ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Habe ich die Möglichket die Gebläsetemperatur der Klimaanlage selbst zu regeln????

Habe ich die Möglichket die Gebläsetemperatur der Klimaanlage selbst zu regeln????

Themenstarteram 29. September 2010 um 10:31

Habe Probleme mit zu kalter Luft bei der Klimaautomatik.

Da ich mit Stirnhöhlen und Hals Probleme habe,stört mich die Kalte Luft der Klimaanlage.

So bald das Auto innen warm ist, auch wenn Außen nur so um die 20 Grad sind,bläst sie selbst bei eingestellter 26 C. kalte Luft.

Bevor die Gebläsetemperatur dann hoch geht geht erst mal das Gebläse runter.

Da ich bei kalter Luft direkt zu niesen anfange,möchte ich gerne Einfluss auf die Lufttemperatur der Klimaa. nehmen.

Gibt es da eine Möglichkeit??????Ohne das ich die Klimaa.ausschalte.

So das die Luft nicht mit z.b. 18C sondern mit 22C bläst.

Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Klimaanlage. Mein erstes mit Klimaautomatik.

Bei meinen alten Audi 80 hatte zwar auch Klima,aber da konnte ich die Gebläse Temperatur von Hand regeln. das hat mir eigentlich ganz gut gefallen.

Kann mir da jemand ein paar Tipps geben?

Mit Einstellungen habe ich alles versucht.

Automatik,Umluft, Gebläse unten-mitte-oben auf....

Bin schon am Überlegen den :) zu frage ab man die Klimaautomatik ausschalten und sie nicht die Innenraumtemperatur regelt, sondern ich die Gebläsetemperatur.Falls das geht.

:):p;)

 

Beste Antwort im Thema

Nun, die Einstellung der Klimaautomatik bei den unterschiedlichsten Witterungen ist tatsächlich gar nicht so einfach.

Auch ich habe empfinde die Gebläseluft oft als zu kühl und auch zugig.

Man kann natürlich die AC ausschalten, dann hätte ich aber nicht extra Geld dafür ausgeben müssen. Und nebenbei hat man z. B. bei feuchtem Wetter sofort beschlagene Scheiben.

 

Was mich nebenbei noch viel mehr stört, ist, dass man in diesem Forum bei einem Problem nicht eine einfache Frage stellen kann, ohne nicht gleich von irgendeinem Schlaumeier dumm angemacht oder für blöd verkauft zu werden.

Eine normale, hilfreiche Antwort wäre schön und würde das Forum auch deutlich übersichtlicher machen.

Ist zwar OT, musste ich aber mal loswerden.

Gruß

floribär

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Reicht es nicht, wenn Du die "AUTO"-Funktion der Klima ausstellst und dann entsprechend die Temperatur regelst? Wenn die "AUTO"-Funktion aktiviert ist, versucht die Klima ja sehr rasch, die eingestellte Innenraumtemperatur zu erreichen. Das geht flott oder noch flotter, indem man erneut auf "AUTO" drückt (dann leuchtet die rechte LED des Knopfes).

Da gibt es so ein Rädchen mit Zahlen drauf. Damit kannst Du die Temperatur der Gebläseluft regulieren.

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Fan63

Da gibt es so ein Rädchen mit Zahlen drauf. Damit kannst Du die Temperatur der Gebläseluft regulieren.

Ist dem so? Dort stellt man m.E. die gewünschte Innentemperatur ein (zumindest bei der Automatik). D.h. die ausströmende Luft ist u.U. deutlich kälter, wenn der Innenraum aufgeheizt ist.

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Fan63

Da gibt es so ein Rädchen mit Zahlen drauf. Damit kannst Du die Temperatur der Gebläseluft regulieren.

Eben nicht! Damit stellt man die Soll-Innenraumtemperatur ein.

Ich habe auch öfter ein Problem, wenn die Aussenluft kalt ist, aber die Sonne durch die Scheiben knallt.

Man schwitzt sich den Elch und die Climatronic ist nur durch Stellung LO dazu zu bewegen, nicht zu heizen.

Wenn man das ein paar Minuten gemacht hat, gehts wieder normal.

Manchmal geht mir dieser Automatik-Kram ziemlich auf die Nerven.

Eine über einen Thermostat direkt einstellbare Ausströmtemperatur, wie früher bei der manuellen Klimaanlage, war doch das Beste.

Eine Möglichkeit, um sich vor kalter Luft zu schützen, ist, die mittleren Ausströmer zu schließen, so dass die Luft nur noch in den Fußraum und an die Scheibe geleitet werden kann. Das geht Gott sei Dank noch...

Grüße!

Wo liegt denn dann der Unterschied zwischen "AUTO" und manueller Schaltung der Klimaanlage? Kann doch nicht nur die automatische Steuerung der Luftausströmer sein?!

Man möchte dass die Klimaanlage die Luft kühlt und beschwert sich dann über zu kalte Luft aus dem Gebläse. Dann dreht man halt für eine gewisse Zeit die Temperatur etwas hoch damit es nicht so kalt bläst. Oder man stellt "AC" generell aus und regelt über Fensteröffnen die Temperatur.

Wo ist nun das Problem?

Nun, die Einstellung der Klimaautomatik bei den unterschiedlichsten Witterungen ist tatsächlich gar nicht so einfach.

Auch ich habe empfinde die Gebläseluft oft als zu kühl und auch zugig.

Man kann natürlich die AC ausschalten, dann hätte ich aber nicht extra Geld dafür ausgeben müssen. Und nebenbei hat man z. B. bei feuchtem Wetter sofort beschlagene Scheiben.

 

Was mich nebenbei noch viel mehr stört, ist, dass man in diesem Forum bei einem Problem nicht eine einfache Frage stellen kann, ohne nicht gleich von irgendeinem Schlaumeier dumm angemacht oder für blöd verkauft zu werden.

Eine normale, hilfreiche Antwort wäre schön und würde das Forum auch deutlich übersichtlicher machen.

Ist zwar OT, musste ich aber mal loswerden.

Gruß

floribär

Zitat:

Original geschrieben von Staubfuss

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Fan63

Da gibt es so ein Rädchen mit Zahlen drauf. Damit kannst Du die Temperatur der Gebläseluft regulieren.

Eine Möglichkeit, um sich vor kalter Luft zu schützen, ist, die mittleren Ausströmer zu schließen, so dass die Luft nur noch in den Fußraum und an die Scheibe geleitet werden kann. Das geht Gott sei Dank noch...

Grüße!

Das kann ich so nicht bestätigen. Wenn ich z. B. alle Luftausströmer des Armaturenbretts schliesse, tritt trotzdem weiterhin etwas Luft aus diesen aus und das kann ich nicht so ganz nachvollziehen:confused:

Zitat:

Original geschrieben von Carlocat

Zitat:

Original geschrieben von Staubfuss

Eine Möglichkeit, um sich vor kalter Luft zu schützen, ist, die mittleren Ausströmer zu schließen, so dass die Luft nur noch in den Fußraum und an die Scheibe geleitet werden kann. Das geht Gott sei Dank noch...

Grüße!

Das kann ich so nicht bestätigen. Wenn ich z. B. alle Luftausströmer des Armaturenbretts schliesse, tritt trotzdem weiterhin etwas Luft aus diesen aus und das kann ich nicht so ganz nachvollziehen:confused:

Das ist bei mir anders. Wenn die zu sind dann kommt auch keine Luft da raus.

Zitat:

Original geschrieben von floribär

Nun, die Einstellung der Klimaautomatik bei den unterschiedlichsten Witterungen ist tatsächlich gar nicht so einfach.

Auch ich habe empfinde die Gebläseluft oft als zu kühl und auch zugig.

Man kann natürlich die AC ausschalten, dann hätte ich aber nicht extra Geld dafür ausgeben müssen. Und nebenbei hat man z. B. bei feuchtem Wetter sofort beschlagene Scheiben.

 

Was mich nebenbei noch viel mehr stört, ist, dass man in diesem Forum bei einem Problem nicht eine einfache Frage stellen kann, ohne nicht gleich von irgendeinem Schlaumeier dumm angemacht oder für blöd verkauft zu werden.

Eine normale, hilfreiche Antwort wäre schön und würde das Forum auch deutlich übersichtlicher machen.

Ist zwar OT, musste ich aber mal loswerden.

Gruß

floribär

Hi floribär,

natürlich kann man eine einfache Frage stellen, die wird auch gerne von vielen hilfreichen Usern beantwortet. Ich möchte auch niemanden dumm anmachen, aber durchaus auf die verschiedenen Möglichkeiten der Problemlösung aufmerksam machen. Will sagen: Wenn mir die Klima zu kalt ist (und das empfindet natürlich jeder anders) stelle ich sie eben etwas wärmer.

Gruß, Karl

 

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Fan63

Wenn mir die Klima zu kalt ist (und das empfindet natürlich jeder anders) stelle ich sie eben etwas wärmer.

Und wenn er das schon getan hat ??

Zitat:

Original geschrieben von asbach69

Habe Probleme mit zu kalter Luft bei der Klimaautomatik.

Da ich mit Stirnhöhlen und Hals Probleme habe,stört mich die Kalte Luft der Klimaanlage.

So bald das Auto innen warm ist, auch wenn Außen nur so um die 20 Grad sind,bläst sie selbst bei eingestellter 26 C. kalte Luft.

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Zitat:

Original geschrieben von Carlocat

Das kann ich so nicht bestätigen. Wenn ich z. B. alle Luftausströmer des Armaturenbretts schliesse, tritt trotzdem weiterhin etwas Luft aus diesen aus ...

Das ist bei mir anders. Wenn die zu sind dann kommt auch keine Luft da raus.

Bei mir auch. Zu ist zu. (Ich hab' aber den Plus.)

Grüße!

Zitat:

Original geschrieben von Roger66

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Fan63

Wenn mir die Klima zu kalt ist (und das empfindet natürlich jeder anders) stelle ich sie eben etwas wärmer.

Und wenn er das schon getan hat ??

Zitat:

Original geschrieben von Roger66

Zitat:

Original geschrieben von asbach69

Habe Probleme mit zu kalter Luft bei der Klimaautomatik.

Da ich mit Stirnhöhlen und Hals Probleme habe,stört mich die Kalte Luft der Klimaanlage.

So bald das Auto innen warm ist, auch wenn Außen nur so um die 20 Grad sind,bläst sie selbst bei eingestellter 26 C. kalte Luft.

Dann gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Der Innenraum ist immer noch so sehr aufgeheizt (also mehr als 26C) so dass die Automatik kalte Luft zum Abkühlen auf 26C hineinbläst.

b) Die Klimaautomatik ist kaputt, ab in die Werkstatt.

Grüße ...

 

Themenstarteram 29. September 2010 um 15:30

Danke schon mal für die vielen Antworten.

Komme aber nicht weiter.

Ohne Klima beschlägt mir die Scheibe zu schnell.

Warum kann sie nicht bei bei hoher gewünschter Innentemperatur nicht mit 20 oder 22C Luft blasen anstatt mit 18C oder kälter.Also gibt es nur die Möglichkeit kalt oder warm.Oder ohne :p

Mittlere zu habe ich auch schon versucht.Kommt zwar nichts raus, aber das Kribbeln in der Nase und niesen bleibt aber.

Jetzt ist es ja Winter und da habe ich die Probleme nicht.

Wo ich ihn letzten Oktober bekommen hab, war ich richtig zufrieden mit der Klima.

Habe in etwa 2-3 Monaten meine erste Inspektion,mal hören was der :) meint.

Vielleicht kann er mir ja weiterhelfen.

Danke Leute ;)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Habe ich die Möglichket die Gebläsetemperatur der Klimaanlage selbst zu regeln????