ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Haftpflicht von 150-PS-Diesel zu 310-PS-Benziner?

Haftpflicht von 150-PS-Diesel zu 310-PS-Benziner?

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 28. Mai 2019 um 7:12

Um wie viel steigt die Haftpflicht-Versicherung, wenn ich von einem 150-PS-Diesel auf einen 310-PS-Benziner umsteige?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Mach doch selbst einen Versicherungsvergleich und setze deine persönlichen relevanten Daten (SF-Klasse & Region) plus die Daten vom Benziner ein. Woher sollen wir deine SF-Klasse und die Region wissen? Und ganz nebenbei, es gibt zig Versicherungen mit unterschiedlichen Tarifen.

Kannst man so pauschal doch gar nicht sagen, hängt sehr sehr stark vom Fahrzeug und seinen Typklassen ab.

Einfach mit der HSN / TSN (steht im Fahrzeugschein / bzw. kann dir der Händler diese vorab nennen) deines neuen Fahrzeugs zur Versicherung gehen und durchrechnen lassen. Kann man so pauschal nämlich leider nicht sagen. Unser RS TSI ist z.B. ein paar Euro günstiger als der vorherige 2.0 TDI.

Die Rennsemmel mit 310 PS kann günstiger sein, als der Heizölbrenner mit 150 PS. Selbst innerhalb der Golf-Reihe gibt es da ordentliche Unterschiede.

Mein Golf Variant mit dem 2.0 TDI 150 PS hat HP-Klasse 13 und der künftige Golf meiner Frau mit dem 1.6 TDI 115 PS hat HP-Klasse 17. Auch in der VK ist der Variant mit Klasse 17 ein weniger besser als Klasse 18 beim anderen Golf.

Die Tylklassen lassen sich hier abfragen: https://www.gdv.de/de/themen/schwerpunkte/typklasse-2019

Einfach mal mit Internet bei der HUK die HSN TSN eingeben oder mit der entspr. Fahrzeugsuche mal durchrechnen. Ist ja auch Fahrzeug -Ausstattungsabhängig und die V-Teilkasko nicht vergessen.

Oh... bei dir geht Check24 de nicht?

zumal ja viel mehr als nur die 150 zu 310 Ps zu buche schlagen - (was keiner hier wissen kann!)

GOLF VII 2.0 TDI

 

150 PS

 

ab 2012

Typklassen

 

16 Haftpflicht

 

19 Vollkasko

 

22 Teilkasko

 

GOLF VII R 2.0 TSI

 

310 PS

 

ab 2016

 

Typklassen

 

15 Haftpflicht

 

25 Vollkasko

 

25 Teilkasko

Ein entscheidender beitragsrelevanter Punkt ist auch die Regionalklasse (wo das Auto bewegt wird).

Der Benziner wird (wenn VK gewünscht) definitiv teurer sein als der Diesel (wenn er am gleichen Ort bewegt wird).

Themenstarteram 28. Mai 2019 um 15:35

Das neue Fahrzeug wäre in allen Details gleich. Auch die Versicherung werde ich nicht wechseln. Ich werde nicht umziehen, nicht heiraten, keinen anderen Beruf ergreifen, nicht die Nationalität wechseln, nicht vorbestraft werden und nur unwesentlich älter sein.

.. und werde auch weiterhin jeden Rat hier im Thread ignorieren.

Ruf deine Versicherung an und frag sie wenn du nicht wechseln willst.

ODER

Vergleiche auf Check24

nein - auch dass will er nicht!

aber es wird hier hunderte Golffahrer geben die von einem 150 BS Diesel auf einen 310 PS BEnziner umsteigt!

wo ist der Kiopfschüttelsmilley wenn man ihn braucht!

Themenstarteram 28. Mai 2019 um 16:28

Ich kannte bisher nur ein Forum, in dem die Nutzer noch ekelhafter waren als hier. Aber das hat eine ganz andere Thematik.

Zitat:

@WeberErnst schrieb am 28. Mai 2019 um 16:28:47 Uhr:

Ich kannte bisher nur ein Forum, in dem die Nutzer noch ekelhafter waren als hier. Aber das hat eine ganz andere Thematik.

ich denke nicht, dass hier irgendjemand wissen will du dich sonst so rumtreibst!

aber vielleicht versuchst du es dort mit deiner Frage, wenn auf gegebene Ratschläge nicht reagieren willst!

 

Ach ja! - alle finden toll dass du anstelle des doofen 150PS Diesel in Zukunft einen 310 PS Benziner fahren willst!

Nochmal: Es kann dir von uns keiner helfen, dass kannst nur du selbst zusammen mit DEINER Versicherung.

Ich kenn kaum Threadersteller, die noch fauler sind und sich alles auf einem Tablet liefern lassen wollen, obwohl nur sie selbst nach den Hinweisen der Anderen die Frage beantworten können.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Haftpflicht von 150-PS-Diesel zu 310-PS-Benziner?