ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. gs 500 e bj.93 kine kompression

gs 500 e bj.93 kine kompression

Themenstarteram 11. Februar 2009 um 16:26

mahlzeit...

erstmal möchte ich sagen das mir die ganze kiste hier schon oft geholfen hat...bin selbst harley schrauber habe deshalb von susis keinen plan, keine bücher und keine ahnung.

ich habe einen kunden mit ner gs 500 e bj. 93...steuerkette hat beim beschleunigen zwischen 4 und 7 tausen touren geschlagen...gut... spanner neu machen wird schon gehen...interessehalber ma steuerzeiten nachgeguckt und mir fällt auf die sind voll daneben..also makierungen ausgedruckt...etc alles eingestellt zu gemacht wollte anschmeißen keine kompression...also is klar ventil krumm gehauen...kopp abgenommen aber nene kein ventil war krumm...also alles wieder von vorne jetzt habe ich die ma drehen lassen und hand an die ansugkanäle gehalten und sie saugt...krümmerlöcher bläßt sie..aber alles zu wenig...und es ist ausgeschlossen das ich einen oder 2 zähne neben der steuerzeit liege alles 100% toppi auf den makierungen...jetzt habe ich vorhin gelesen das jemand das gleiche problem hatte und er so lange rumgefummelt hat bis er wieder ne steuerzeit hatte..kann es sein das die makierungen falsch sind...aber normalerweise müss die komprimieren ich habe geguckt wann der rechte kolben oben ist und danach mal n bisschen in die richtung eingestellt aber kommt auch nix...bin mit meinem japanerwissen am ende...

 

hilfääääääääääääää

aber danke schonmal

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 11. Februar 2009 um 17:31

ja aber die markierungen sind alle auf der rechten seite rexchte seite zündung und rechte seite markierungen nw..und im buch stehts auch so...

Welches Buch? Das orangene Bucheli? Da steht nur Murks drin, hab ich läuten hören.

Themenstarteram 11. Februar 2009 um 17:37

Zitat:

Original geschrieben von hotblack

Welches Buch? Das orangene Bucheli? Da steht nur Murks drin, hab ich läuten hören.

nene stand alles im netz..aber da scheiden sich so wie so die geister...das problem ist auch das hier bei mir inner ecke null motorradhändler sind die ich fragen könnte... aber wie soll ich jetzt weiter machen meinste ich soll das alles mal auf den linken zilynder beziehen???ich meine ich habe ja auch an der kw eine makierung für den linken zilynder

Jo, würde ich so machen.

Themenstarteram 11. Februar 2009 um 17:42

ok dann gucke ich ma wie das dann läuft biste nachher noch da...15 min is die sache ausprobiert...

jo

Themenstarteram 11. Februar 2009 um 17:53

so bin wieder da aber kommt aufs gleiche raus....weil die kw makierung dann genau gegenüber liegen von der alten ist und somit hebt sich das dann auf...aber ich frage mich was dei eine hatte bei dem das auch nicht mit den markierungen ging der so lange verschiedene zähne ausprobiert hatte bis ers hatte...

...mit probieren kommst du leider nicht weiter...

...stimmt das was ich bisher gelesen hab?...du stellst die kw auf ot-rechts...die nw stellst du erst für den rechten zylli auf ot...stellst die vents ein und dann stellst du die kw auf den linken zylli und stellst hier die vents ein?....issses so gewesen?...

...kannst du vllt mal ein foto von den markierungen der nw machen und einstellen?...das wäre super...

Themenstarteram 12. Februar 2009 um 21:50

nein ich habe die markeirung kw fürn rechten zilynder eingestellt und stelle danach auch die nw für den rechten zilynder ein...

Hallo habe eben euer Problem gelesen,

ich habe eine Suzi RF 600 und genau das selbe Problem, habe im korrekt eingebauten Zustand der Nockenwellen nur auf einem Topf Kompression.

Bin jetzt mittlerweile 2 Wochen dran, habe die Nockenwellen um einen Zahn vorgedreht jetzt läuft sie, aber es fehlt an Leistung, Kompressionsdruck ist wunderbar.

Ist euer Problem mittlerweile schon gelöst ???

Mfg Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. gs 500 e bj.93 kine kompression