belichtet, soll ich eher den Handy Blitz nutzen?

2) Sind Alu Felgen, 17 Zoll. Reifen vorne 225 45, hinten 245 40. Kann die Felge da nen Schlag abbekommen?

3) Da musst du den Vorbesitzer fragen. Konnte keinen RFT Schriftzug vorne finden.... Ich finde aber das Auto fährt sich gut

4) Werd ich wahrscheinlich machen

Also um die Felge hatte ich mir eher weniger Gedanken gemacht. Der Reifen ist ja ziemlich dick. Äußere Schäden sind an der Felge auch nicht. Der Bordstein ist ja fast genauso hoch wie der Reifen meine ich. Natürlich ist das so weil es nur ein halbhoher Bordstein war.

Zitat:

@Hawkace schrieb am 18. Juli 2021 um 15:03:24 Uhr:

1) Okay, anders belichten? Ist dunkel in der Tiefgarage. Wenn die Bilder schlecht sind ok, aber wie mach ich es besser damit es leichter für andere zu erkennen ist? Hatte mit einer Taschenlampe belichtet, soll ich eher den Handy Blitz nutzen?

Fahr das Fahrzeug aus der Tiefgarage heraus und mach die Fotos bei Tageslicht. Ohne Taschenlampe und ohne Handy-Blitz.

Geh zum (Reifen)händler vor Ort, der kann sich das genau ansehen und sieht evtl. auch noch mehr bzw. kann es gleich prüfen. Sowas ist in einem Forum nicht zu beantworten.

Wie steht das Lenkrad? Schief ? Eventuell noch andere Schäden an Stoßdämpfer?

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 20:27

Bin gefahren, die Lenkung kehrt wieder in Neutralstellung zurück wenn ich beispielsweise mit 80kmh ruckartig leicht einlenke und dann loslasse. Geradeauslauf scheint auch in Ordnung... Vielleicht hatte ich einfach Glück. Werde morgen bei Tageslicht Bilder machen

Also die Achshälfte sollte schon optisch mal geprüft werden auf einer Hebebühne. Zusätzlich natürlich den Reifen auf jedenfall neu und ggfs. auch die Felge.

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 21:29

Würde ich das nicht merken? Eine Unwucht? Ich kann mir auch nicht so wirklich vorstellen, dass die Felge was abbekommen hat. Es ist auch am Rand keine einzige Spur sichtbar. Nur am Reifen, aber dazu morgen bessere Bilder. Sind ja nur 17 Zoll Alu Felgen mit 225 45 bzw hinten 245 40, da ist die Reifenseitenwand jetzt nicht nur 2cm hoch wie bei einem Tuning Wagen mit 20 Zoll.

Aber ja, das beste ist wohl mal wen drüberschauen zu lassen.

Ja drüber schauen lassen! Reifen würde ich gleich neue drauf hauen ! Ich nehme an du gibst auch bisschen Gas willst sicherlich nicht ein Reifenplatzer oder durch ein defekten Fahrwerksteil Unfall riskieren!

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 21:57

Werd ich machen, erstmal zum Reifenservice. Das Ding ist, ich möchte natürlich nicht "für nichts" noch gute Reifen (Profiltiefe) wegwerfen, obwohl sie ja vielleicht in Ordnung sind (was ich erst weiß wenn jemand drüber geschaut hat). Liegt es nichg im Interesse eines Reifenhändlers mir neue Reifen zu verkaufen? Da könnte er ja einfach so sagen, ich bräuchte neue. Aber mal eine andere Frage, ich hatte immer gehört, solang das Auto geradeaus fährt, die Lenkung in Neutralstellung zurückkehrt und keine Vibrationen auftreten, kann eigentlich nichts sein? Oder ist das nur ein weit verbreiteter Glauben

Bei so einem Schlag hat der Reifen auf jedenfall einen wegbekommen, auch wenn man äußerlich nichts sehen kann.

Ja mindestens dürfte die Karkasse fritte sein

Zitat:

@Hawkace schrieb am 18. Juli 2021 um 21:57:40 Uhr:

Werd ich machen, erstmal zum Reifenservice. Das Ding ist, ich möchte natürlich nicht "für nichts" noch gute Reifen (Profiltiefe) wegwerfen, obwohl sie ja vielleicht in Ordnung sind (was ich erst weiß wenn jemand drüber geschaut hat). Liegt es nichg im Interesse eines Reifenhändlers mir neue Reifen zu verkaufen? Da könnte er ja einfach so sagen, ich bräuchte neue. Aber mal eine andere Frage, ich hatte immer gehört, solang das Auto geradeaus fährt, die Lenkung in Neutralstellung zurückkehrt und keine Vibrationen auftreten, kann eigentlich nichts sein? Oder ist das nur ein weit verbreiteter Glauben

Das Ding ist diese Reifen tragen dein und von deinem Mitmenschen das Leben ! . Mit diesem Schaden solltest du nicht lange fahren!

Themenstarteram 19. Juli 2021 um 10:20

Naja, solang es nicht die Felge ist, die einen von aussen unsichtbaren Schaden hat... Kann ich mir eh schwer vorstellen, der Reifen ist so dick wie die Höhe des Bordsteins (5-6cm), und der sollte ja was abfedern können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Halbhohen Bordstein aufgefahren, Reifenwechsel nötig?