ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Günstiges Sportfahrwerk für Opel Astra F (CC) 1991

Günstiges Sportfahrwerk für Opel Astra F (CC) 1991

Opel Astra F

Moin moin liebe MotorTalk Community,

ich möchte mir für meinen Opel Astra F (CC) von 1991 ein härteres Sportfahrwerk zulegen.

Ich möchte allerdings nicht so viel ausgeben, weil ich noch Schüler bin (ist mein erstes Auto).

Mir ist bewusst das um die 150€ recht wenig für ein anständiges Fahrwerk ist, aber es muss auch nur noch maximal 5 jahre halten deswegen habe ich mich für so ein günstiges entschieden.

Ich würde das nehemen: http://www.ebay.de/.../281064316898?...

Wenn ihr so eins habt oder ähnliche würde mich es interessieren wie das fahrverhalten und die härte vom auto verändert wird. Und sollte ich 60/40 oder lieber 40/40 nehmen? Und sollte ich noch irgendwas fürs neue fahrwerk erneuern wie federwegbegrenzer?

MfG Al7

Ähnliche Themen
13 Antworten

kannste nehmen... ta-technix hatte ich im corsa-b...

im astra hatte ich früher fk... war ebenfalls günstig... aber tat auch seinen dienst.

fahrverhalten wird halt härter aber genau das willst du ja.

domstrebe vorn oben wäre empfehlenswert

und wenn einmal alles zerlegt ist neue domlager falls sich da was abzeichnet...

wenn die querlenkergummis mal wieder im eimer sind, die auch (ist beim astra üblich)

ps: 60/40 gefällt mir besser als 40/40

Super wollte auch nur nochmal ne zweite Meinung hören :)

die 3. ist anders. Das ist in meinen Augen Müll.

Mit Einsteigerfahwerken bist du bei etwa 300€ dabei. Das sollte schon drin sein. Ansonsten lieber verzichten.

Optisch ist der Keil immer besser. Keine Frage! Aber vorn tiefer als 40mm heisst einschnitte im Alltag. Wenn sich das 60er noch setzt, hast du vorn schnell 2cm Restfederweg. Und das ist nur noch zum dahinschleichen gut. Voigtland oder Eibach 50/30 würde ich dir empfehlen. Ne gesunde Mischung.

Domlager sind ja schon dabei!

Hab das 60/40 von TA Technix seit 2 Jahren drin, Domlagergummi kommt langsam oben raus aber fahrtechnisch ist das Ding in Ordnung, wenn du keinen großen Wert auf Fahrkomfort legst, ist halt bretthart (Aber dafür kannste auch mit Vollgas durch die Kurven im Sommer ;) )...Hat aber bei mir mittlerweile auch schon einiges mitgemacht und komischerweise auch überlebt, unter anderem plötzliche Schlaglöcher bei Baustellen usw. Hab ich für 150€ und "TA Taugtnix" eigentlich nicht erwartet :D

Was ich dir aber noch empfehlen kann, wird bei mir auch als nächstes Fahrwerk reinkommen: Das Vogtland Junior Kit.

Soll ein super Preis-Leistungs-Verhältnis haben und der Fahrkomfort soll beim 35/35 auch in Ordnung sein.

Eventuell hat das ja hier jemand und kann das bestätigen =)

Zitat:

@Papstpower schrieb am 15. Januar 2016 um 16:13:56 Uhr:

die 3. ist anders. Das ist in meinen Augen Müll.

Mit Einsteigerfahwerken bist du bei etwa 300€ dabei. Das sollte schon drin sein. Ansonsten lieber verzichten.

Optisch ist der Keil immer besser. Keine Frage! Aber vorn tiefer als 40mm heisst einschnitte im Alltag. Wenn sich das 60er noch setzt, hast du vorn schnell 2cm Restfederweg. Und das ist nur noch zum dahinschleichen gut. Voigtland oder Eibach 50/30 würde ich dir empfehlen. Ne gesunde Mischung.

Was hälst du von 35/35? Erfahrungen damit? Genug Federweg für Fahrkomfort aber gleichzeitige satte Kurvenlage?

Zitat:

@Mufasa09

...und der Fahrkomfort soll beim 35/35 auch in Ordnung sein.

wäre ja schlimm wenn das bei 35/35 anders wäre ;-)

sieht bloß nach nix (oder bessergsagt: "wie original") aus

Zitat:

@Bimmelimm schrieb am 15. Januar 2016 um 19:03:17 Uhr:

Zitat:

@Mufasa09

...und der Fahrkomfort soll beim 35/35 auch in Ordnung sein.

wäre ja schlimm wenn das bei 35/35 anders wäre ;-)

sieht bloß nach nix (oder bessergsagt: "wie original") aus

Das ist der einzige Grund wieso ich auch noch zwischen 50/30 und 35/35 schwanke :D

Zitat:

@Mufasa09 schrieb am 15. Januar 2016 um 18:57:16 Uhr:

Hab das 60/40 von TA Technix seit 2 Jahren drin, Domlagergummi kommt langsam oben raus aber fahrtechnisch ist das Ding in Ordnung, wenn du keinen großen Wert auf Fahrkomfort legst, ist halt bretthart (Aber dafür kannste auch mit Vollgas durch die Kurven im Sommer ;) )...Hat aber bei mir mittlerweile auch schon einiges mitgemacht und komischerweise auch überlebt, unter anderem plötzliche Schlaglöcher bei Baustellen usw. Hab ich für 150€ und "TA Taugtnix" eigentlich nicht erwartet :D

Was ich dir aber noch empfehlen kann, wird bei mir auch als nächstes Fahrwerk reinkommen: Das Vogtland Junior Kit.

Soll ein super Preis-Leistungs-Verhältnis haben und der Fahrkomfort soll beim 35/35 auch in Ordnung sein.

Eventuell hat das ja hier jemand und kann das bestätigen =)

Wieviel restfederweg hast du noch? Die weichen endanschläge gekürzt?

Ich vermute mal, dass die kiste auf den weichen teilen aufliegt.

Die kiste geht gut ums eck? Topfebene strasse? Dann vielleicht... Die kunst von einem fahrwerk ist es aber die unebenheiten zu schlucken. Und wenn du bei einer bodenwelle in der kurve abfliegst... Wie gut ist dann dein fahrwerk?

Oder anders, welche vergleiche zu anderen fahrwerken hast du?

Deswegen kann ich nicht viel wert in diese aussage setzen. Mit serienreifen können wir gern neuwertige serienfahrwerke vergleichen. Wie schneidest du ab? :p

Darfst gern deinen eindruck mit dem neuen fahrwerk kundtun...

35er fürs fahren, 50/30 fürs posen... Du entscheidest.

Einzig positive ab ta ist das die Verschleiß fest sind.

Aber Fahrkomfort Fehlanzeige.

Sollte ich jemals wieder nen Auto tiefer legen dann nur 30er markenfedern mit Gasdruck rebound.

Nix härter.

Erklär doch mal gasdruck rebound...

25mm gekürzte Gasdruck. Sachs Performance bzw von bilstein gibbet auch welche.

Du brauchst aber kein rebound. Wenn du 35er feder mit progressiver kennlinie verbaust, versaust du dir die Kennlinie damit. Dann hast dir aus guten komponenten kacke zusammengeschraubt.

Solltest du dir also genau überlegen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Günstiges Sportfahrwerk für Opel Astra F (CC) 1991