Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Hätte eine Frage zur Navigation im Peugeot 208..

Hätte eine Frage zur Navigation im Peugeot 208..

Peugeot 208 A9
Themenstarteram 19. Mai 2016 um 18:12

hallo,schönen Abend zusammen

Diese Frage passt eigendlich nicht hierher,ich weis aber nicht wo ich sie sonst posten könnte weil es ja auch um den 208 geht...

Wie seit ihr zufrieden mit eurem eingebauten Navigationsgerät (Touchscreen) in eurem 208?

Ich bin von Anfang an nicht zufrieden da es mich schon öfters irre geführt hat,solche Ansagen kommen wie z.B. "Biegen sie links ab" obwohl gar keine Strasse da ist zum abbiegen..

Manche Adressen findet es gar nicht erst...und dann dieses "Bitte wenden sie" ständig,anstatt eine neue Route zu wählen :( und wenn dies nicht gerade der Fall ist bleibt es mitten auf ner Kreuzung oder so hängen.

Teuer bezahlt für diese Option und dann muß man sich ein mobiles Navigationsgerät mitnehmen da man sonst im Ausland verloren wäre! Das ist sehr ärgerlich :(

Mir sagt es aber auch nichts neues (teures) Kartenmaterial zu installieren,dann gibt man wieder Geld weg und...funktioniert es dann wenigstens? Da bin ich mir gar nicht so sicher...

Würde mich über Antworten und (oder) Ratschläge freuen,

schöner Gruß an alle

Ähnliche Themen
24 Antworten

Ich habs übers handy s6 sygic, da mir das von psa zu teuer ist. Is zwar kein richtiger Vergleich aber Naja

Das eine Ansage mal nicht stimmt, kann dir bei jedem Navi passieren.

Häufig ist es so, dass die Kartendaten der festeingebauten Navis älter sind bzw. nicht so oft aktualisiert werden.

 

Schade ist, dass das Display nicht die Daten vom Handy darstellen kann. CarPlay und die Alternativen unterstützen ja meist nur die Apps, die zum Betriebssystem gehören.

 

Ich habe mich auch gegen ein Werksnavi entschieden und nutze Navigon auf dem iPhone.

Eine interessante Nachrüstoption kommt von adaptiv:

www.adaptiv-navigation.de

Das Hauptgerätt kostet ca. 700€,

die HDMI-Erweiterung für Android und iPhone ca.80€

die DAB+ Erweiterung ca. 130€.

Der Peugeot 208 ist z.Z. der einzige Kleinwagen aus einem Nicht-VW-Konzern, welcher unterstützt wird.

Themenstarteram 20. Mai 2016 um 8:29

Zitat:

@206driver schrieb am 19. Mai 2016 um 21:55:57 Uhr:

Das eine Ansage mal nicht stimmt, kann dir bei jedem Navi passieren.

Häufig ist es so, dass die Kartendaten der festeingebauten Navis älter sind bzw. nicht so oft aktualisiert werden.

Schade ist, dass das Display nicht die Daten vom Handy darstellen kann. CarPlay und die Alternativen unterstützen ja meist nur die Apps, die zum Betriebssystem gehören.

Ich habe mich auch gegen ein Werksnavi entschieden und nutze Navigon auf dem iPhone.

danke 206driver,

hmm...ja,aber hier stimmen die Ansagen fast nie,das ist das Problem..

Warst du denn deshalb auch schon mal beim Händler?

Wenn es permanent Probleme gibt, dann könnte es ein Problem der Standortermittlung sein.

Themenstarteram 20. Mai 2016 um 10:55

ja,war ich auch schon...der interessiert sich nicht dafür und meinte noch ich würde dann nicht verstehn wie das Gerät eingestellt wird...als dumme Ausrede!

Naja,hab den sowiso schon gewechselt,frage den anderen mal..

Die Peugeot Navis gehörten leider noch nie zu den besten seiner Klasse. Ich habe jetzt in meinem momentanen Alltagsauto auch eins drin und auch da kommt es schon mal vor das er einen entweder sinnlos eine Autobahnausfahrt rausschickt nur um dich am Ende wieder auf die Bahn zu lotsen von der du eigentlich gerade kommst oder das er dir beim abbiegen in der Stadt zu spät ansagt das du abbiegen sollst.

Wirklich fehlerfreie Systeme habe ich bisher bei noch keinem Hersteller erlebt, auch nicht bei BMW mit dem viel gelobten iDrive. Was meist ganz gut geklappt hat war tatsächlich Google Maps, hilft dir aber natürlich nicht bei deinem Problem. Wie hier schon festgestellt wurde unterstützt das Peugeot System ja leider nicht die Spiegelung des Smartphones. Wäre sonst eine Alternative gewesen.

Themenstarteram 20. Mai 2016 um 14:40

Ich habe momentan ein mobiles Gerät mit,ein Becker,dieses funktioniert wenigstens korrekt :)

Themenstarteram 24. Mai 2016 um 14:35

morgen fahre ich zum Händler,mal sehn ob der das Ding funktionstüchtig machen kann....:)

wenn nicht..dann spare ich mir nächstes Mal die "Option" Navi im Auto...obschon viele neue Modelle dies

schon eingebaut haben...

Werde dann berichten wie es aus ging....Gruß

Themenstarteram 25. Mai 2016 um 17:53

nabend zusammen,

War ja heute zum Händler...er hatte die aktuelle Software aufgespielt,jetzt findet das Navi endlich auch Strassen die es vorher nicht fand..oder die man ggf. gar nicht eintippen konnte.

Scheint jetzt zu funktionieren :) Gruß,John

Na das sind doch erstmal gute Neuigkeiten.

Themenstarteram 26. Mai 2016 um 8:42

und...hat nix gekostet! :) andernfalls hätte ich mir neues Kartenmaterial kaufen müssen und das ist wie ich

finde teuer (149 Euro/Europa)

Also interessiert sich der Händler doch? Und spielt kostenlos ein Update auf...

Nicht falsch verstehen, aber die Händler können am wenigsten dafür, kümmern sich in aller Regel gut!

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 7:11

Zitat:

@televon schrieb am 5. Juni 2016 um 00:09:30 Uhr:

Also interessiert sich der Händler doch? Und spielt kostenlos ein Update auf...

Nicht falsch verstehen, aber die Händler können am wenigsten dafür, kümmern sich in aller Regel gut!

guten morgen,

ich habe den Händler ja gewechselt! Der andere war nur freundlich bis ich den Kaufvertrag vom Auto

unterschrieben hatte,danach nix mehr!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Hätte eine Frage zur Navigation im Peugeot 208..