ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. grünes Kennzeichen?

grünes Kennzeichen?

Themenstarteram 13. Dezember 2004 um 0:56

hi ,

hab neulich ne A 310 gesehn mit grünem Kennzeichen.

Wie kann das sein???

Die war Bj 79!!!

Ich dachte die bekommt man erst ab 30 Jahren.

Oder doch nicht?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Handschweiß

A sooo!!!!!!!!!!

Daimlerfee erklär uns doch bitte mal, was genau der Unterschied ist zwischen GdB (was bedeutet die Abkürzung?) und dem Merkzeichen und dem Versehrtengrad.

Kann es evtl. sein, daß ich neulich einen schwerbehinderten Landwirt mit grüner Nummer am Bulldog gesehen habe?

Hey.

GdB bedeutet " Grad der Behinderung "

Grünes Kennzeichen gibt es für " Land und Forstwirtschaft ", fahrbare Arbeitsmaschinen und Anhängern für Sportzwecke.

Außerdem für L.K.W. Anhänger wo die Steuerbefreiung auf die Zugmaschine umgelegt worden ist. ( Mehrere Anhänger - Sattel ) auf eine Zugmaschine.

Gruß Harry.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

grünes kennzeichen

 

hallo ich weiss ja nun geradenicht was eine a310 ist, aber das grüne kenzeichen hat nix mit oldtimer zulassung zu tun. da gibt es keine 30 jahre grenze. grüne kennzeichen findne sich an vielen lkw und an vielen traktoren . es ist ein kenzeichen für gewerblich genutzte fahrzeuge die einen bestimmten zweck dienen müssen wenn du z.b. eine pferdeanhänger mit grüner nummer bewegst udn möbel drauf hast könne die ordnungshüter dir was. wenn du pferde drauf hast könne sie dir nix

so und so ähnlich ist das mit dne grünen kennzeichen

mfg stephan

GRÜNE NUMMER

 

LKW, die nur betriebsintern, d.h. für die Verbindung von mehreren Firmenstandorten eingesetzt werden.

Fahrzeuge in Land- und Forstwirtschaft (nur für Betriebszwecke eingesetzt).

Sport-Anhänger (Pferde, Motorsportfahrzeuge, Segelflugzeug, Fesselballon...) aber nicht für Lastentransport . D.h. Umzug mit Perdeanhänger = Ordnungswidrigkeit.

Teilweise Krankentransportfahrzeuge.

Alle sind mit grüner Nummer steuerbefreit.

 

@ theosbmwfragen: A310 = Renault Alpine

(dafür kann ich mir nun eigentlich keinen der o.a. Einsatzzwecke vorstellen...)

Vielleicht muss man jemanden kennen der einen kennt.

Ich habe mal bei ner Rallye einen Spezialumbau gesehen, auf Basis von Mercedes G und Toyota LC. Mit grüner Nummer. Im Fahrzeugschein soll gestanden haben "Selbstfahrende Seilwinde".

Fantasie muss man haben!

KLARO!

 

Ja, "selbstfahrende Arbeitsmaschinen" (z.B. Bagger u. Kranwagen) gehören auch noch dazu.

Dann noch Fahrzeuge der Hilfsorganisationen (Johanniter, DRK,...)

 

... wenn dann noch die Mädels oder Jungs in der Zulassungsstelle ähnlich viel Fantasie haben, hat man(n) echt Glück!

Themenstarteram 13. Dezember 2004 um 19:38

thanks für die Info.

ich versteh nur net was eine A 310 (Sportwagen) mit nem Traktor oder ähnlichem zu tun hatt.

Na wird wohl so sein das da jemand jemandem auf der Zulassungstelle kennt. lol??

Zulassung als Zugmaschine oder als Schaustellerfahrzeug kommt noch in Frage.

oder der Typ wollte nicht ganz ohne fahren und hat sich das nächstbeste Treckerschild hingenagelt...

GRÜN

 

... oder da war noch MOOS drauf!

Themenstarteram 15. Dezember 2004 um 0:31

lol

na! der wollte nur MOOS haben für die alpine

und zwar mit grünem schild(ohne moos)

Wer ein grünes Kennzeichen an seinem Fahrzeug hat, fährt steuerfrei!!!

Stimmt.

Aber warum holst Du einen sieben Jahre alten Thread wieder hoch?

Möglicherweise gibts den Wagen garnicht mehr...

Der TE jedenfalls war vor zwei Jahren das letzte Mal hier.

Leichenschänder ;):)

 

Gruß, Erik.

War da nicht mal was, daß sich Schwerbehinderte auch so ein grünes steuerfreies holen konnten?

Schon.

Aber ob die dann eine kniehohe A 310 Alpine fahren?

Da brauchste einen Schuhlöffel zum einsteigen, einen Kran zum aussteigen und während der Fahrt Reaktionszeiten wie Schumi. :rolleyes:

Zum Thema Schwerbehinderte.

Bei einem GdB von mind. 50 v. H. und dem Merkzeichen "G" im Schwerbehindertenausweis kann man sich für die hälftige KFZ-Steuerermässigung eines Fahrzeugs entscheiden.

Bei einem GdB von mind. 50 v. H. (wird aber in diesem fall immer mehr sein!) und dem Merkzeichen "aG" kann man sich für die 100% ige KFZ-Steuerbefreiung entscheiden.

Es soll vorgekommen sein, dass Autobegeisterte ihre Cobra auf die kriegsblinde Oma angemeldet haben und somit keine Steuern mehr bezahlen mussten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. grünes Kennzeichen?