ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. HILFEEEE 07er kennzeichen

HILFEEEE 07er kennzeichen

Themenstarteram 8. März 2005 um 15:21

HILFE 07er kennzeichen Problem

 

Hallo,

ich habe folgendes Problem und hoffe auf einen heißen Tip zur Lösung ...

Ich habe endlich nach langem nachforschen fast alles zusammen für ein 07er Kennzeichen,

nun ist es so, das ich damit 3Oldtimer und ein bauart und produktions bedingtes Fahrzeug, welches noch KEINE 20Jahre alt ist, aber nachweislich auf eine Stückzahl von 5000St. limitiert war unter einen hut bringen möchte.

ich habe bei meinen Recherechen auch schon gesehen, das dieses geht, und eine Sache ist welche vom jeweiligen Kreis/Stadt abhängt .

jetzt ist es wie der Teufel das will so, das mein Beamter beim Kreis dieses aber nihct genehmigen will .... aaaaahhhhhhhh ;o)

Hat vielleicht jemand von euch eine idee, wie ich dieses doch hinkriegen kann!?!?!?!

Vielden Dank für eure Hilfe

Gruß

RallyeGolf

Ähnliche Themen
31 Antworten

Hallo, Du brauchst einen Nachweis von VW über die gebaute Stückzahl und eine Bestätigung vom KBA über die Zahl der noch zugelassenen Fahrzeuge. Mit diesen Unterlagen wird es klappen.

Ich hatte damals für mein Fahrzeug Bj. 86 auch die 07-er zugeteilt bekommen. Das Auto war zu dem Zeitpunkt 15 Jahre alt.

Themenstarteram 8. März 2005 um 17:27

Hallo,

danke für den Tip.

Bin mal gespannt, ob der Mensch vom Kreis sich dadrauf einläßt.

Gruß

Außerdem ist er dazu verpflichtet, dir Auskunft darüber zu erteilen was er denn noch an Unterlagen benötigt. Ein einfaches "nein, das mache ich nicht" reicht nicht aus. Dagegen kannst du Beschwerde bei seinem Vorgesetzten einreichen.

Aber damit würde ich erst an letzter Stelle drohen. ;)

Gruß,

Mario

Themenstarteram 8. März 2005 um 17:41

Er sagte, das es eine freiwillige Sache ist, wenn ein Fahrzeug welches noch keine 20Jahre alt ist da mit aufgenommen wird, und kein MUSS !!!!

Zitat:

Original geschrieben von RallyeGolf

Er sagte, das es eine freiwillige Sache ist, wenn ein Fahrzeug welches noch keine 20Jahre alt ist da mit aufgenommen wird, und kein MUSS !!!!

Das erteilen ist vielleicht freiwillig aber trotzdem ist er zur Auskunft verpflichtet.

Themenstarteram 8. März 2005 um 17:58

Hast Du evtl einen Vordruck etc. wo dazu noch etwas mehr drinsteht als sonst , du weißt wie ich das meine,

das ich noch etwas mehr in der hand habe !

Ich werde da morgen nochmal nachfragen .

Moin,

Such dir im Netz die zugrunde liegende Verordnung raus ...

z.B. hier :

http://www.uni-mannheim.de/.../1089620728.pdf

Vielleicht reicht das aus, in Verbindung mit den Zulassungszahlen ... das er den kulturhistorischen Wert erkennt.

Leider ist es gerade bei ehemals geläufigen Fahrzeugen, oder besonderen Ablegern dieser Autos ... so, das einige Menschen gar nicht bemerken, das diese Modelle zum Teil schon 30 Jahre alt sind.

Es gibt genug, die dir ins Gesicht sagen, guck dich um, fahren Millionen von Golfs rum ... das deiner aber kein Golf III oder IV ist ... ist denen oftmals gar nicht bewußt.

MFG Kester

Themenstarteram 8. März 2005 um 19:57

Hallo,

kennt vielleicht jemand wen, der einen Rallye mit nem 07er Kennzeichen fährt !?!

Gruß

Moin moin

2 x nein:

1x, nein, ich habe nichts schriftliches. Das weiß ich von "meiner" Zulassungsstelle. Aber zum Glück war mein Typie dort wohl kulanter, freundlicher und Auskunftsbereiter.

und

1x nein, ich kenne keinen mit einer 07er auf einem Rallye. Werde mich aber mal umhören. ;)

Gruß,

Mario

Themenstarteram 9. März 2005 um 9:15

So, jetzt habe ich wieder mit dem "netten" HErrn beim Straßenverkehrsamt telefoniert, und es kam nichts dabei rum....

Es ist also so, das es eine KANN Regelung ist,

und bei denen diese Möglichkeit NIE in Betracht kommt , und definitiv nur Fahrzeuge welche die 20Jahre erreicht haben dabei sind.

Er sagte auch, das ich eine Verkehrssicherheitsprüfung aller Fahrzeuge haben muß !!!

Ich habe daraufhin bei einem anderen Kreis nachgefragt, und da wurde mir fast identisches gesagt, allerdings sagte mir da der Mitarbeiter, das eine Verkehrssicherheitsprüfung von dem jeweiligen Kreis nicht mehr eingefordert werden darf, und es eine freiwillige Sache des Halters ist !!!

Und er gab mir den Tip, das ich es doch für das eine Fahrzeug mal über das Land in Düsseldorf versuchen soll, denn seiner Meinung nach stehen die Chancen da dann sehr gut.

Grade weil diese Regelung sehr schwammig formuliert ist .!!

Das ist alles ein Mist ....

Das es einfach wird, davon war keine Rede! ;)

 

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, benötigst du eine rote Nr. für drei Fahrzeuge, wovon eins noch nicht das entsprechende Alter hat.

Tip: versuch es mal durch die "Hintertür".

Besorge dir die 07er erst mal für ein Auto oder zwei Autos, bei denen es u.U. ohne Probleme abgeht. Danach -ca. 1/2 bis 1Jahr später- beantragst du für den Rallye-Golf ebenfalls eine freigabe. Evtl. und mit viel Glück geht es dann einfacher.

Themenstarteram 9. März 2005 um 14:35

Moin,

ja so habe ich mir da sauch gedacht,

und so werde ich es wohl erst machen, auch schon wegen der Zeit.

trotzdem werde ich versuchen so eine eindeutige Regelung zu erwirken, das auch jüngere Fahrzeuge,wenn Sie nachweislich eien rarität sind mit aufgenommen werden müssen.

ich bin da grade bei kontakte herzustellen, zu

jemandem der dieses für die Sicherheitsprüfung schon durchgesetzt hat, um dann zu erfahren wie man das am besten anstellt.

Das wäre dann für einige ja interessant.....

grade auch für Youngtimer etc...

Gruß

RallyeGolf

Na dann mal viel Erfolg.

Ich denke, da haben schon ganz andere versucht die Nuß zu knacken. ;)

Aber trotzdem viel Spaß dabei. :)

Gruß,

Mario

Themenstarteram 9. März 2005 um 14:44

ich versuche das ja mit Hilfe von dem Bereits so positiv durchgeführten Fall, un dhoffe das derjenige welche da dir richtige Ansprechperson kennt, um es durchzusetzen .

Ich werde dann natürlich berichten

Also, drück die Daumen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. HILFEEEE 07er kennzeichen