ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Gutes, schönes & Biliiges anfänger auto

Gutes, schönes & Biliiges anfänger auto

Themenstarteram 31. Juli 2011 um 16:12

Eig wollte ich mir ja einen Golf 3 kaufen. Aber trotz das mein Vater es versichern würde wären das schon über 1000 Euro im Jahr & das ist mir doch zu viel )=

 

Habt ihr vllt noch einen Plan was ich mir für ein Auto zulegen könnte?

Es sollte gut aussehen,

Billig im unterhalt sprich versicherung

Nicht alzu teuer sein

Habe denke ich so um die 1400 Euro zur verfügung

Kommt mir aber bitte nicht mit nem Corsa, ( ich mag das ausseheneinfach nicht )= )

Hoffe ihr kennt noch Autos die die kriterien erfüllen (:

Ähnliche Themen
30 Antworten

Welche Kaufempfehlung soll man dir jetzt mit der Info, dass du 1400€ zur Verfügung hast und es kein Opel Corsa sein soll, geben?

Die Frage könntest du besser deinem Vater stellen,denn der kennt dich mit Sicherheit besser als jemand hier im Forum und kann deine Vorlieben für Automarken vllt. auch besser einschätzen.

Als Fahranfänger wird es sowieso nicht billig was Versicherung und Unterhalt angeht, ungeachtet der Tatsache das du für 1400€ wohl kaum ein gescheites Auto finden wirst!

Scheint mir alles nach dem Motto: Hey welche Wurst soll ich mir morgens aufs Brot legen?:rolleyes:

Denke das Pepperduster wohl hier doch noch sein Sommerlochthema findet:D

Gruß

ohne genauere informationen kann dir keinmensch was sagen.

1400euro sind nicht gerade viel und "gut aussehen" ist geschmacksache.

unter 1000euro im jahr an versicherung wird als fahranfänger ebenso nicht gerade leicht werden.

und auch dazu braucht man informationen ;)

Zitat:

Original geschrieben von heltino

unter 1000euro im jahr an versicherung wird als fahranfänger ebenso nicht gerade leicht werden.

In Kombination mit "gut aussehen" fast unmöglich.

Im Typklassenverzeichnis kann der TE nachschauen ob sein "Wunschauto" in der Versicherung eher teuer oder weniger teuer wird.

Google und etwas geduldig stöbern hilft.

Zitat:

Original geschrieben von FreakyTobi93

Kommt mir aber bitte nicht mit nem Corsa, ( ich mag das ausseheneinfach nicht )= )

Da wäre der Kadett E eine ernstzunehmende Alternative.

Zitat:

Original geschrieben von FreakyTobi93

Eig wollte ich mir ja einen Golf 3 kaufen. Aber trotz das mein Vater es versichern würde wären das schon über 1000 Euro im Jahr & das ist mir doch zu viel )=

 

Habt ihr vllt noch einen Plan was ich mir für ein Auto zulegen könnte?

Es sollte gut aussehen,

Billig im unterhalt sprich versicherung

Nicht alzu teuer sein

Habe denke ich so um die 1400 Euro zur verfügung

Kommt mir aber bitte nicht mit nem Corsa, ( ich mag das ausseheneinfach nicht )= )

Hoffe ihr kennt noch Autos die die kriterien erfüllen (:

Ich schließe mich meinen Vorrednern an: Das wird schwer!

Wenig Geld sowohl für Kauf als auch für Unterhalt verfügbar. Das ist die klassische Situation in dem einem alles außer ein möglichst guter Zustand egal sein sollte.

Ein gutaussehendes Auto das nicht teuer ist suchen so gut wie alle Fahranfänger und alleine das treibt schon die Versicherungsprämien für die in Frage kommenden Modelle.

Ich fürchte du wirst dich zwischen einzelnen deiner Bedürfnisse entscheiden müssen.

- Mehr Geld in die Hand nehmen für ein Auto das was hermacht.

- Wenn das nicht geht sich mit einem Vehikel bescheiden mit dem man keinen Eindruck schinden kann.

- Oder noch eine Weile Bus fahren und sparen bis es für was Anständiges reicht.

 

Moin,

so über den Daumen gepeilt solltest Du Dich nach einem typischen Frauenauto oder nach einem Fahrzeugtyp, der in Deutschland nicht so oft zugelassen ist umsehen. Die typischen Anfängerautos sind natürlich bei den Versicherungsprämien teuer.

Bei den Motorvarianten sollte 6o PS und weniger gewählt werden.

Bei diesem KFZ sind die Versicherungsprämien in der Regel günstig.

Die Versicherung wird am teuersten sein, daher gehe auf typklassen.de und such dir eins mit einer niedrigen KH Einstufung.

Ich hatte zu diesem Zweck einen Seat Marbella gefahren. War zudem auch einfach zu reparieren.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von FreakyTobi93

Kommt mir aber bitte nicht mit nem Corsa, ( ich mag das ausseheneinfach nicht )= )

Da wäre der Kadett E eine ernstzunehmende Alternative.

kadett E???

wo soll man den denn noch bekommen?

die jüngsten modelle sind 20 jahre alt und entweder fest in liebhaberhand oder bereits verschrottet.

hier im ruhrpott gehörte der jahrelang zum strassenbild....seit 5 jahren sieht man den nur noch selten....sehr selten.

keine ahnung wie alt du bist, drahhke, aber dein tipp ist eventuell eine generation zu spät ;)

80/90 EUR pro Monat für einen Anfänger finde ich als Versicherungsbeitrag ok. Autofahren ist nunmal teuer.

Für 1400 EUR wirst du niemals ein Auto finden, das dir super gefallen wird. Entweder wird der Unterhalt für alte Fahrzeuge extrem teuer oder die sehen entsprechend aus.

Brauchst du wirklich ein eigenes Auto? Der Führerschein ist zwar teuer, aber im Verhätnis zum Autounterhalt ein Witz. Du darfst dich noch über Sprit (8 Liter /100 km) und Steuern freuen. Alleine die Benzinkosten bei 12.000 km im Jahr werden bei 1400-1500 EUR liegen.

Heißt also, dass die Anschaffung des Autos und der Füherschein so viel kostet, wie ein Jahr Autofahren.

Themenstarteram 1. August 2011 um 15:19

Das Geld für Versicherung von Golf & Sprit& so. hätte ich ja alles zusammen.

Aber ich wollte gucken ob es noch eine bessere Variante gibt.

Wie siehts denn mit einem Alten BMw aus? Bzw altenm audi aus?

Weil mein einer kumpel fährt ein GOlf 3 75 ps = knapp 1000 euro versichterung

andere kumpel hat sich als erstwagen bmw 320d geholt 150ps & der zahlt nur knapp 900 o.O

Themenstarteram 1. August 2011 um 15:39

Golf 3 60ps & 75 ps kosten ja fast genau gleich nur knapp 100 euro unterschied :/ dann kann ich ja gleich den mit 75 nehmen..

Es wird in jedem Fall teuer, daher würde ich eher danach gehen, die Reparaturen möglichst günstig zu halten, wenn mal was sein sollte. Und ein Auto in der Preisklasse ist ja nun kein Jahreswagen, auf den Verlass sein sollte...

Kein Corsa. Ok. Alte Polos und co. dann eben...

Zitat:

Original geschrieben von FreakyTobi93

Das Geld für Versicherung von Golf & Sprit& so. hätte ich ja alles zusammen.

Aber ich wollte gucken ob es noch eine bessere Variante gibt.

Wie siehts denn mit einem Alten BMw aus? Bzw altenm audi aus?

Weil mein einer kumpel fährt ein GOlf 3 75 ps = knapp 1000 euro versichterung

andere kumpel hat sich als erstwagen bmw 320d geholt 150ps & der zahlt nur knapp 900 o.O

Ist doch kein Argument. Ich habe einen GTI mit 211 PS und bezahle 410 EUR im Jahr.

Lass aber mal etwas am 320d kaputt gehen, viel Spaß mit der Rechnung. Hol dir für den Preis einen Kleinwagen. VW Polo, Seat Ibiza etc. Viel Auswahl hast du da nicht.

Themenstarteram 1. August 2011 um 17:42

ja wollte es ja nur gesagt haben^^

meinst du soetwas wie ein polo n6?

Wie viel ist denn ein polo billiger als ein golf?

da ich polo auch nicht schlecht finde ,)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Gutes, schönes & Biliiges anfänger auto