ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Großes Radio für E46

Großes Radio für E46

BMW 3er E46
Themenstarteram 2. November 2020 um 19:09

Hallo

Hatte jahrelang das Business Radio mit Bluetooth Adapter am Laufen und hab nun umgebaut für die großen Touchscreen Dinger, aber hab schlechte Erfahrung mit Pumpkin PX5 und Xtrons PX6 gemacht.

Gibt es vernünftige alternativen zu diesen China Schrott?

Es muss kein Android drauf sein, wenn es Android Auto unterstützen würde, wäre es ausreichend.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Du willst nicht auf BMW-Original Doppel-Din umbauen?

Wenn doch schau Dich mal bei Tino um - https://www.thunder-online.de/

Alternativen zu China-Modellen gibt es meines Wissens in dem Bereich kaum

Ich kenne da nur Alpine - bietet e46-spezifische Modelle

ansonsten die üblichen Verdächtigen

- Dynavin

- Pumpkin

- Erisin

 

Ich würde eher BMW-Original vorziehen zumindest die Qualität der Navigation selbst ist immer noch ziemlich unschlagbar.

Solltest Du in der Nähe von Menden wohnen dann frag mal bei Robert Marx an.

Er macht alles was es an Elektrik, Elektronik und Codieren für den BMW gibt.

https://www.marx-performance.de/

Themenstarteram 2. November 2020 um 22:15

Was können die original BMW Doppel DIN?

Zitat:

@alicio schrieb am 2. November 2020 um 22:15:17 Uhr:

Was können die original BMW Doppel DIN?

Nichts heute noch zeitgemäßes, eigentlich sogar nur Navi und UKW ...

 

Grüße

Du kannst alles was Du willst da mit reinbauen - DAB+, CD/DVD-Wechsler, MP3-Wechsler (Emulator) , Bluetooth Adapter + Freisprecheinrichtung, Video usw. musst nur die richtigen Leute fragen, dann bekommst das alles eingebaut.

Ich würde BMW-Original jedem Android-Schrott vorziehen - Ich hatte auch auf Doppel-DIN umgebaut und mir dann ein Dynavin einbauen lassen.

Nie wieder - nach 2 Jahren hab ich den Scheiß ausbauen lassen.

Hab mir dann nach Tonis Anleitung alle Teile besorgt

https://www.thunder-online.de/.../

und hab wieder alles auf BMW-Original zurückgerüstet aber mit aktuellsten Geräten.

Und da mein Radiomodul im Kofferaum war gleich alles mit dem Original-Nachrüstkabel von BMW genauer den "Nachrüstkabelsatz für das Navigationsystem mit Bordmonitor".

Jedenfalls bekommt man ein Modulares System - was auch die Fehlersuche sehr viel einfacher macht.

Einziger Nachteil - BMW-Original gibt es natürlich nicht zum Preis von Android-Geräten!

Freisprecheinrichtung nachrüsten | Dension Gateway Bluetooth MP3 USB AUX installieren

https://www.youtube.com/watch?v=7XXFxmaE2pI

https://www.motor-talk.de/.../...sinal-umruesten-auf-dab-t6777855.html

Zitat:

@onegasee59 schrieb am 3. November 2020 um 10:03:51 Uhr:

Du kannst alles was Du willst da mit reinbauen - DAB+, MP3, Video usw. musst nur die richtigen Leute fragen, dann bekommst das alles eingebaut.

Klär mich auf, wie kriege ich DAB ins Navi Prof. rein ?

Von TV-Empfang weiß ich, dass es originale Optionen gibt zum Nachrüsten, diese jedoch unnütz sind, da die analogen Frequenzen abgeschaltet sind. Genauso mit Bluetooth, welches mWn nur als FSE funktionierte und heutzutage ein nicht mehr unterstützter Standard ist. Zur Rückfahrkamera gibts auch originale Möglichkeiten, jedoch zu absurd hohen Preisen, welche jenseits von gut und böse sind.

Soweit mein Wissensstand. Ich lasse mich da gern eines besseren belehren. Ich würde nämlich selbst gerne diese Features alle haben, aber Originalität ist mir ebenfalls sehr wichtig.

Grüße

Ich bin großer Fan von den Avin Radios aus den USA.Ich selber habe eins und die Optik ist fast gleich mit Navi Prof. Die haben optional sogar DSP Unterstützung. Lediglich auf ein CD/DVD Laufwerk musst du verzichten. Das Radio ist plug and Play ohne das man etwas zersägen muss.

https://avinusa.com/.../...a_avant_for_bmw_e46_-_front_-_95_large_.jpg

Zitat:

@onegasee59 schrieb am 03. Nov. 2020 um 10:3:51 Uhr:

Ich würde BMW-Original jedem Android-Schrott vorziehen - Ich hatte auch auf Doppel-DIN umgebaut und mir dann ein Dynavin einbauen lassen.

 

Nie wieder - nach 2 Jahren hab ich den Scheiß ausbauen lassen.

Was genau war das Problem?Hab auch ein Dynavin funktioniert einwandfrei..!?Mfg

Navi Prof nachrüsten ist ja nicht wirklich eine Option wenn man vorher nur business Radio hatte. Das ist ein riesen Aufwand nur um am Ende ein Radio/Navi zu haben welches Stand 2001 ist.

@thoshi93

Das Problem war - Radio-UKW und DAB+ haben immer wieder massive Empfangsprobleme gehabt.

Nach Umbau auf BMW-Original war das Thema gegessen.

@BMWTordi

Der Aufwand ist gleich groß, wenn Du wie ich die ganzen Anschlüsse hinten hast und vorne nur ein reines Bedienteil. In dem Falle muss, ob Du nun ein BMW-Original-Doppel-DIN 16:9 oder einen Alternativen Doppel-DIN einbauen willst, zwingend zuerst ein anderer Kabelbaum rein.

Der Rest ist Fleißarbeit und Du musst Leute an der Hand haben die sich damit TOP auskennen.

Ja Du hast Recht das ist "alte" Technik (in meinem Fall von 2003 -2006).

Aber die ist in Bezug auf Empfangs- und Wiedergabequalität immer noch jedem Chinaböller von Heute überlegen.

Themenstarteram 3. November 2020 um 13:53

Zitat:

@BMWTordi schrieb am 3. November 2020 um 10:41:31 Uhr:

Ich bin großer Fan von den Avin Radios aus den USA.Ich selber habe eins und die Optik ist fast gleich mit Navi Prof. Die haben optional sogar DSP Unterstützung. Lediglich auf ein CD/DVD Laufwerk musst du verzichten. Das Radio ist plug and Play ohne das man etwas zersägen muss.

https://avinusa.com/.../...a_avant_for_bmw_e46_-_front_-_95_large_.jpg

Gibt's die Dinger nur aus USA?

Scheint so - ich hab die zumindest noch in keinem Deutschen Shop gesehen.

Das Avant 4 für den E46 machr zumindest ein sehr wertigen Eindruck und man muss nur aufpassen das man die benötigten Optionen alle mitordert.

https://avinusa.com/...-navigation-system-for-bmw-3-series-e46-m3.html

Ich würde es in jedem Fall nur als PX6 | 4GB RAM | 64GB ROM | 6-core CPU | Android 10 + $59.99 nehmen - Rest nach persönlichem Wunsch

Und mit allem Zubehör, Front und Rückfahrkamera, erforderliche Kabel, Mikrofon, DAB, TV-Tuner usw. usw. bist dann schätze ich bei ca. 900 EUR.

Wenn das wirklich so gut ist wie BMWTordi meint wäre es damit zumindest Preislich eine Überlegung Wert im Vergleich zum BMW-Original. Das um ein vielfaches Teurer wird.

Aber Vorsicht frag mal bei denen (avinusa), ob wenn Du Dein Original-Radio hinten verbaut hast (wie bei meinen e46 Vorfacelift) noch ein extra Kabel benötigts und wenn ja welches Du nehmen musst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Großes Radio für E46