ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. 1er Caddy mit 07er Kennzeichen ???

1er Caddy mit 07er Kennzeichen ???

Themenstarteram 28. Dezember 2004 um 0:04

Hallo,

ich hab zwar diese Frage schon vor ein paar Wochen mal in nem anderem Forum gestellt, aber da konnte mir irgendwie niemand richtig weiterhelfen. Hab folgendes Problem: Ich hab mir nen Caddy Bj. 83 zugelegt und bin grad dabei diesen neu aufzubauen und wollte ihn dann mit meiner 07er Nummer fahren. Doch jetzt macht mir die Versicherung nen Strich durch die Rechnung. Die versichern mir den Caddy nicht auf die 07er, da er von Werk aus LKW-Zulassung hat. LKW geht erst ab 30 Jahren, heisst es. Fährt von euch irgendwer nen Caddy mit 07er und kann mir ne Versicherung sagen, die den Caddy nimmt? Hab schon etliche Versicherungen durch telefoniert, ohne Erfolg. Hab auch schon probiert den Caddy auf PKW umschreiben zu lassen, aber leider auch ohne Erfolg. Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen. Bin für jeden Tip dankbar!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Stell die Frage besser in´s US-Car Forum, vielleicht kann sie dort jemand beantworten.

am 28. Dezember 2004 um 9:02

Such dir doch einfach eine andere Versicherung.

Aber ein Caddy mit LKW Zulassung läßt sich aber auch mit schwarz/weißen günstig zulassen.

Gruß

Themenstarteram 28. Dezember 2004 um 10:29

@ Airgrabber: Is ja ein VW Caddy, dar hat ja im US-Cars Forum auch nichts verloren.

Ich wollte ja die Versicherung wechseln und hab auch schon bei etlichen angefragt aber keine nimmt den Caddy. Günstig könnte ich ihn auch so versichern, aber dann muss ich erst mal § 21 vorfahren, weil das Auto seit 99 abgemeldet ist, ... Und bei der 07er wär das kein Problem, die bei uns in der Zulassungsstelle sehen das nicht so eng mit Tüv und so.

am 28. Dezember 2004 um 12:12

Hälst du es für eine gute Idee den Wagen im Verkehr zu bewegen ohen TÜV? Rote Nummern sind nicht zum "spielen" gedacht!

Mach ihn TÜV-Fertig und lasse den Caddy als LKW zu. Kostet nicht die Welt.

Gruß

Bewood

Themenstarteram 28. Dezember 2004 um 12:43

Der TÜV ist ja nicht das Problem, es wird ja sowieso alles eingetragen, wenn er ganz fertig ist. Nur bis es hald soweit ist, wäre es hald praktischer mit der 07er, da ich wahrscheinlich bis er TÜV-fertig ist noch hundert mal in unsere Werkstatt fahren muss, ... Und dass die rote Nummer nicht zum "spielen" gedacht ist weiß ich selbst, ich fahre ja schon ein paar Autos mit meiner 07er Nummer. Aber ich seh hald nicht ein, dass ich den Caddy normal versichere, wenn ich e nur ein paar mal im Jahr damit auf ein Treffen fahre und das 07er Kennzeichen schon habe, verstehst du?@bewood. Mir geht das hald alles nicht ein, weil ich schon Caddys mit 07er Kennzeichen gesehen habe und bei mir machen die Versicherungen dann nen Stress. Bzw. jede Versicherung sagt was anderes und das nervt mich hald. Die Allianz z.B. würde den Caddy versichern, aber nur wenn ich noch ein Auto bei ihnen versichere. Das kann ich aber nicht, weil wir bei ner anderen Versicherung nen Flottenvertrag haben ( 5 Autos versichert / 800 Euro Vollkasko im Jahr/pro Auto (egal welches) ) und billiger komm ich sonst nicht weg. Mir ist das alles ein Rätsel, bei den einen gehts, bei den anderen nicht, des is doch echt ein Witz.

am 28. Dezember 2004 um 12:46

Wegen solchen sachen wird es uns immer schwerer gemacht an eine 07 zulassung ranzukommen.

Also meiner meinung nach sollte ne 07er nur an liebhaber raus und dann sollte das fahrzeug vorgeführt werden und auf verkehrssicherheit überprüft werden.

Wenn man danch vieleicht was ran macht ohne abe oder so geht das ja noch solange es vertretbar ist.

Also das ist nur meine meinung, und ich möchte meine meinung niemand aufdrücken.

mfg vahu

Themenstarteram 28. Dezember 2004 um 13:04

ich weiß zwar nicht was dein Beitrag jetzt soll @vahuxal-gemini aber wenn du meinst, ...

Steht zwar schon oben, dass sowieso alles eingetragen wird, wenn er fergtig ist und bei meinen anderen Autos auch so ist, aber naja ...

Moin,

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber die LKW Zulassung sollte kein Ding bei einer 07er Zulassung sein, da für mein dafürhalten sämtliche Fahrzeuge die erhaltenswert und von kulturellem Belang sind.

Ausserdem habe Ich auch schon Traktoren und ältere LKW mit 07er Zulassung gesehen. Ich denke aber, das den Versicherern das Risiko zu hoch ist. Allerdings wundert es mich, das eine Versicherung die bereits einen FLOTTENVERTRAG (!) bei euch hat, dich nicht nehmen will ?!

Ich finde das seltsam. Allerdings erlaubt dir die 07 definitiv NICHT das Auto in nicht verkehrssicherem tüvunfähigem Zustand bewegen darfst. Die rechtliche Lage sagt AUSDRÜCKLICH (!) das ein so zugelassenes Fahrzeug in verkehrssicherem Zustand sein muss, und das OHNE AUSNAHME, fährst du mit der 07 von Lager zur Werkstatt, wirst angehalten, und die Polizisten sind der Meinung, das der Wagen nicht verkehrs/betriebssicher ist, dann schicken die dich zum TÜV, und die 07 ist im Zweifel bei Strafe SOFORT (!) weg. Auch um den Versicherungsschutz würde Ich mir da Gedanken machen.

Das was Du dir da denkst, geht leider so nicht, jedenfalls ist es NICHT LEGAL. Und das kannst Du drehen und wenden, wie du das möchtest. Ich befürchte, da bleibt dir nur die Methode ANHÄNGER übrig.

MFG Kester

Themenstarteram 28. Dezember 2004 um 13:57

ihr versteht mich da falsch glaube ich, das Auto ist ja original bzw das was eingetragen ist, ist hald drin und ist definitiv verkehrssicher, lediglich der Tüv ist hald abgelaufen. Anders würde ich auch nie mit meiner 07er rum fahren, sonst is sie weg ... Es geht mir hald nur drum zum Lackierer, zum Spurvermessen, ... zu fahren.

Aber das ist ja nicht mein Probelm. Nur das mit der Versicherung ist hald komisch. Also falls irgendwer jemanden kennt der nen LKW mit 07er fährt sagt mir bitte bei welcher Versicherung das möglich ist.

Hallo,

das muss schon gehen,schliesslich fahren ja auch andere Pick-Ups mit roter Nummer rum.(AMis)

Das einfachste wäre,wenn du ein normales Auto hättest,mit dem du die rote Nummer holst. 1er golf oder so. Dann brauchst du nur noch mit der Briefkopie von deinem Caddy nen roten Schein holen,(kostet 10€),und den anderen abdrücken. :)

Versuchs mal bei der Oldie Car Cover,hatte noch nie Probleme mit nem Pick-Up.

MfG

am 17. Februar 2005 um 15:29

Zitat:

und ist definitiv verkehrssicher, lediglich der Tüv ist hald abgelaufen.

wenn er kein TÜV hat, ist er defintiv nicht verkehrssicher, denn wenn er es wäre, würdest du den Caddy zum Tüv fahren und durchchecken lassen, dir die Marke geben lassen und fertig, aber anscheinend hast du Angst vorm TüV.

Tjaja :).

Zitat:

wenn er kein TÜV hat, ist er defintiv nicht verkehrssicher, denn wenn er es wäre, würdest du den Caddy zum Tüv fahren und durchchecken lassen, dir die Marke geben lassen und fertig, aber anscheinend hast du Angst vorm TüV.

Wenn der TÜV abläuft, kann ein Auto noch Verkehrssicher sein! Is halt nur keine Plakette mehr dran! Oder geht bei deinem Auto alles kaputt an dem Tag, an dem der TÜV abläuft! Bei mir is das nicht so!

Er will nicht jetzt den TÜV machen, das Auto anmelden und wegen jeder kleinen Veränderung nochmal zum Eintragen dahinfahren! Ich würd´s genauso machen! Allein schon wegen den Kosten!

Außerdem hat das nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun! Die Frage, war meiner Meinung nach eine andere!

am 17. Februar 2005 um 16:05

ich hatte einen ganz anderen Grund für die vermutete, nicht vorhandene, Verkehrssicherheit genannt, aber du hast ja den Satz nicht mehr zuende gelesen.

Also lies bitte nochmal.

Moin,

Ein Fahrzeug das mit einer roten Nummer unterwegs ist, muss ja nicht zum TÜV. Daher ist die TÜV Plakette im Prinzip nicht massgeblich. Für die Verkehrssicherheit ist zu jedem Zeitpunkt (!) der Fahrer und der Halter in besonderer Sorgfaltspflicht verantwortlich. Die Rennleitung darf dich mit einer roten 07 jederzeit zum TÜV schicken, um das Fahrzeug auf Verkehrssicherheit zu begutachten.

In diesem speziellen Fall geht es ja darum, das ein Fahrzeug in Restauration mit dem Kennzeichen bewegt werden soll. Und ein Fahrzeug in Restauration ist in meinen Augen nicht permanent verkehrssicher, da ja unter Umständen schon mal Teile abgebaut, oder nicht funktionstüchtig sind. Ein Fahrzeug was jederzeit eine TÜV Plakette bekäme darf ganz legal mit roter 07 bewegt werden. Egal wie es optisch aussieht.

MFG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. 1er Caddy mit 07er Kennzeichen ???